Jahrhunderthalle Bochum

Jahrhunderthalle Bochum

Mitsingen erwünscht: Auch der „Day of Song“ war Teil der Extraschicht. Beim großen Finale des Festes für Chöre dirigierte Steven Sloane in der Jahrhunderthalle die Bochumer Symphoniker und viele Sänger. Von Kai-Uwe Brinkmann

„!Sing – Day of Song“ kooperiert mit Extraschicht

Chöre singen an elf Industrie-Standorten

Nach dem Erfolg des ersten „!Sing – Day of Song“ als Teil der Kulturhauptstadt „Ruhr.2010“ fehlte es dem Fest 2012 und 2014 an überregionaler Reichweite. Aufmerksamkeit soll das Sängerfest der Ruhr Tourismus Von Tobias Wurzel

1100 Menschen gingen am Sonntag auf die Reise „Jackpott“. Das Ziel war unbekannt. Und da gab es einige Überraschungen. Von Max Florian Kühlem

Zum letzten Mal tanzten Freunde elektronischer Musik im Rahmen der Ruhrtriennale bis in die frühen Morgenstunden auf dem Gelände der Jahrhunderthalle Bochum bei der Ritournelle. Für 3.000 Besucher ist

„Aller guten Dinge sind drei – und das Beste ist Nummer drei“, zieht Johan Simons vor dem Schlusswochenende Bilanz. Und die Zahlen geben ihm recht. Rund 34 000 der 37 500 Tickets für die 135 Veranstaltungen Von Christopher Stolz

Der Begriff Musiktheater ist im 21. Jahrhundert dehnbar. „Cosmopolis“ in der letzten Regie von Johan Simons bei der Ruhrtriennale ist vom Musiktheater meilenweit entfernt. Bestenfalls war das am Freitagabend Von Julia Gaß

Mit dem Konzert „Monophonie“ hat Johan Simons' Ruhrtriennale nicht nur die Brücke zu Vorgänger Heiner Goebbels geschlagen, sondern auch die archaischen Klänge des Avantgarde-Komponisten Harry Partch an Von Max Florian Kühlem

Die Internationale Bauausstellung (IBA) Emscher Park (1989-1999) gilt als das gelungenste Strukturprogramm integrierter Stadt- und Regionalentwicklung und ist seit jeher eng mit dem Namen Karl Ganser verbunden.

46 Projekte in 31 Ruhrgebietsstädten mit rund 270 Künstlern. Das sind die beeindruckenden Zahlen, die die im Kulturhauptstadtjahr 2010 gegründeten Urbane Künste Ruhr in sechs Jahren produziert hat. Vor Von Max Florian Kühlem

"Grooftop" heißt die neue Show von Urbanatix, die im November in Bochum zu sehen sein wird. Top-Artisten werden in der Bochumer Jahrhunderthalle ihre Akrobatik-Künststücke vollführen. Wer kommt und was Von Max Florian Kühlem

Das Festival Ruhrtriennale hat am Freitagabend mit einer Rede von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller und der Oper „Pelléas et Mélisande“ von Claude Debussy begonnen. Die Triennale hat am Freitag Von Bettina Jäger

Zur Begrüßung seiner Eröffnungsrednerin Herta Müller wählte Ruhrtriennale-Intendant Johan Simons am Freitag überraschend persönliche Worte: „Wie Sie komme auch ich vom Dorf. Wir wissen, wie man Katzen Von Max Florian Kühlem

Claude Debussys einzige Oper „Pelléas et Mélisande“ kommt ohne Arien und mit nur wenigen instrumentalen Zwischenspielen aus. Als Eröffnungspremiere der Ruhrtriennale konnte sie vor allem wegen der konzentrierten Von Max Florian Kühlem

Für die Veranstaltungen zweier Tanzproduktionen der Ruhrtriennale gibt es keine Karten mehr: Richard Siegals „Three Stages“ und „Bach. Cellosuiten“ von Anna Teresa De Keersmaeker. Zudem ist auch für die Von Christopher Stolz

Tödlicher Unfall an der Bochumer Jahrhunderthalle: Ein 20-jähriger Essener ist am späten Montagabend von einem Kühlturm acht Meter in die Tiefe gestürzt und nach einer dramatischen Rettungsaktion wenig Von Wiebke Karla

Wie gut kennen Sie Bochum? Wissen Sie Bescheid, über wichtige Künstler und Personen der Stadt, über die Besonderheiten der alten Gebäude? Im ersten von zwei Teilen unserer Reihe „Bochum von A bis Z“ führen Von Sina Langner

Es muss nicht immer die große Show sein, damit ein Konzertabend gelingt. Beim Auftritt von Annett Louisan am Donnerstag in der Bochumer Jahrhunderthalle genügten ihre wunderbare Stimme und ihre verträumt-poetischen Von Michael Nickel

Die Stimmung war perfekt, als Bosse und seine Band am Samstagabend in der Bochumer Jahrhunderthalle vor 3000 Fans auftraten. Mit voller Inbrunst wurde mitgesungen. Und eine Anekdote direkt aus Bochum Von Max Florian Kühlem

„Herrrein spaziert, herrein spaziert!“, heißt es dieses Wochenende zum letzten Mal bei der zehnten Ausgabe des Historischen Jahrmarkts in der Bochumer Jahrhunderthalle. Mit einer 360-Grad-Kamera haben

Erstes Projekt der RuhrBühnen

Theaterreise durchs Revier dauert neun Stunden

Im Mai 2015 haben sich elf RuhrBühnen zusammengeschlossen, jetzt steht ihr erstes großes gemeinsames Projekt an. Unter dem Titel "JackPott" organisieren sie am 1. Oktober 2017 eine Theaterreise. Dabei Von Bettina Jäger

Wer darf sich dieses Jahr die Krone aufsetzen - als beste Band, bester Künstler oder bester Live-Act? Wer hat den besten Song des Jahres abgeliefert? Der Radiosender 1Live hat am Donnerstag in der Bochumer Von Miriam Instenberg, Benedikt Reichel, Leonie Gürtler

Am Donnerstag steht sich in Bochum wieder Deutschlands Musik- und Unterhaltungsprominenz auf den Füßen: Der Publikumspreis "1Live Krone" wird zum 17. Mal verliehen. Seit 2006 kommen die Stars und Sternchen Von Benedikt Reichel

Fast 90.000 Menschen haben die Street-Art- und Artistik-Show Urbanatix seit 2010 gesehen. Auch bei der inzwischen achten Auflage in der Bochumer Jahrhunderthalle sind die Sitze bis zur letzten Reihe belegt Von Benedikt Reichel

Fotostrecke vom Konzert

Wilsons Welt in der Jahrhunderthalle

Die Jahrhunderthalle glich schon am Donnerstagabend einer Pilgerstätte für Freunde des gepflegten Prog-Rock: Steven Wilson, von der BBC zum "König des Prog-Rock" ausgerufen, hatte zu zwei Konzerten geladen. Von Christoph Klemp

Was macht man mit einem Exhibitionisten, der trotz zehn Jahren Haft immer weitermacht? Wieder einsperren? Nein, hat das Bochumer Landgericht entschieden. Der Mann bleibt frei, muss aber Medikamente nehmen,

Zunächst scheint es so, als würde auf der Bühne der Bochumer Jahrhunderthalle ein neues Frühlingsopfer aufgeführt: mystisch, verstörend, heidnisch. Wie auf einem Altar aufgebahrt liegen drei tote Pferde. Von Julia Gaß

Die Industriekultur ist den Bürgern des Reviers lieb - aber sie wird immer teurer. Seit 2006 kosten die fünf Großstandorte den Steuerzahler 6,1 Millionen Euro pro Jahr. Ab 2017 werden der Regionalverband Von Bettina Jäger

Spektakuläre Kunst-Installationen

Ruhrtriennale zeigt Cate Blanchett in 13 Rollen

Das Festival Ruhrtriennale - es hat am Freitagabend mit der Oper "Alceste" begonnen - bietet bis zum 24. September edle Theater-Aufführungen. Aber es gibt wie jedes Jahr auch populäre Kunstwerke, die Von Bettina Jäger

Minimalismus ist der neue Trend. Manche Menschen leben mit nur wenigen Möbeln, besitzen nur die nötigste Kleidung. Bewundernswert. Aber muss diese Bewegung unbedingt den modernen Tanz erreichen? Anne Von Bettina Jäger

Jeder Ruhrtriennale-Intendant schafft eigene Kontinuitäten. Bei Johan Simons sind es unter anderem konzentrierte Bach-Konzerte in historischer Aufführungspraxis. Nachdem sich das Collegium Vocale Gent Von Max Florian Kühlem

Am Anfang stand die "Odyssee Europa" im Rahmen der "Kulturhauptstadt 2010": eine Theaterreise mit Inszenierungen in sechs Ruhrgebietsstädten. Daran knüpft jetzt das neue Theaternetzwerk Ruhr-Bühnen unter Von Klaus Stübler

Es gäbe keine Konzertsäle für seine Musik, hat Karlheinz Stockhausen beklagt. Die Zukunft sei so, dass der Klang um die Zuhörer herum sein müsse, und nicht so, dass ein Orchester vorn auf der Bühne spiele. Von Julia Gaß

Die Ruhrtriennale startet in der nächsten Woche - und hat Glück mit dem Kartenvorverkauf. Zwei Drittel der Tickets sind schon weg. Pech hat das Festival dagegen mit dem Verkehr. Am großen Eröffnungswochenende Von Bettina Jäger

Es wird laut und voll in der Bochumer Jahrhunderthalle. Ende Mai treten dort die besten Street-Art-Tänzer der Welt beim Finale von „Snipes Funkin‘ Stylez“ gegeneinander an. Takao Baba (42) hat einst mit Von Michael Nickel

Johan Simons ist ganz schön streng. "Wir können das Nachdenken über unsere Zeit nicht nur Politikern überlassen", warnte der Intendant des Festivals Ruhrtriennale, als er das Programm für seine zweite Von Bettina Jäger

Mehr als 13 Jahre nach der Schließung des Bochumer „Eistreffs“, verwandelt die Bochumer Veranstaltungs-GmbH (BoVG) die Jahrhunderthalle Bochum beim 1. EisSalon Ruhr in ein Paradies für Eislauffans und

Die Bochumer Jahrhunderthalle stand am Samstag (30.) einen Tag lang ganz im Zeichen von Beauty, Make-up, Styling und mehr. Die "Glow", Deutschlands erste Beauty-Convention, feierte hier ihre Premiere: Von Michael Nickel

Der Kunstmarkt schlug Kapriolen, es gab Riesenausstellungs-Projekte in der Region, Massenandrang in den Kinos und viele, viele Preise. 2015 war aber auch das Jahr des Abschieds von Größen wie Günter Grass Von Julia Gaß

Cro oder Andreas Bourani? Fettes Brot oder Kraftklub? Namika oder Sarah Connor? Wem setzt der Radiosender Einslive am Donnerstagabend in der Bochumer Jahrhunderthalle die Krone auf? Hier gibt's den großen Von Miriam Instenberg

Show in der Jahrhunderthalle

Warum man Urbanatix gesehen haben muss

Elektrisierend, witzig, atemberaubend, fett. Urbanatix Nummer sechs läuft seit diesem Wochenende in der Bochumer Jahrhunderthalle. Street-Art (Straßenkunst) trifft auf hochklassige Akrobatik- und Varietéeinlagen. Von Benedikt Reichel

Wenn man Teodor Currentzis neue CD im Plattenregal stehen sieht - kaufen würde man sie spontan nicht. Das auf den ersten Blick schriftlose Cover mit vielen Punkten ist mehr ein Fall für den Augenarzt. Von Julia Gaß

Gleich zwei Bochumerinnen konnten in der verganenen Woche beweisen, dass die Gastronomie in Bochum etwas kann. Bei der 26. Bezirksmeisterschaft der Gastronomie-Azubis siegten zwei besondere Persönlichkeiten

Als Frau in einer Männerdomäne hat man es beruflich nicht leicht. Wenn man dann auch noch die Chefin ist, zählt man zumindest statistisch gesehen zur absoluten Minderheit. Doch Kerstin Neuhaus-Ameti aus Von Ann-Kathrin Gumpert

Noch spektakulärer als bisher soll die neue Show von Urbanatix in der Jahrhunderthalle Bochum werden: Zehn internationale Top-Stars der Akrobatikszene und 40 eigene Künstler zeigen waghalsige Stunts auf Von Benjamin Hahn

Im November geht es in der Bochumer Jahrhunderthalle wieder rund: Die neue Show des Akrobatikkollektivs Urbanatix verspricht viele Neuerungen, ganz besondere Gäste und eine gewohnt spektakuläre Show. Von Benjamin Hahn

53 kurze Klang-Motive, notiert auf einer einzigen Seite: Mit seiner Komposition "In C" hat Terry Riley 1964 einen Grundstein für die Minimal Music gelegt. Das spannende an ihr: Sie klingt bei jeder Aufführung Von Max Florian Kühlem

Jenseits der spartenübergreifenden Kreationen ist auch in Johan Simons Ruhrtriennale Platz für Abende, die klar einem Genre zugeordnet werden können. In der Jahrhunderthalle erlebte das Publikum am Sonntag Von Max Florian Kühlem

Kunst-Installation an Jahrhunderthalle

Joep van Lieshouts Dorf ist herrlich krass

Mit so krasser Kunst war der Vorplatz der Bochumer Jahrhunderthalle noch nie bestückt. Zum Festival Ruhrtriennale gehört nämlich nicht nur „Nomanslanding“, sondern auch ein spektakuläres Kunstdorf mit Von Bettina Jäger

Eine riesige Bauernscheune, ein Wohnwagen, kleine Hütten – wer während der Ruhrtriennale die Jahrhunderthalle Bochum besucht, kann sich dort ein bisschen wie im Wilden Westen fühlen. Ein Kunstdorf des Von Benjamin Hahn

Wie Eric Legnini auf der Bühne der Bochumer Jahrhunderthalle sitzt, erinnert an das Cover von Bill Evans' Album "From Left To Right" von 1970. Beide Jazzpianisten sind hin und hergerissen zwischen großem Von Max Florian Kühlem

Sie lassen sich die Lippen zunähen, von Haien attackieren und stellen sich regelmäßig ihren größten Ängsten. Alles, um das Fernsehpublikum zu unterhalten. Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas

Wenn Tänzer, Biker, Parkour-Läufer und Artisten in der Jahrhunderthalle hüpfen, springen, über Matten und Rampen rasen, dann bedeutet das: Eine neue Urbanatix-Show steht an. Die heißt "Outside the Box" Von Max Florian Kühlem