Jasinski will den Titel verteidigen

Winterwurf-Europacup

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat Diskuswerfer Daniel Jasinski (TV 01) ins Aufgebot für den Winterwurf-Europacup berufen. Das Event findet am 15. und 16. März im portugiesischen Leiria statt.

WATTENSCHEID

04.03.2014, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jasinski will den Titel verteidigen

Daniel Jasinski will seinen Titel beim Winterwurf-Europacup verteidigen.

Jasinski und Winterwurf - da klingelt's nicht nur bei den Experten. Im vergangenen Jahr siegte der Wattenscheider sensationell im spanischen Castellón. Mit der neuen Bestleistung von 64,69 Metern ließ der Schützling und Sohn von Wattenscheids Wurfcoach Miroslaw Jasinski unter anderem das litauische Diskus-Idol Virgilijus Alekna hinter sich. Nach dem Coup von Castellón war Jasinski jr. auf einmal als europäischer Athlet des Monats nominiert.

Der Wattenscheider freut sich über die erneute Nominierung und will wieder weit werfen: "Ich bin fit und voll im Training. Und ich fahre als Titelverteidiger nach Portugal und will versuchen, meinen Titel auch zu verteidigen. Ich will Bestleistung werfen." Insgesamt 17 deutsche Werfer sind in Leiria dabei. Die DLV-Männer gewannen im vergangenen Jahr den Titel - auch wegen Daniel Jasinski.

 

 

 

 

 

Lesen Sie jetzt