Ire Breen gewinnt in Monaco - Kukuk Siebter

Shane Breen hat die neunte Etappe der Global Champions Tour gewonnen. Der Springreiter aus Irland setzte sich beim Großen Preis von Monte Carlo durch.

,

Monaco

, 30.06.2018, 22:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Shane Breen hat im Sattel von Ipswich die neunte Etappe der Global Champions Tour gewonnen. Foto: Matthias Balk

Shane Breen hat im Sattel von Ipswich die neunte Etappe der Global Champions Tour gewonnen. Foto: Matthias Balk

Breen ritt mit seinem Pferd Ipswich van de Wolfsakker in 35,56 Sekunden im Stechen die beste Zeit. Zweiter wurde der Italiener Alberto Zorzi mit Fair Light van T Heike (35,72) vor Breens Landsmann Denis Lynch mit Bella Baloubet (40,43). Bester deutscher Starter war Christian Kukuk aus Riesenbeck, der mit Cordess auf Rang sieben kam.