Internet

Internet

Bei den Mülheimer „Stücken“ spielte das Theater Heidelberg „Beben“ von Maria Milisavljevic – als großes Netzgeplapper mit wenig Erkenntnisgewinn. Die Inszenierung soll für Humor sorgen, wirkt allerdings bemüht. Von Kai-Uwe Brinkmann

Dortmunder Telekom-Kundin 24 Tage ohne Internet

Kein Internet, kein Fernsehen: Telekom-Kundin ist sauer

Weil es einen Fehler in einem Verteilerkasten gab, musste eine Dortmunder Telekom-Kundin 24 Tage auf Internet verzichten. Zwischen dem 1. und 24. April liegen zig Anrufe bei der Telekom, langes Warten Von Andreas Schröter

In Dortmunds U-Bahnen kann man per Smartphone telefonieren und im mobilen Internet surfen – nicht selten verschwindet aber irgendwann der Empfang. Nun soll das Netz ausgebaut werden. Ohne, dass es die Von Michael Schnitzler

Politiker fordern oft eine schnellere Digitalisierung. Irma Reiswich wäre schon froh, wenn sie nach vier Monaten endlich Telefon und Internet bekäme. Woran das liegt, dafür gibt es verschiedene Erklärungen. Von Uwe Brodersen

Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 127 Coesfeld-Steinfurt II, zu dem Nordkirchen, Olfen und Ascheberg gehören, scheinen die Verhältnisse klar. CDU-Kandidat Marc Henrichmann liegt Von Jessica Hauck, Arndt Brede

Sie liegen inzwischen voll im Trend: Drohnen. Doch was hat sich durch die neue Verordnung geändert? Von Lena Beneke

Die Überraschung war groß, als Alia vor einem Jahr bei ihrer neuen Besitzer-Familie ankam: Die Dortmunder hatten im Internet einen Labrador-Boxer bestellt - doch dann war Alia plötzlich ein Staffordshire-Terrier,

Ehringhausen, Holthausen, Wessel und Schmintrup-West haben bei der Nachfragebündelung für einen Glasfaseranschluss die benötigten 70 Prozent erreicht. Jetzt startet die zuständige Firma die Abfrage an der Horster Straße. Von Bernd Warnecke

Deutschland hinkt beim Breitbandausbau hinter vielen Industrienationen hinterher. Das gilt aber nicht für Vreden: Dort geht der Netzausbau rasch weiter – ein Standortvorteil, von dem die Stadt profitiert. Von Thorsten Ohm

Der Schock war groß: Kaufinteressierte standen zuletzt in Scharen vor dem Haus Am Wiesenrand in Selm. Bei einem Immobilienportal war eine Annonce geschaltet. Das Haus wurde für einen Spottpreis angeboten.

"Schermbeck Deals": So lautet der Name eines Online-Portals, das ab 1. November Schermbecker Gewerbetreibenden erlaubt, Produkte und Dienstleistungen einzustellen. Rund 70 Geschäftsleute ließen sich Von Berthold Fehmer

Nicht nur in Castrop-Rauxel sitzen zahlreiche Bürger regelmäßig digital auf dem Trockenen - deutschlandweit gibt es Störungen bei 1&1-Kunden. Weder der Internetanbieter, noch die Telekom als Besitzer Von Ann-Kathrin Gumpert

Schnelles Internet, das war für viele Menschen in Lembeck, Rhade und Östrich ein Wunschtraum. Nun könnte er Realität werden. Von Stefan Diebäcker

Unternehmer aus Münster haben eine Servicegebühr eingeführt, weil sich zu viele Menschen im Laden beraten lassen, aber im Internet kaufen. Die Halterner Geschäftsleute befassen sich auch mit dem Thema Von Kevin Kindel

Seit Mitte Juni hat der Habinghorster Wolfgang Jankowski große Probleme mit seinem DSL-Anschluss des Anbieters 1&1. Jetzt sucht er Leute mit demselben Problem. Denn das Kuriose ist: Der Anwohner der Recklinghauser Von Ann-Kathrin Gumpert

Viele Kunden informieren sich in den Geschäften, bestellen die Ware dann aber im Internet. Gegen diesen "Beratungsklau" wehrt sich ein Kinderkaufhaus in Münster: Es erhebt eine Beratungsgebühr, die beim Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wer ist Bernd aus Ahle? Diese Frage stellen sich in diesen Tagen etliche Bürger der Dinkelgemeinde, denen Zettel in den Briefkasten geflattert sind, auf denen für eine Nachbarschaftsplattform im Internet geworben wird.

Rund 300 Haushalte in Davensberg sollen bis Ende September Zugang zum schnellen Internet erhalten. Die ersten Kunden brachte Unitymedia bereits ans Netz – in den nächsten Tagen sind weitere Haushalte an der Reihe. Von Vanessa Trinkwald

Kirmes-Krammarkt in Ahaus

Stahlharte Argumente

„Wer den Schäler kennt, der wird den Hobel lieben!“ Was wäre der Krammarkt in Ahaus ohne solche Verkaufssprüche? Halb so witzig! Über 200 Stände knubbelten sich am Montag auf der Wallstraße und in der Fußgängerzone. Von Christian Bödding

Neben dem Saisonauftakt in Capelle am Dienstag, 11. Juli, stehen beim SC nach dem Start in die Vorbereitung noch weitere Ereignisse an. Zusätzlich zu den Aktivitäten auf dem Rasen sind Veränderungen rund Von Chris Siek

Internet in Werner Außenbezirken

Ehringhausen knackt Marke für Glasfaserausbau

Nachdem die Frist in Holthausen und Wessel jeweils um eine Woche verlängert werden musste, konnte Ehringhausen gleich im ersten Anlauf die 70-Prozent-Marke knacken. Heißt für den Werner Außenbezirk: Das Von Vanessa Trinkwald

Der Glasfaserausbau in Ascheberg geht in großen Schritten voran, in Davensberg sind die Arbeiten bereits abgeschlossen, in Herbern wird gebuddelt. Ein Sprecher von Unitymedia hat eine Prognose, ab wann Von Jörg Heckenkamp

Eltern die einen Kita-Platz in Schwerte suchen, müssen ihre Kinder ab November 2017 im „Kita-Navigator“ online vormerken lassen. Sonst bekommen sie keinen Betreuungsplatz im nächsten Jahr. Eine Anmeldung

Internet in den Werner Außenbezirken

Glasfaserausbau: Holthausen schafft die 70 Prozent

Das war knapp: Nach einer einwöchigen Fristverlängerung hatten sich in Holthausen am Montag nur 63 Prozent der Haushalte für Glasfaser entschieden. Zwei Tage später konnte der Bezirk die 70-Prozent-Marke doch knacken. Von Vanessa Trinkwald

Kommt das schnelle Netz in Holthausen? Noch gibt es kein Endergebnis. Nach Ablauf der Frist hatten sich bis Montag 63 Prozent der Haushalte für einen Glasfaser-Anschluss entschieden. Damit die Firma Muenet Von Vanessa Trinkwald

44 Prozent der Haushalte in Holthausen haben sich bisher für einen Glasfaser-Anschluss entschieden. Damit die Firma Muenet das Vorhaben in dem Außenbezirk auch umsetzt, müssen es mindestens 70 Prozent sein. Von Vanessa Trinkwald

Christian Bönninghoff aus Cappenberg ist frustriert. Er hat geschrieben, immer wieder telefoniert – doch vergebens. Lange hat er gewartet, um mit seinem Problem an die Öffentlichkeit zu gehen. Denn sein Von Malte Bock

Kein Internet, kein Telefon, kein Fernsehen - Wolfgang Jankowski im Castrop-Rauxeler Stadtteil Habinghorst ist seit sechs Wochen von der digitalen Welt abgeschnitten. Und nicht nur er. Trotzdem gibt es Von Mario Bartlewski

Wofür braucht man in Zeiten des Internets eigentlich noch Funkgeräte? Antwort: Viel häufiger als man denkt. Auch nach 60 Jahren ist das Hobby der Funkamateure der Ortsgruppe Castrop-Rauxel eine gesetzlich Von Tobias Weckenbrock, Maximilian Koch

Die Freilichtbühne und das Capitol Cinema laden im September zum Open-Air-Kino in Werne ein, Karten gibt es ab sofort. Doch welcher Film soll gezeigt werden? Darüber können Sie bis zum 10. Juli abstimmen. Von Daniel Claeßen

Sie haben’s geschafft: Schmintrup-West hat die 70-Prozent-Marke geknackt. Die Entscheidung über das Netz in Wessel ist unsicher - es fehlen noch einige Zusagen. In Horst und Langern sind die Planungen Von Silas Schefers

Die perfekte Wurst: gleichmäßig gebräunt und schön kross. Aber wie funktioniert das bei der typischen Biegung der Wurst? Eine Frage, die sich auch Ivett Pálinkás aus Castrop-Rauxel stellte. Mit der Familie Von Mario Bartlewski

Mit einer gemeinsamen Breitbandstrategie wollen Hamminkeln, Hünxe und Schermbeck ihre Außenbereiche ans schnelle Internet anschließen. Das geht aus einer Mitteilung der drei Wirtschaftsförderer Michael Von Berthold Fehmer

Nun steht es fest: Vinnum erhält schnelles Internet. Die Geschäftsführung von Olfenkom hat entschieden, mit dem Ausbau der Glasfaserleitungen zu beginnen. Mitte des Jahres sollen die ersten Anschlüsse hergestellt werden. Von Theo Wolters

Wer im Internet das Suchwort „Kletterschuhmeister“ eingibt oder nach einer Möglichkeit sucht, eben diesen Spezialschuh reparieren zu lassen, der landet bei Thomas Richau. Der hat in Dorf Rauxel eine Nische Von Gabi Regener

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste – getreu diesem Motto hat die Gemeinde Ascheberg ein wachsames Auge auf die Erdarbeiten zum Glasfaserausbau. Ein zweites Sprichwort würde auch passen: Aus Schaden wird man klug. Von Jörg Heckenkamp

Viele Nordkirchener, Südkirchener und Capeller haben in den vergangenen Tagen Zettel in ihren Briefkästen gefunden, auf die sich viele der Empfänger keinen Reim machen konnten: eine Einladung, bei der Von Karim Laouari

Über den Bebauungsplan für den Speckberg in Westhofen wird am Dienstag, 9. Mai, im Schwerter Ausschuss für Stadtentwicklung entschieden. Die Diskussion um das Projekt ist derweil weiter aufgeheizt: Laut Von Heiko Mühlbauer

Der Glasfaserausbau in Vinnum soll für schnelleres Internet sorgen. Um den Ausbau zu finanzieren, müssen noch bis Gründonnerstag entsprechende Verträge abgeschlossen werden - sonst wird eine Finanzierung schwierig. Von Theo Wolters

WLT zeigt "4YourEyesOnly"

Für immer ein Flittchen?

Wut, Eifersucht, üble Nachrede gab es immer schon unter jungen Leuten. Zu Zeiten von Facebook und Co. gewinnt die Gerüchteküche aber eine Sprengkraft, die schon Teenager in den Suizid getrieben hat. Von Kai-Uwe Brinkmann

Riesig freuten sich die Gahlener am Dienstagabend im proppenvollen Café Holtkamp. Denn bald soll es mit der Glasfaserversorgung des Lippedorfes losgehen. Die Nachfragebündelung läuft ab jetzt bis zum 15. Mai. Von Helmut Scheffler

Vinnumer, die in Zukunft schnelles Internet nutzen wollen, haben noch bis Donnerstag, 13. April, die Chance, einen Vertrag mit der Olfenkom abzuschließen. Bisher haben erst 140 Vinnumer einen Vertrag Von Theo Wolters

Die Breitband-Versorgung in Castrop-Rauxel ist gut. Das war der Tenor eines Berichtes, den Fachleute Ende Februar im Ausschuss für Wirtschaftsentwicklung vorstellten. Wir haben daraufhin gefragt: Wie Von Tobias Weckenbrock, Jana Leygraf

Auf der Informationsveranstaltung zum Dorfentwicklungsplan hatte Bürgermeister Wilhelm Sendermann eine schlechte Nachricht für die Vinnumer: Das schnelle Internet steht auf der Kippe. Bisher gibt es zu Von Theo Wolters

Drei von vier machen mit: So einfach lässt sich das Ergebnis der Vorvermarktung für den Glasfaserausbau im Capeller Außenbereich Langenbrock-Beifang zusammenfassen. Hier beantworten wir wichtige Fragen zum Thema. Von Malte Bock

Einige Tipps zur Bekämpfung

Wenn Wespen Mitbewohner werden

Es summt laut und überall huschen kleine gelb-schwarz gestreifte Gestalten durch die Wohnung und den Garten. Schnell entdeckt man den Grund: ein Wespennest. Doch was muss jetzt getan und worauf geachtet

Mysteriöse Fischdiebe sind zurzeit in Schwerte aktiv. Drei Fälle wurden der Polizei innerhalb von fünf Tagen gemeldet. Rund 100 Karpfen beziehungsweise Kois und 40 Goldfische verschwanden nachts aus Gärten Von Annette Theobald-Block

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia will Bochum als erste Stadt mit besonders schnellen Internet-Verbindungen ausstatten. Kunden sollen im ersten Quartal 2018 „Gigabit-Tarife“ mit Datentransferraten von

Auf mehreren Infoabenden in Herbern hat die Firma Unitymedia Einzelheiten ihres Projektes „Glasfaserausbau in Ascheberg und Nordkirchen“ vorgestellt. Die wichtigsten Antworten zum Thema: Wo und wann wird Von Jörg Heckenkamp

Nachfragebündelung Richters Kamp

Mit Glasfaser fit für die digitale Zukunft

Das schnelle Internet bleibt unverzichtbar, um sich für die Zukunft schlagkräftig aufzustellen. Das gilt sowohl für Gewerbetreibende, aber vermehrt auch für Privathaushalte. Die Datenmengen, die über Von Michael Schley

Glasfaser-Ausbau in Nordkirchen

Unitymedia verspricht schnelles Internet ab 2018

Bei einer Informationsveranstaltung zum Ausbau des Glasfaser-Netzes in Nordkirchen hat Unitymedia jetzt ein Versprechen abgegeben: Das schnelle Internet soll ab Mitte 2018 kommen. Informationen gab es Von Theo Wolters, Karim Laouari

Die Suche nach dem mutmaßlichen Mörder Marcel H. hält die Region weiter in Atem: Auch in Castrop-Rauxel sind Bilder und Videos aufgetaucht, die den flüchtigen 19-Jährigen zeigen sollen. Das Problem: Die Von Mario Bartlewski

Am 29. März wird das Antennenfernsehen DVB-T auf eine neue Übertragungstechnik umgeschaltet: DVB-T2 HD. Manche Schwerter sind wegen der Umstellung verunsichert. Das machen sich derzeit Vertreter von Unitymedia Von Marcel Witte

Michael Benthaus, Inhaber vom Fahrradfachgeschäft „Big Wheel“ an der Rochfordstraße hat eine Leidenschaft: Fahrräder. Zwei seiner hochwertigen Räder wurden ihm allerdings in der Nacht vom vergangenen Von Nils Heimann

Das moderne Glasfasernetz der Elementmedia wächst von Monat zu Monat. Ein Schwerpunkt des derzeitigen Netzausbaus liegt in Villigst. Parallel dazu wird aber auch in anderen Teilen Schwertes das Netz für

Zwei, drei Klicks – und man kann sehen: 39 Knoten sind gerade online, 80 Personen nutzen das Selmer Freifunk-Netz. Eine guter Wert, aber sicher ausbaufähig. Hier gibt es eine Karte: An welchen Orten befinden Von Thomas Aschwer

Schlusslicht im Kreis Unna

Beim Breitbandausbau hinkt Selm hinterher

Was schnelles Internet betrifft, geht es in Selm nur sehr langsam voran. Im Kreis Unna belegt die Stadt in puncto Versorgungsstruktur den letzten Platz. Vor allem in Bork ist der Nachholbedarf beim Breitbandausbau Von Karim Laouari

Gibt es bald auch in Vinnum schnelles Internet? Der Glasfaserausbau in der Steverstadt bleibt weiterhin ein großes Thema. Noch immer ist die Zahl der notwendigen Anträge für den Breitbandausbau in Vinnum nicht erreicht. Von Jessica Hauck

Vinnumer Bürger sollen ab dem Frühjahr schneller im Internet unterwegs sein können. Dafür wird eine Glasfaserleitung von Olfenkom vom Gewerbegebiet am Hafen bis zur Straße Im Berg verlegt. 60 Prozent, Von Theo Wolters

In der vergangenen Nacht von Montag auf Dienstag gab es einen Internet- und Telefonausfall bei der Olfenkom. Etwas 1000 Menschen auf Olfener Gebiet waren von der Störung betroffen. Dienstagmittag wurde

Auf die Glasfaserleitungen für schnelleres Internet müssen die Vinnumer vielleicht doch noch etwas länger warten als gedacht. Der Grund: Das Interesse der Bürger ist zu gering. 210 Interessenten fordert Von Theo Wolters

Die Chancen, dass Capelle schnelles Internet per Glasfaser bekommt, sind am Freitag gestiegen. Der Vertriebsleiter der Breitbandversorgung (BBV) Münsterland konnte zwar noch keine endgültigen Zusagen Von Jessica Hauck

Entscheidung vor Weihnachten

Ascheberg: Wer übernimmt Glasfaser-Ausbau?

Wer übernimmt den Glasfaser-Ausbau in der Gemeinde Ascheberg? Diese Frage, die in Ascheberg inzwischen schon einem kleinem Mysterium gleicht, könnte schon bald beantwortet werde. Noch vor Weihnachten Von Vanessa Trinkwald

Aschebergs Bürgermeister Dr. Bert Risthaus erwartet in der kommenden Woche klare Aussagen: Ende der Woche läuft die Frist für BBV Münsterland ab. Dann muss sich der Konzern erklären. Denn Ascheberg, Herbern Von Daniel Claeßen

Bürger der Osterbauer in Ascheberg haben am Mittwoch den nächsten Schritt zu schnellem Internet gemacht. Mehr als 100 Interessenten besuchten die Infoveranstaltung „Glasfaser für die Osterbauer“ im Bürgerforum

Ascheberg hat es geschafft, Nordkirchen nicht. 1700 Glasfaser-Verträge – und damit 200 mehr als vorgesehen – haben die Breitbandversorgung (BBV) Münsterland beziehungsweise Heli Net in Ascheberg erreicht. Von Karim Laouari

Die Chancen für eine flächendeckende Glasfaser-Versorgung in Nordkirchen stehen gut. Das hat jetzt Hardy Heine, Leiter der Marktentwicklung des Anbieters BBV-Münsterland, verraten. Wie es weitergeht, Von Karim Laouari

Bekommt Nordkirchen Glasfaser oder nicht? Das soll nächste Woche geklärt werden, kündigt Hardy Heine, Leiter Marktentwicklung der Breitbandversorgung (BBV) Münsterland, an. Noch bis Freitag können sich Von Karim Laouari

Es reicht nicht: Die Gemeinde Ascheberg hat das Ziel verfehlt, bis zum 31. Juli 1500 Verträge für einen Glasfaseranschluss abzuschließen. Dennoch ist die Hoffnung auf Internet in Lichtgeschwindigkeit Von Daniel Claeßen

Infoabend zum Thema Glasfaserausbau

Firma will fürs Turbo-Internet aufs Gaspedal treten

Die Breitbandversorgung (BBV) Münsterland wirft beim Thema Glasfaserausbau noch mal alles in die Waagschale: Vor 113 Zuhörern beim Infoabend in der Gaststätte Deitermann hieß es: „Wir werden unsere Informations-

Da in dieser Woche zwischen Drensteinfurt und dem Umspannwerk Ascheberg an der Altefeldstraße ohnehin 5,5 Kilometer Stromleitungen verlegt werden sollten, hätte bequem ein Leerrohr für Glasfaser dazu Von Sylvia vom Hofe

Die Bürger in Capelle stehen vor einer wichtigen Entscheidung. In den nächsten Tagen stellt sich heraus, ob sie in naher Zukunft ein schnelles Glasfasernetz haben werden oder auf Jahre auf die moderne Von Theo Wolters

In Nordkirchen und Umgebung könnte bald mit Höchstgeschwindigkeit im Internet gesurft werden. Das Unternehmen BBV Münsterland möchte eine Breitbandversorgung durch Glasfaserkabel aufbauen. Doch was kostet Von Theo Wolters

Es gibt einen weiteren Interessenten für den Ausbau eines Glasfasernetzes in Nordkirchen, Capelle und Ascheberg: Die Deutsche Glasfaser könnte die Orte mit schnellem Internet versorgen. Das Unternehmen Von Theo Wolters

Reihe "Wieselflink & Brandtgefährlich"

Neuer Lünen-Krimi wird Ende März im Kino gezeigt

Der neue Lünen-Krimi „Heute rot, morgen tot“ - von Lünern für Lüner - läuft Ende März in der Cineworld, Im Hagen. Er ist der neue Teil der Reihe „Wieselflink & Brandtgefährlich“, die seit 2014 von der

Die Geburt der Venus von Botticelli - öde für Jugendliche? Das "Frühstück im Grünen" von Édouard Manet - laaaanweilig für Schüler. Und die "Laufenden Frauen am Strand von Picasso - zum Weglaufen im Kunstunterricht. Von Julia Gaß

Viel Geschick beim Weg auf den dunklen Pfaden des Internets hatte ein junger Vredener bewiesen. Allerdings führte ihn dieser Weg jetzt vor das Amtsgericht in Ahaus. Denn er hatte seine Computerkenntnisse Von Thorsten Ohm

Die "Zeit-Räume Ruhr" gehen an den Start. So heißt eine riesige Mitmach-Aktion zum Thema Ruhrgebiet. Alle Bürger des Reviers sind aufgerufen, ihre persönlichen Erinnerungsorte zu beschreiben und Fotos Von Bettina Jäger

Surfen im Internet hinterlässt Spuren. Die Ermittlungsbehörden verfolgten eine solche Spur, die dann zu einem Mann aus Werne führte. Bei einer Hausdurchsuchung wurde umfangreiches kinderpornografisches

Das hat sich ein Mann aus Werne wohl anders vorgestellt, als er über das Internet ein Dutzend Videos und zahlreiche Bilder mit Kinderpornographie verbreitet hat: Denn der Empfänger war anders als erwartet

Augen auf beim Internetkauf – und auch beim Verkauf. Mit einer gesunden Portion Misstrauen und tatkräftigem Einsatz verhinderte ein Bochumer in letzter Minute einen Betrugsversuch. Mit der Masche hätte Von Julian Olk

Stadt und Firma Muenet kooperieren

So soll es in Werne überall schnelles Internet geben

Das Internet ist langsam in den Außenbereichen von Werne. Das soll sich ändern. Am Freitag sicherte die Stadt der Firma Muenet ihre Unterstützung zu. Die will den Breitband-Ausbau in den Bauerschaften Von Vanessa Trinkwald

Fake Shops, Flüchtlinge und Finanzen: Das sind die Themen über die Susanne Voss, Leiterin der Verbraucherzentrale Castrop-Rauxel, im Interview mit Redakteur Tobias Weckenbrock gesprochen hat. Welche Tücken Von Tobias Weckenbrock

Online gehen: Das ist für viele heute eine alltägliche Selbstverständlichkeit. Damit wachsen aber auch oft die Anforderungen - zum Beispiel an Sportvereine. Gut für diese, wenn sie dabei Unterstützung Von Thorsten Ohm

Internationales Zentrum in Bochum geplant

Das Internet und seine Folgen für die Gesellschaft

In Bochum soll ab Januar 2017 ein internationales Zentrum für Internetforschung entstehen. Beteiligt sind die Unis Bochum, Düsseldorf, Bonn und Münster sowie das Grimme-Institut in Marl. Die Hochschulen

Ein knappes Jahr vor dem Ende der Vertragslaufzeit im November 2017 bleibt die Zukunft des Cinestars weiter ungewiss. Nach Informationen unser Redaktion ist noch immer kein Anschlussvertrag für das Großkino Von Gregor Beushausen

Die Schermbecker Lack- und Karosserie-Firma Triptrap ist in Sachen Internet endlich auf der Überholspur. Als erstes Gewerbe wurde sie am Montag (21. November) an das neue Glasfasernetz angeschlossen. Von Tim Vinnbruch

Wer lernen will, Schlagzeug zu spielen, geht normalerweise zu einem Lehrer. Doch in Schwerte muss man dafür nicht einmal mehr die eigenen vier Wänden verlassen. Daniel Schlep lehrt Schlagzeug – im Internet. Von Heiko Mühlbauer

Es ist kein GAU wie Ende 2012, aber eine größere Panne ist es schon: Der Abfallkalender des EUV-Stadtbetriebs ist in Teilen falsch. Der EUV hat darum eine Rückrufaktion gestartet. Diesmal geht es aber Von Tobias Weckenbrock

Am Donnerstagabend hat die Stadt Ahaus plötzlich einen Schritt um acht Jahre nach vorne gemacht - zumindest optisch. Die überarbeitete Internetseite der Stadtverwaltung ist online gegangen. Von Stephan Teine

Für gewöhnlich folgt einer Bestellung im Internet ein Paketzusteller, der einige Tage später an der Tür klingelt und das Bestellte übergibt. Nicht so im Fall von Joachim Voigt vom Bildungszentrum Ruhr-Lippe in Lünen. Von Eva-Maria Spiller

Die Verlegung des Glasfasernetzes in Schermbeck ist in vollem Gange. Am Montag (21. November) wird bereits der erste gewerbliche Kunde, Triptrap Fahrzeuglackierung, an das neue Netz angeschlossen. Aber Von Tim Vinnbruch

Mehr kostenloses WLAN für alle Schwerter wünscht sich der Generationenausschuss des Rates. Er beauftragte am Donnerstagabend die Verwaltung, zu prüfen, wie das machbar sei. Ursprünglich ging es in dem Von Heiko Mühlbauer

Mehr als 31.000 Menschen haben im Internet abgestimmt oder den Coupon in der Redaktion abgegeben. Und das Ergebnis ist eindeutig: Mehr als 25.000 Menschen haben für Melina und Marcus votiert. Die Reaktion Von Jennifer Riediger

Barfuß aus Protest – so ist am Freitag eine 53-jährige Angeklagte vor dem Lüner Amtsgericht erschienen. Der Prozess hatte außerdem mit Verspätung begonnen, da die Polizei die Angeklagte zu Hause abholen musste. Von Martina Niehaus

Kurt Nobis hat seit Ende September keinen Internetempfang - und am Kundenservice der Deutschen Telekom lässt er inzwischen kein gutes Haar. "Wir schicken Ihnen eine E-Mail zu Ihrem Problem", bekam er Von Kevin Kindel

Das Internet-Portal "Wir sind Werne" wird es nicht geben. Dort sollten sich Geschäfte, Unternehmen und Gastronomen präsentieren. Wir haben uns nach dem Aus umgehört, was wohl die Gründe für das geringe