Inklusion

Inklusion

Am 4. November findet der erste inklusive Westfalenparklauf statt, der auch für ambitionierte Läufer interessant ist. Eine Anmeldung ist noch möglich. Speziell für Kinder ist noch Platz. Von Beate Dönnewald

Sie musizierten mit Brenda Boykin und Peter Maffay, waren schon bei Bundespräsidenten zu Gast. Die Band „Just Fun“ feiert ihr 20-jähriges Bestehen und verrät das Erfolgsgeheimnis. Von Aileen Kierstein

50 Schüler der Wilhelm-Rein-Förderschule machen in sechs Schülerfirmen erste Erfahrungen mit der Arbeitswelt. Seit zehn Jahren schon. Erstmals arbeiten in diesem Schuljahr acht Inklusions-Schüler des Von Uwe von Schirp

Für Landwirt Josef Aschemann war es vor einigen Jahren gar keine Frage zu helfen, als Hilfe gebraucht wurde. Wie selbstverständlich schuf er einen besonderen Arbeitsplatz für Daniel Rotherm. Dafür hat Von Stephan Teine

Der 21-jährige Justin arbeitet seit drei Monaten beim Garten- und Landschaftsbauer Karl Mensing. Nach seiner Probezeit wird er im Betrieb fest eingestellt. Justin hat ein Handicap - so wie auch sechs Von Jana Leygraf

"Ort des gemeinsamen Lernens"

Ascheberger CDU und UWG: Nein zur Inklusion

Die Ascheberger Lambertusschule als "Ort des gemeinsamen Lernens" für Kinder mit und ohne Handicap - dieses Konzept ist wohl vorerst vom Tisch. Bei einer Abstimmung am Dienstag wurde im Schulausschuss Von Sylvia vom Hofe

Wie ist es, schlecht zu sehen? Schlecht zu hören? Oder ein Handicap zu haben? Kinder an der Kruckeler Grundschule haben es ausprobiert. Wir waren mit der Kamera dabei. Von Jennifer von Glahn

Nach Südkirchen hat jetzt auch Nordkirchen ein Quartiersmanagement. Stadtplaner und Geographen stehen jetzt an zwei Tagen in der Woche im Rathaus für Sprechzeiten bereit. In Nordkirchen soll so einiges Von Karim Laouari

Die Lebenshilfe Dortmund macht sich für Inklusion stark. Bei zahlreichen Projekten arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Jetzt droht einem dieser Projekte, dass es eingestellt wird. Doch Von Holger Bergmann

Farbenfroh ist nicht nur der Weihnachtsbaum, der mit Beginn der Adventszeit den Raum vor dem Sitzungssaal des Rathauses in Stadtlohn schmückt, sondern bunt und facettenreich ist auch die Welt von Menschen

Das Thema Inklusion wirft Fragen auf: Wie geht es mit der Johannes-Reithalle und mit dem Reittherapiezentrum Stadtlohn für den Kreis Borken in Zukunft weiter? Bei den Mitgliedern des Reitsportvereins

Auf den Rollstuhl angewiesen sein und dennoch mit der großen Feuerwehrspritze ein „brennendes Auto“ löschen – geht das? Und wie das geht! Zumindest wenn die Jugendfeuerwehr Olfen mit den Bewohnern der Von Thomas Aschwer

Bei einem Sitzstreik haben sich zwei Castrop-Rauxeler für behindertengerechte Bushäuschen eingesetzt. Mit ihrer Aktion wollten sie auf das Fehlen von Sitzmöglichkeiten an den Haltestellen aufmerksam machen. Von Abi Schlehenkamp

Die Gemeinde Schermbeck wehrt sich mit mehr als 50 NRW-Kommunen gegen hohe Kosten bei der Umsetzung von Inklusion in Schulen. Eine Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Disco, Musik, Kickern, Darten, Computerspiele spielen und gemeinsames Grillen mit Würstchen und Salaten von Behinderten und nicht behinderten Menschen. Seit zehn Jahren gibt es dieses Inklusionsprojekt jetzt schon. Von Holger Steffe

Wenn die anderen Kinder der Lüner Heinrich-Bußmann-Schule ins Wochenende gehen, sitzen sie noch da: Die sechs Teilnehmer der Roboter-AG. Im Video führen die Schüler der siebten Klassen ihren Roboter vor Von Marc Fröhling

Seit 25 Jahren arbeitet Frank Michelbrink im Marienheim - als Arbeitnehmer mit Behinderung. Für seinen Einsatz wurde er mit dem Ehrenzeichen in Silber geehrt. Von Helmut Scheffler