Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Information

Information

Ruhr Nachrichten Neue Bahnverbindung

Wie fährt es sich im neuen Billig-Zug nach Berlin? Wir testen den Flixtrain

Seit Donnerstag fährt Flixtrain von Köln über Dortmund nach Berlin – und das teilweise für nur 10 Euro. Unser Autor war bei der ersten Fahrt dabei. Es wurde eine Reise in seine Kindheit. Von Thomas Thiel

Glück mit dem Wetter hatten die Schüler der Kautsky-Grundschüler bei ihrer Projektwoche. Auf dem Schulhof ließen sie ein beeindruckendes Zeichen für Toleranz entstehen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Spar- und Bauverein

Millionen-Investitionen im Unionviertel

NRW-Ministerin Ina Scharrenbach war zu einer Quartierstour mit dem Spar- und Bauverein in Dortmund unterwegs, unter anderem im Unionsviertel. Dort hat Sparbau bis 2021 noch einiges vor. Von Susanne Riese

Wo dürfen Wahlplakate zum Bürgerentscheid hängen und wo nicht? Darf sich eine Schule als öffentliche Einrichtung klar positionieren? Wir klären, was im Wahlkampf erlaubt ist und was nicht. Von Victoria Thünte

Ruhr Nachrichten BV Viktoria Kirchderne

Ehrenvorsitzender des BV Kirchderne wird 90: Helmut van Eik ist ein Derner Urgestein

In neun Jahrzehnten erlebt man viel – auch im Fußball: Helmut van Eik hat seinen Verein, den BV Viktoria Kirchderne, weit nach vorne gebracht. Sportlich und auch bei der Ausstattung. Von Tobias Weskamp

Ruhr Nachrichten Preise für Architektur

Fritz-Henßler-Berufskolleg erhält für Neugestaltung zwei Design-Auszeichnungen

Das Fritz-Henßler-Berufskolleg in der Dortmunder Innenstadt wurde jetzt durch zwei Preise international gewürdigt. Und das sind nicht die ersten Auszeichnungen für die Neugestaltung. Von Susanne Riese

Stimme ölen und los geht‘s. Im historischen Feuerwehrgerätehaus an der Berghofer Schulstraße ist am Freitag (31. Mai) Mitsingen angesagt. Dazu gibt es handgemachte Musik. Von Jörg Bauerfeld

Der Landwirtschaftliche Ortsverband Herbern wirbt für mehr Verständnis unter Joggern, Radfahrern, Autofahrern und Landwirten. Ein spezielles Logo ist nun auf den Wirtschaftswegen zu sehen. Von Claudia Hurek

Die lange Wartezeit neigt sich dem Ende zu: Mehr als vier Jahre nach der Sperrung der Zechenbahnbrücke Hervest zeichnet sich ein Ende der Bauarbeiten ab. Das ist deutlich sichtbar. Von Claudia Engel

Unsere Redaktion hat im Internet kürzlich nach Bolzplätzen gesucht. Im Zuge der Rechereche kritisierten viele User die Bolzplatzsituation in Lünen. Fußballer Kadir Koc findet klare Worte. Von Patrick Schröer

Von Dortmund in die Welt? Nicht ganz, aber fast: Bei der alljährlichen Haarstrang-RTF können Radsportler bis zum Rand des Sauerlandes und teilweise sogar bis zum Möhnesee radeln. Von Anika Hinz

Wenn kuriose Gestalten in Kostümen über die Dortmunder Uni rennen weiß man: Der Campuslauf Dortmund ist gestartet. Vom Feuerwehrmann bis hin zum Schwimmer-Team war alles vertreten. Von Joshua Schmitz

Ruhr Nachrichten 72-Stunden-Aktion

Pfadfinder laden zum Gang durch ein virtuelles Flüchtlingscamp ein

Was kann man in 72 Stunden alles bewirken? Ziemlich viel, wie Jugendliche unter anderem in Dortmund bei der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend zeigen wollen. Von Verena Schafflick

Die Diagnose Meniskus- und Innenbandriss bedeutet für Daniel Eroglu ein frühzeitiges Karriereende. Für die nächste Saison hat aber schon einen neuen Posten beim FC Nordkirchen in Aussicht. Von Carl Brose

Esel- und Hirschsalami, mit Pistaziencreme gefüllte Cannoli Siciliani, Käse und Bresaola: Am Stand von Marina und Lino Jerman kann man ab sofort freitags italienische Leckereien naschen. Von Martina Niehaus

Ruhr Nachrichten Was macht eigentlich...?

Leichtathletin Katja Gotthardt hat die Hürden und die Heimat hinter sich gelassen

Die Leichtathletin Katja Gotthardt wurde dreimal deutsche Meisterin, einst lief sie sogar in Sparta. Doch ihren Sport und ihre Heimat ließ sie nur wenige Jahre später hinter sich. Von Hermann Klingsieck

Ruhr Nachrichten Feuer Graf-Adolf-Straße

Wer ist der Mann, der Artur Kubik aus seiner brennenden Wohnung rettete?

Artur Kubik ist am Montagabend vor dem Fernseher im Wohnzimmer eingeschlafen. Das hat ihm vermutlich das Leben gerettet. Das, und ein unbekannter Mann, bei dem er sich bedanken möchte. Von Petra Berkenbusch

Ruhr Nachrichten Sebastian Kramzik

Nächster Führungsspieler weg: Sebastian Kramzik verlässt den PSV Bork

In Sebastian Kramzik verliert der PSV Bork einen weiteren Führungsspieler zur kommenden Saison. Der Stürmer wechselt in die Kreisliga B und will es dort ruhiger angehen lassen. Von Carl Brose

Ruhr Nachrichten Nachfolge für Gartencenter

Termin für die Neueröffnung von Steel’n’Light Arts im Ex-Dehner ist geplatzt

Aus der geplanten Eröffnung von Steel‘n‘Light Arts im ehemaligen Gartencenter Dehner am 25. Mai wird wieder nichts. Es fehlt die Genehmigung der Stadt. Aber die soll es bald geben. Von Abi Schlehenkamp

Michael Sichmann (52) hat Multiple Sklerose. Die Symptome der Krankheit sind unberechenbar und oft unsichtbar. Gerade das ist ein Problem, nicht nur für ihn. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Wochenend-Vorschau

Das Wochenende in Lünen: Feuerwehr-Jubiläum, Boule-Turnier und Käfertreffen

An diesem Wochenende ist in Lünen wieder viel los und für jeden Geschmack etwas dabei: Vom Feuerwehrfest über Boule zum Ausprobieren bis zum Käfertreffen und zur Mozart-Oper. Von Beate Rottgardt

Ruhr Nachrichten Millionenprojekt in der Insolvenz

Stadtquartier am Park: Eigentümer finanzieren Klage, aber sehen wohl kein Geld mehr

Seit 2016 läuft das Insolvenzverfahren rund um das Millionen-Bauprojekt Stadtquartier am Park. Eigentümer haben Klagen unter anderem gegen Ex-Geschäftsführer Czub finanziert - ohne Erfolg. Von Marc Fröhling

Ruhr Nachrichten Restaurants

Vapiano schließt an der Kleppingstraße - und bleibt trotzdem dort

Vapiano schließt die Filiale an der Kleppingstraße – die erste Schließung des Franchise-Unternehmens überhaupt. Ganz verschwinden wird die Italokette von der Kleppingstraße aber nicht. Von Bastian Pietsch

Ruhr Nachrichten Gefährliche Kreuzung

Rüttelstrecke gegen Raser: Der Verkehr auf der Bockenfelder Straße wird ausgebremst

Viele Autos fahren auf der Bockenfelder Straße kurz vor Westrich zu schnell. Nun geht die Stadt dagegen vor. Allerdings mit einer anderen Lösung, als die meisten Anwohner gewollt hätten. Von Beate Dönnewald

Das Festzelt der Sim-Jü bekommt einen neuen Betreiber: Peter Böseler aus Niedersachsen übernimmt in diesem Jahr. Er stellt das Zelt mit einem neuen Konzept auf. Auch ein neuer Name soll her. Von Andrea Wellerdiek

Ein besonderes Gebäude hatten sich vier Männer ausgesucht, um es mit Tags zu verschandeln. Allzu lange hatten sie keine Freude an ihrer Kunst. Von Matthias vom Büchel

Bayrischer Tag, Wein-Tasting, Cocktail-Tag, Giorno Italia und mehr - bei den Titelkämpfen in Schwerte-Ost steht jeder Turniertag unter einem bestimmten Motto. Von Michael Doetsch

Ruhr Nachrichten Wittener Straße

B235: Riesenbaustelle wird bis Jahresende für manches Verkehrschaos sorgen

Gelsenwasser lässt unter der B235 neue Leitungen verlegen. Das führt zu erheblichen Verkehrsbelastungen bis Jahresende, zu Gefahrsituationen für Radfahrer und zum Wegfall von Parkplätzen. Von Thomas Schroeter

Der Abriss des evangelischen Gemeindehauses Oespel läuft schon seit geraumer Zeit. Äußerlich war davon allerdings bislang nichts zu erkennen. Das hat sich nun geändert. Von Matthias vom Büchel

Diese Fahrt wird eine 46-jährige Nordkirchenerin wohl so schnell nicht vergessen. Denn ihr Fehlverhalten führt dazu, dass sie jetzt eine dreifache Strafe erwartet.

Was hat es mit dem „Siedlungsbrei“ in der Peripherie von Dortmund aus städtebaulicher Sicht auf sich? Dieser Frage gehen die Teilnehmer des Forums Stadtbaukultur am Beispiel Lanstrops nach. Von Andreas Schröter

Ab Sonntag, 2. Juni, finden wieder öffentliche Floßfahrten in der Olfener Steveraue statt. Wer mitfahren möchte, sollte einen wichtigen Punkt beachten.

Ruhr Nachrichten St.-Johannes-Hospital

Veruntreuung im Krankenhaus: Buchhalter soll Millionenbetrag zur Seite geschafft haben

Das St.-Johannes-Hospital hat dieser Redaktion einen schweren Fall von Veruntreuung bestätigt. Ein Buchhalter hat jahrelang Geld auf sein eigenes Konto überwiesen. Der Schaden ist gewaltig. Von Felix Guth

Ein Schwerter wurde am Dortmunder Hauptbahnhof schwer verletzt - mit einem Ratschenschlüssel hatte ein 26-Jähriger auf ihn eingeschlagen. Dabei war offenbar auch eine Menge Alkohol im Spiel. Von Aileen Kierstein

Das Freibad Sythen wird am 30. Mai (Christi Himmelfahrt) eröffnet. Der Saisonstart ist mit einem Kracher für die ganze Familie verbunden. Von Silvia Wiethoff

Ruhr Nachrichten Ratssitzung

Naturschützer protestieren vor dem Rathaus für die Bolmke

Naturschützer protestierten am Donnerstag vor der Ratssitzung. Sie befürchten, dass der Dortmunder Reiterverein jetzt doch mittel- bis langfristig zur Bolmke verlegt werden könnte. Von Gaby Kolle

Ein 36-Jähriger hat am Mittwoch mehrere Taxifahrer am Hauptbahnhof volksverhetzend beleidigt. Die Taxifahrer vertrieben den Mann - im Bahnhof dann verletzte er einen Bundespolizisten schwer.

Ruhr Nachrichten Bahnsteig

Deutsche Bahn will Stolperfallen am Bahnhof Beifang ausmerzen

Fast pünktlich: Anfang 2017 hatte die Deutsche Bahn mitgeteilt, frühestens 2019 die Arbeiten für mehr Barrierefreiheit am Bahnhof Beifang abzuschließen. Jetzt kündigt sie den Baubeginn an. Von Sylvia vom Hofe

Ruhr Nachrichten Energiewirtschaft

Dortmunder Stadtwerke buttern 56 Millionen Euro in Steag und hoffen auf neuen Investor

Es wird ernst: Acht Jahre nach ihrem Einstieg beim Essener Kohleverstromer Steag 2011 stehen fünf der sechs Stadtwerke wieder auf dem Absprung. Die Dortmunder hingegen bleiben an Bord. Von Gregor Beushausen

Im Holzener Gewerbegebiet hat es am Donnerstagmittag auf dem Firmengelände eines metallverarbeitenden Betriebes gebrannt. Direkt angrenzend gibt es eine Tankstelle. Von Reinhard Schmitz

Drei Festivals in drei Wochen sollten dieses Jahr in der Schwarzen Heide starten. Nun hat das HipHop-Festival Out4Fame einen Rückzieher gemacht. Von Kevin Kallenbach

Das Festzelt bei Sim-Jü wird 2019 von einem neuen Festwirt betrieben. Hintergrund ist die freiwillige Abgabe des bisherigen Festwirts Thomas Lübcke. Der neue Betreiber kommt aus Niedersachsen. Von Andrea Wellerdiek

Im Prozess gegen den „Bohrloch-Einbrecher“, der auch in Brambauer aktiv gewesen sein soll, ist enthüllt worden, wie die Polizei erstmals auf die Spur der Täter gekommen ist. Von Werner von Braunschweig

Die Spannung bei den Schwerter Pfadfindern steigt: Vom 23. bis 26. Mai nehmen sie an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) teil. Nicht zum ersten Mal. Von Holger Bergmann

Als einziger Castrop-Rauxeler steht Fotis Matentzoglou von den Linken auf einem Listenplatz bei der EU-Wahl. Wir haben ihn gefragt, was er ändern würde und wie er seine Chancen einschätzt. Von Tobias Weckenbrock, Matthias Stachelhaus

Viel diskutiert wurde über das Thema Schulcampus auch an der Sekundarschule und dem Gymnasium. Es gibt Argumente für beide Seiten und durchaus unterschiedliche Sichtweisen. Von Victoria Thünte

Ruhr Nachrichten Kommunalwahl 2020

Grüne geben auf – politische Arbeit im Rat ist nicht mehr zu bewältigen

Die Grünen in Südlohn und Oeding werden zur Kommunalwahl 2020 nicht mehr mit einer eigenen Liste antreten. Sie bekommen die Arbeit nicht mehr gestemmt und stellen keine Liste mehr auf. Von Stephan Teine

Ruhr Nachrichten Behelfsbrücke

Behelfsbrücke am Bahnhof: „Wer nicht gut zu Fuß ist, hat keine Chance“

Seit rund einer Wochen führt eine Brücke auf Gleis 2 des Halterner Bahnhofs. Die Unterführung ist derzeit gesperrt. Zwei Stürze hat es bereits gegeben. Viele Halterner sind empört. Von Johanna Wiening

Ruhr Nachrichten Raubüberfall

Zwei Raubüberfälle, ein Täter und die Frage: Wo steckt der Mann?

Der Räuber von der Händelstraße ist noch nicht gefasst: Die Polizei sagte auf Anfrage, dass die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Täter noch nicht den gewünschten Erfolg gebracht habe. Von Claudia Engel

Ruhr Nachrichten Sat1-Kochshow

Sven Wesholek bei Top Chef Germany: „Da kommt man in die Scheiße“

Das war knapp: Erst der Salat, dann Süßes für Kinder und am Ende ein Risotto. In der Hektik ist dem Dortmunder Koch Sven Wesholek bei Top Chef Germany ein Mahleur passiert. Von Gaby Kolle

Ein junger Mann gibt sich als Azubi im Tiefbauamt der Stadt Dorsten aus und will in einem Privathaus den Rohrdurchmesser der Abflussleitungen zu kontrollieren. Die Stadt warnt.

Seit 50 Jahren werden am Fahrbahnrand des schmalen Lupinenwegs Autos abgestellt. Damit muss jetzt Schluss sein. Ein Anwohner und der Kreis wollen das so. Von Petra Berkenbusch

Spontan ausgehen in Selm? Gerne, aber wie zurückkommen? Abends ein Taxi zu bekommen, war zuletzt schwierig bis unmöglich. Das soll sich jetzt ändern - erst einmal aber nur testweise. Von Sylvia vom Hofe

Wegen Keimbelastung waren der Tobiaspark-Spielplatz und der Rathaus-Brunnen gesperrt. Inzwischen sind die Anlagen desinfiziert und freigegeben. Trotzdem wird erstmal kein Wasser fließen. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Ruhr Nachrichten Wertstoffhof Olfen

Fundgrube am Olfener Wertstoffhof abgeschafft - Deshalb darf man nichts mehr mitnehmen

Das Thema hat Brisanz: Seit der Eröffnung des neuen Recyclinghofes im vergangenen Jahr gibt es keine Fundgrube mehr. Die neue Regelung hat einige Fallstricke. Von Thomas Aschwer

Die Polizei hat zusammen mit einem Sachverständigen mit den Untersuchungen zur Brandursache im Haus an der Münsterstraße begonnen. Erste Ergebnisse liegen vor. Von Ingrid Wielens

Anfang Mai versuchten drei Schüler, Wolfgang Wittchow zu töten. Nun hat der Dortmunder Lehrer erstmals in einem Interview erzählt, wie er den Vorfall erlebt hat – und wie es ihm jetzt geht. Von Thomas Thiel

Ruhr Nachrichten Handelssperre

Kein Android mehr für Huawei-Smartphones: So reagieren Dortmunder Kunden

Google entzieht Huawei die Lizenz fürs Betriebssystem Android. Das weckt Sorgen auch bei den Kunden. Dortmunder Käufer von Huawei-Smartphones können jedoch erstmal entspannt bleiben. Von Bastian Pietsch

Die Interessengemeinschaft Bövinghausen hat ihre Hausaufgaben so gut gemacht, dass die Bezirksvertretung Lütgendortmund ihr prompt einen großen Wunsch erfüllen wird. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Gastkommentar

Das ist das größte Problem der Europäischen Union

Die Ideen von Frieden, Freiheit und Wohlstand tragen die EU nicht mehr, findet der Präsident der Auslandsgesellschaft, Klaus Wegener. Im Gastkommentar fordert er eine neue Idee für die Union.

Die Fridays-for-Future Bewegung streikt am 24. Mai weltweit. Tausende meist jüngere Menschen gehen dann für den globalen Klimaschutz auf die Straße - kurz vor der Europawahl. Auch in Lünen. Von Marc Fröhling

Fast Food - der Ernährungssünde geben sich viele Dortmunder gerne hin. Der schnelle Snack ist auch eine Umweltsünde. Das wollen einige Gastronomen jetzt ändern. Von Kunden gibt‘s Kritik. Von Felix Guth

Hat ein Polizist das Gefühl, ein Auto ist zu schnell unterwegs, darf er eine Geldstrafe aussprechen - auch ohne den Verstoß mit Blitzer oder Radarpistole nachweisen zu müssen. Ist das fair? Von Silja Fröhlich

Ruhr Nachrichten Mieterärger in Kirchderne

„Jede Mieterhöhung der Vivawest hier am Speckacker war falsch“

Die Kirchdernerin Michaela Förster kämpft weiter für Mieter am Speckacker. Ihr Eindruck, dass die Mieterhöhungen der Vivawest fehlerhaft sind, hat sich bekräftigt, erzählt sie im Interview. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Kreuzstraße/Neuer Graben

Lastwagen im Kreuzviertel rauben Anwohnern den Schlaf

Bewohner des Kreuzviertels leiden seit der Brückensperrung an der Langen Straße unter Schwerlastverkehr – auch nachts. Die Anwohner protestieren. Einige befürchten Schäden an ihren Häusern. Von Susanne Riese

Ruhr Nachrichten 70 Jahre Grundgesetz

Das Grundgesetz hat für den früheren Lütgendortmunder Amtshaus-Chef besondere Bedeutung

Das Grundgesetz wird am 23. Mai 70 Jahre alt – genauso wie der frühere Leiter der Bezirksverwaltungsstelle Lütgendortmund. Einer seiner Ausbilder hat sogar am Grundgesetz mitgearbeitet. Von Beate Dönnewald

Ruhr Nachrichten Hellweg-Sommer

Der Hellweg-Sommer bietet eine BVB-Tour, einen Musical-Workshop und einiges mehr

Das Programm des Hellweg-Sommers in den Sommerferien ist erneut gewachsen. Wer will, kann sich auf die Spuren des BVB am Borsigplatz begeben oder ein Musical mit Kim Friehs erarbeiten. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Religion

Ramadan: Fastende Kinder als Herausforderung für Grundschulen

In Dortmunder Grundschulen gibt es Kinder, die während des Ramadans fasten – obwohl der Islam das für Kinder eigentlich nicht vorsieht. Das ist für Schüler und Lehrer eine Herausforderung. Von Said Rezek

Ruhr Nachrichten Bäckerhandwerk

Brot gibt es an vielen Orten zu kaufen, die Bäcker haben es immer schwerer

In Legden sind die vier verbliebenen Bäckereien jeweils Teil eines größeren Filialnetzes. Einzelkämpfer gibt es im Dahliendorf schon lange keine mehr. Die Tradition ist aber nicht verloren. Von Alex Piccin

Ruhr Nachrichten Hochwasserschutzkonzept

Berkelmühle doch abreißen? Fachplaner warnt vor bleibendem Restrisiko bei Sanierung

Erst Ende 2022 soll mit der Sanierung der Berkelmühle begonnen werden. Das empfiehlt das Planungsbüro für das Hochwasserschutzkonzept. Im Bauausschuss wurde danach auch der Abriss angedacht. Von Bernd Schlusemann

Ruhr Nachrichten Banküberfall Flaesheim

40 Strafverfahren für eine Person: Bankraub-Zeuge hat Todesangst vor Schwerverbrechern

Ist ein Banküberfall in Flaesheim vor zwei Jahren vorgetäuscht worden? Das Innenministerium blockiert eine Zeugenaussage - die Person habe eine „Gefahr für Leib und Leben“ zu befürchten. Von Kevin Kindel

Ruhr Nachrichten Elisabeth-Grümer-Stiftung

Wie das Kinderhospiz „Sonnenherz“ kranken Kindern den frühen Lebensabend verschönern will

Noch fehlt grünes Licht fürs Kinderhospiz „Sonnenherz“ an der Stadtgrenze Castrop-Rauxels. Aber die Pläne sind dem Zwecke würdig, den sie erfüllen sollen: todkranken Kindern Freude schenken. Von Abi Schlehenkamp

Ab heute gibt es eine neue Verbindung von Dortmund nach Berlin: Flixtrain weiht seine Strecke Berlin-Köln über Dortmund ein. Wir zeigen die ersten Bilder von der Ankunft in Dortmund. Von Thomas Thiel

Weiter still schlummerndes Schmuckstück oder „Zentrum für Kultur, Aufenthalt und Begegnung“? Die Debatte über die Nutzung des Schlossgartens in Ahaus nimmt Fahrt auf. Von Christian Bödding

Ruhr Nachrichten Erich-Kästner-Schule

Hauptschule Bork wird geschlossen – So erleben Schüler und Lehrer die letzten Tage

In der Erich-Kästner Hauptschule in Bork geht bald für immer das Licht aus. „Die Schulform wurde durch die Eltern abgewählt“, lautet eine Begründung. Wie die Schule ihre letzten Tage erlebt. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Glauben

Wer sind die Bibelverteiler auf dem Dortmunder Westenhellweg?

Vor der Mayerschen Buchhandlung haben in den vergangenen Tagen mehrere Männer Bibeln ausgegeben und mit Passanten über den Glauben gesprochen. Wer sind diese Menschen? Wir haben sie besucht. Von Wolf-Dieter Retzbach

Ruhr Nachrichten Betreiberwechsel

Es gibt einen Nachfolger für das Café Asemann im Kreuzviertel

Seit einigen Tagen wird in den Räumen des ehemaligen Café Asemann gearbeitet. Bald soll hier im Kreuzviertel ein neuer Laden eröffnen, der mit hochwertigen Produkten überzeugen möchte. Von Lukas Wittland

Ruhr Nachrichten Unternehmertag in Dortmund

Armin Laschet spricht drinnen über Nachhaltigkeit - und bekommt draußen Gegenwind

Vuvuzelas, Tröten, Blockflöten: Bei seinem Auftritt in Dortmund erfährt der NRW-Ministerpräsident heftigen Protest. So diskutierte er mit den Demonstranten.

Ruhr Nachrichten Parkplatz Leostraße

Braucht der Parkplatz an der Leostraße wirklich eine neue LED-Anlage für 30.000 Euro?

Die CDU-Fraktion fordert eine verbesserte Beleuchtung des offenen Parkplatzes an der Leostraße. Die Notwendigkeit und Kosten dafür sorgten für Diskussionen in der Bezirksvertretung Hombruch. Von Anika Hinz

Vincent-Louis Stenzel hat für die kommende Saison eine neue Aufgabe gefunden. Der gebürtige Lüner wechselt zu Rot-Weiß Oberhausen. Dort trifft er auf einen weiteren Lüner. Von Patrick Schröer

Wahlplakate sollen provozieren und Aufmerksamkeit erregen. Umstrittene Plakate der Partei „Die Rechte“ wurden von der Stadt Bochum nun abgehängt. In Dortmund hängen sie noch. Von Said Rezek

Spiel, Spaß und jede Menge Unterhaltung – das Hombrucher Marktplatzfest steht an. Die Veranstalter versprechen eine „echte Abwechslung“ für alle Besucher. Von Anika Hinz

Ruhr Nachrichten Fußball-Kreisliga

Sölderholz empfängt Dorstfeld und einen Spieler aus München zum Aufstiegs-Endspiel

400 Zuschauer in der Kreisliga B. So viele Gäste erwarten die SF Sölderholz zum Aufstiegs-Gipfel gegen Eintracht Dorstfeld II. Für die Dorstfelder reist sogar ein Spieler aus München an. Von Peter Kehl

Eigentlich laufen auf der Hundesportanlage an der Osterfeldstraße in Eving die Vierbeiner, aktuell aber nur die Motoren der Bagger. Danach wird das Gelände kaum mehr wiederzuerkennen sein. Von Britta Linnhoff

Unsere Redaktion hat im Internet kürzlich einen Aufruf gestartet und nach Bolzplätzen in Lünen gesucht. Die Reaktionen der Leser waren vielschichtig. Viele übten auch Kritik an der Stadt. Von Patrick Schröer

Ruhr Nachrichten Feuer Graf-Adolf-Straße

Haus nach Brand unbewohnbar: Mieter durften nur noch ein paar notdürftige Sachen holen

Nur noch Asche blieb von den Möbeln in dem Dachgeschoss-Zimmer, wo sich am Dienstag eine Rauchgas-Stichflamme entzündete. Die Polizei versiegelte die Wohnung in dem Mehrfamilienhaus. Von Reinhard Schmitz

Ruhr Nachrichten Huawei und Google

Lohnt sich der Kauf von Huawei-Geräten noch? Das sagen die Händler in Lünen

Durch die Huawei-Google-Problematik sind Kunden und Händler stark verunsichert. Sind Handy des chinesischen Herstellers bald unbrauchbar? Lohnt sich der Kauf noch? Wir haben nachgefragt. Von Laura Schulz-Gahmen

Die Besucher des Waldfriedhofes haben Grund zur Freude. Sie können ab sofort über erneuerte Wege gehen. Auf dem Weg zur Trauerhalle muss man sich aber neu orientieren.

Neben der Stufenanlage des Herberner Friedhofs hat der Bauhof mehrere Holzpfähle in den Boden gerammt. Parkende Autos sollen hier keinen Platz mehr finden. Von Vanessa Trinkwald

Ruhr Nachrichten Projekt Löwenherz

Video-Dreh als Mutmachprojekt: Kinder der Krebsstation singen Lied von Mark Forster

„Löwenherz“ heißt nicht nur die Kinderkrebsstation des Klinikums Dortmund, sondern auch ein Projekt, das den kleinen Patienten Mut machen soll: ein Video-Dreh zu einem Lied von Mark Forster. Von Christin Mols

Ruhr Nachrichten Hohenbuschei

Bauärger im Baugebiet Hohenbuschei sorgt für Diskussionen

Über den Ärger im Baugebiet Hohenbuschei ist im Internet eine Diskussion entbrannt. „Der eine darf bauen, der andere nicht“, findet ein Leser – und es gibt noch mehr Meinungen. Von Andreas Schröter

Ruhr Nachrichten Schweineanhänger abgestellt

Kreisveterinäramt hat GPS-Daten von Schweinetransporter ausgewertet

In den sozialen Medien hatte der Fall eines abgestellten Anhängers voller Schweine für hitzige Diskussionen gesorgt. Jetzt haben sich die Umstände geklärt. Ein Beteiligter kann aufatmen. Von Arndt Brede

Ruhr Nachrichten Ausbildungsmesse der Kreuzschule

Heeker Firmen umwerben die Kreuzschüler beim „Markt der Möglichkeiten“

Die Kreuzschüler haben sich beim „Markt der Möglichkeiten“ über die Heeker Ausbildungsberufe informiert. Die Jugendlichen für eine Ausbildung zu begeistern, ist nicht einfach. Von Falko Bastos

Ruhr Nachrichten Kult-Plattenladen am Hauptbahnhof

Schlaraffenland für Schallplatten: Warum Ulrich Bolz mit “Last Chance“ Geschichte schrieb

Der BVB und ein Notebook-Laden diskutieren über ein Haus an der Katharinentreppe. Es ist ein besonderes Haus, in dem mit „Last Chance“ Dortmunder Musikgeschichte geschrieben wurde. Bis heute. Von Felix Guth

Ruhr Nachrichten Landwirtschaft

Landwirtschaft und Naturschutz: Bauern, Grüne und Nabu reden Klartext

Beim Thema Artensterben ist die Landwirtschaft im Fokus. Eine gezielte Förderung würde Bauern und Natur zugleich helfen. Das machte die Debatte zwischen Landwirten, Grünen und Nabu deutlich. Von Ingrid Wielens

Äußerlich haben Sophia Sinningen und Nino Hubbeling den Brand ihrer Wohnung gut überstanden. Der Schock sitzt tief, doch die Welle der Hilfsbereitschaft macht sie endgültig sprachlos. Von Stephan Teine