Jobcenter

Jobcenter

Das Sozialgericht Stuttgart hat entschieden: Für Online-Bewerbungen sind pauschale Cent-Beträge angemessen. Im vorliegenden Fall hatte ein Mann geklagt. Aus seiner Sicht seien die vom Jobcenter gezahlten

Als Partner eines Hartz-IV-Empfängers muss man selbst keinen Antrag auf Sozialhilfe ausfüllen, auch wenn man einen Anspruch hätte. Das zeigt ein Fall am Sozialgericht Gießen.

Berufserfahrung, aber kein Ausbildungsabschluss: Bei Bewerbungen stellt diese Ausgangssituation ein Problem dar. Nun wollen die Arbeitsagenturen den Betroffenen mit einem neuen Verfahren helfen.

Den Job kündigen, um zum Freund zu ziehen - bisher folgte darauf eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld. Das Landessozialgericht in Celle hat dieser Regelung nun widersprochen und damit Paare ohne Trauschein

Hausbesuche, freundliche Distanz und viele, viele Geschichten - der Job eines Gerichtsvollziehers birgt viele Tücken und ist auch fachlich anspruchsvoll. Wir haben Bernd Sakowski, einen Lüner Gerichtsvollzieher, Von Marc Fröhling

20.000 Euro - das ist die Summe, die Karin Schmitt zahlen soll, nachdem sie 2014 mit einer Unterschrift die Bürgschaft für zwei syrische Flüchtlinge übernommen hatte, eine Mutter und ihre elfjährige Tochter. Von Gaby Kolle

Flüchtlingshelfer sollen zahlen

Jobcenter stellt Sozialleistungen in Rechnung

Als die ersten syrischen Flüchtlinge zwischen 2013 und 2014 vor dem Bürgerkrieg in Aleppo oder Homs flohen, haben ihnen viele Deutsche geholfen, noch vor dem großen Flüchtlingszug 2015 legal nach Deutschland Von Gaby Kolle

Mitte Oktober startet auf der Westfalenhütte das neue Amazon-Logistikzentrum. Bis Jahresende arbeiten dort wohl 1500 Mitarbeiter, auch viele Arbeitslose werden eingestellt. Jedoch zunächst nur befristet. Von Michael Schnitzler

Arbeitslosenzahl sinkt

Gute Bilanz für Jobcenter

Arbeitslose vermitteln – das ist die Hauptaufgabe des Jobcenters. Aber die Aufgaben der Fachabteilung sind sehr komplex, erfordern Empathie genauso wie Durchsetzungsstärke. Von Anne Winter-Weckenbrock

Wegen der "Verletzung von Dienstgeheimnissen" hatte der Neonazi Siegfried Borchardt das Jobcenter angezeigt. Zuvor war bekannt geworden, dass für den vielfach vorbestraften Hartz-IV-Bezieher eigene Regeln Von Tobias Grossekemper

Wer einem Mitarbeiter im Jobcenter als möglicherweise extremistisch auffällt, muss mit der Weiterleitung des Verdachts an den Verfassungsschutz rechnen. Die Linke spricht von Denunziation.

Bundesaußenminister Gabriel lehnt erneut eine deutliche Anhebung der Rüstungsausgaben ab und macht der Kanzlerin schwere Vorwürfe.

Für den stadtbekannten Rechtsextremisten und ehemaligen Ratsherrn Siegfried Borchardt gelten im Dortmunder Jobcenter eigene Regeln. Er braucht, obwohl er seit mehreren Jahren Hartz IV bezieht, nicht beim Von Tobias Grossekemper

Beleidigungen, Anfeindungen und daraus resultierende Strafanzeigen - in Jobcentern geht es gelegentlich hoch her. Auch in den Geschäftsstellen im Kreis Unna gibt es "Problemkunden". In Einzelfällen muss Von Fabian Paffendorf

Wer Hartz-IV bezieht, muss sich an bestimmte Auflagen halten. Dazu kann etwa auch die persönliche Vorsprache nach einem Urlaub zählen. Doch was passiert, wenn die Behörde den Vorgang nicht dokumentiert?

Auszubildende können finanzielle Unterstützung erhalten, wenn es zwingende Gründe für sie gibt, von zu Hause auszuziehen. Doch ist dann das Jobcenter oder das Sozialamt zuständig? Darüber hatte das Landessozialgerichts

Engagierte Bürger greifen Bürgerkriegsflüchtlingen finanziell unter die Arme, damit diese zu Verwandten nach Deutschland kommen können. Mit dem Nachspiel haben die Helfer nicht gerechnet.

Nicht jeder Job passt - wer aber als Hartz-IV-Empfänger mehrfach angebotene Stellen ablehnt, der muss mit Sanktionen der Jobcenter rechnen. Doch die müssen inzwischen aus diesem Grund weitaus seltener

Auch eine Behörde ist vor Fehlern nicht geschützt. In einem Fall wurde zu viel Hartz IV gezahlt. Das Jobcenter wollte das Geld zurück. Doch so einfach ist das nicht.

Für den Sprung in die Selbstständigkeit können Hartz-IV-Empfänger Unterstützung bekommen. Allerdings muss das Geschäftsmodell stimmen. Denn jede Tätigkeit muss das Jobcenter nicht fördern.

In der Wall- und Grabenanlage am Südwall dümpelt eine Mini-Aak mittlerweile seit dreieinhalb Jahren auf dem Wasser. Nun endlich kann auch mit dem Bau ihrer großen Schwester begonnen werden. Von Michael Klein

Auch Langzeitarbeitslose haben einen Anspruch auf Urlaub. Ein Jobcenter kann die Abwesenheit des Leistungsempfängers nicht ohne weiteres verwehren. Es kommt darauf an, ob die berufliche Eingliederung

Sie bahnen den Weg zurück in die Arbeit und sie kümmern sich um den Lebensunterhalt der Schwächsten in der Gesellschaft: Die Mitarbeiter des Jobcenters Südlohn können in ihrer Arbeit auf viele Erfolge Von Thorsten Ohm

Leben : Haus und Garten

Hilfsangebote bei Stromsperren

Seit dem Start der Energiewende hat sich der Strompreis verdoppelt. Das erhöht den Druck auf finanzschwache Stromkunden. Denn wer nicht zahlt, wird oft nicht mehr beliefert. Doch so weit muss es nicht kommen.

Die Sanierung der St.-Vitus-Grundschule, ein möglicher Kunstrasenplatz auf dem Gelände des SC Südlohn - am Mittwochabend stehen diese beiden wichtigen kommunalpolitischen Themen auf der Tagesordnung. Von Anne Winter-Weckenbrock

Für die Integration von geflüchteten Menschen in Castrop-Rauxel engagieren sich viele Menschen: Auch Sandra Stegemann und Jürgen Kahl helfen als Mitglieder des Vereins Flüchtlingshilfe. Im großen Interview Von Tobias Weckenbrock

Das Arbeitslosengeld II, landläufig auch "Hartz IV" genannt, gilt als absolutes Existenzminimum. Daher dürfen die Leistungen auch nicht gepfändet werden, wenn ein Empfänger seine Unterhaltszahlungen nicht begleicht.

Die Tafel versorgt Bedürftige mit Lebensmitteln. Aber woher kommen die Produkte eigentlich, wer bringt sie zur Tafel und zu den Bedürftigen? In Castrop-Rauxel ist Markus Kümmel genau dafür zuständig. Von Matthias Stachelhaus

Bombendrohung gegen das Jobcenter in Schwerte: Am Montag hat ein zu dem Zeitpunkt anonymer Anrufe bei der Hotline der Agentur für Arbeit angerufen und gedroht, eine Bombe im Schwerter Jobcenter zu legen. Von Annette Theobald-Block

Pöbeleien und Beleidigungen gehören für viele Beamte und Behördenmitarbeiter zum Alltag. Die NRW-Landesregierung will sich nun finanziell stärker um betroffene Polizisten und andere Behördenmitarbeiter kümmern.

Vor zwei Jahren kam Nirjirvan Hassen aus Syrien nach Deutschland. Heute besucht der 20-Jährige die Abendschule und absolviert ein Einstiegs-Qualifizierungsjahr (EQJ) im Lüner Malerbetrieb Neumann. Mit Von Beate Rottgardt

Wer beim Jobcenter sein Vermögen nicht richtig angibt, muss schon jetzt mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Nun haben die Behörden die Schrauben noch etwas angezogen: Nur wer von Anfang an ehrlich ist,

Nach einem Säure-Angriff auf seine Ehefrau hat die Hamburger Polizei einen 56-Jährigen festgenommen. Der Mann soll der 46-Jährigen im Jobcenter Wandsbek 30-prozentige Salzsäure über den Kopf geschüttet haben.

Hartz-IV-Empfänger dürfen einen Teil ihres Vermögens behalten. Allerdings gibt es dafür Grenzen. Werden diese aber überschritten, muss das Vermögen aufgebraucht werden. Das kann auch gelten, wenn der

Wer muss zahlen, wenn eine Frau in einem Frauenhaus in einer neuen Stadt unterkommt? Um diese Frage streiten sich zwei Kommunen. Das bayrische Sozialgericht fällt eine Entscheidung aus diesen Gründen:

Wer beim Jobcenter sein Vermögen nicht richtig angibt, muss schon jetzt mit empfindlichen Geldbußen rechnen. Nun haben die Behörden die Schrauben noch etwas angezogen: Nur wer von Anfang an ehrlich ist,

Wenn die Erwerbsfähigkeit eines Arbeitnehmers nicht klar fest steht, hängt der Betroffene meist zwischen den Stühlen. Dabei droht ihm, dass er keine finanzielle Leistungen erhält. Ein Urteil eines Landessozialgerichts

Seit Dezember 2014 ist bekannt, dass die Ausbildungshilfe Selm ihre Arbeit einstellen wird. Jetzt hat sie den Rest ihres Guthabens gespendet. Bei diesem Anlass wurde auch die Frage geklärt, wer eigentlich Von Malte Bock

Unmittelbar nach Beginn des neuen Schuljahres gibt es für die Obercastroper Elisabethschule eine gute und eine weniger gute Nachricht. Die festgestellten Gebäudeschäden sind offenbar nicht so gravierend. Von Michael Fritsch

Hartz-IV-Empfänger können beim Jobcenter eine Übernahme bestimmter Nachforderungen verlangen, insbesondere wenn Kinder im Haushalt leben. Heizkosten müssen beispielsweise stets angemessen berechnet werden

Bei immer mehr älteren Langzeitarbeitslosen fallen die Hartz-IV-Leistungen weg. Manche bekommen noch einen Job, andere gehen freiwillig vorzeitig in Rente - viele müssen aber wohl auch zwangsweise bereits

Wenn jemand Hartz IV beantragt, ist er oft nicht der Einzige, der seine Einkünfte offenlegen muss. Auch andere Mitglieder seiner sogenannten Bedarfsgemeinschaft - meist Familienangehörige - müssen Auskunft geben.

Die Flüchtlingszuwanderung ist inzwischen auch bei den Jobcentern angekommen. Sie sind für anerkannte Flüchtlinge ohne Job die erste Anlaufstelle. Das hat die Gesamtzahl der Ausländer in Hartz-IV-Bezug

Die Zahl der gegen Hartz-IV-Bezieher verhängten Sanktionen ist nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung zurückgegangen. Nach Daten der Bundesagentur für Arbeit haben die Jobcenter demnach im ersten Quartal

Jugendliche mit Problemen beim Übergang von der Schule zum Job werden häufig von einem Ansprechpartner zum nächsten geschickt. Jugendberufsagenturen sollen die Hilfsangebote bündeln. Doch nicht überall

Vier Jahre und länger auf Hartz-IV angewiesen sein - dieses Schicksal trifft in Deutschland mehr als zwei Millionen Männer und Frauen. Auch wenn sich die Jobcenter um sie bemühen - es bewegt sich wenig.

Die Auftragsbücher vieler Unternehmer sind voll, die Zuversicht in den Chefetagen war zumindest bisher groß - das sorgt auch im Juni für einen Schub auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Könnte mit dem Brexit-Votum

Die Regeln für den Bezug von Hartz IV sollen einfacher werden. Doch Kritiker sehen in den Plänen der Regierung vor allem neue Benachteiligungen. Nun rückt die Koalition quasi im letzten Moment von einigen

Der Andrang in der Schwerter Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit war am Dienstag so groß, dass ein eigens beauftragter Ordnungsdienst viel zu tun hatte. Grund war ein Besuch der Mitarbeiter des Integration-Points Von Holger Bergmann

Hartz-IV-Empfänger können keinen Zuschlag für Miete geltend machen, wenn das Kind einer Ex-Partnerin sich regelmäßig in der Wohnung aufhält. Das Gericht befand, eine rein soziale Elternschaft reiche hierfür nicht aus.

Was soll mit Langzeitarbeitslosen mit geringen Chancen auf einen Job geschehen? Dauerbezieher von Hartz IV sollen länger gemeinnützig beschäftigt werden. Älteren droht schneller die Zwangsverrentung.

Was soll mit Langzeitarbeitslosen mit geringen Chancen auf einen Job geschehen? Dauerbezieher von Hartz IV sollen länger gemeinnützig beschäftigt werden. Älteren droht schneller die Zwangsverrentung.

Hartz-IV-Empfänger können schon mit 63 in Rente geschickt werden - selbst wenn sie dann eine lebenslange Kürzung ihrer Altersbezüge hinnehmen müssen. Wer sich weigert, soll leichter bestraft werden können.

Das Dortmunder Jobcenter an der Steinstraße ist nicht gerade als Partyzone bekannt. Doch das änderte sich ganz plötzlich am Donnerstagvormittag: Auf einmal tanzten goldene Menschen durch die Eingangshalle Von Tilman Abegg

Auch wenn der Konjunkturhimmel sich eintrübt - auf dem deutschen Arbeitsmarkt spürt man davon noch nichts. Auch nichts von den vielen Flüchtlingen, die in Deutschland Sicherheit und einen Job suchen.

Ein Ex-Eventmanager aus Bochum, der angeblich zu seinen besten Zeiten auch mit „Mallorca-König“ Jürgen Drews unterwegs war, muss sich seit Donnerstag vor dem Amtsgericht verantworten. Die Anklage skizziert

Mieterforum Ruhr und Mieterbeiräte von LEG-Wohnungen schilderten am Mittwoch in einem Pressegespräch an der Dimker Allee in Barkenberg, welche existenziellen Probleme LEG-Mieter quälen. Sie fordern von Von Claudia Engel

Die Dorstener Kaufland-Filiale im neuen Einkaufszentrum "Mercaden" eröffnet am Donnerstag (17. März) - und 63 der rund 90 neuen Mitarbeiter kommen aus Dorsten. Von Berit Leinwand

Noch sind es glänzende Zahlen, die Bundesagentur-Chef Frank-Jürgen Weise am Dienstag zu verkünden hatte. Denn man muss lange zurückblicken, um auf eine so niedrige Februar-Arbeitslosigkeit zu stoßen.

EU-Bürger haben nicht unbedingt Anspruch auf Sozialleistungen in Deutschland. Europäische Richter bestätigten die deutsche Rechtslage - die zuständige Ministerin zeigt sich zufrieden.

Die Vermittlung von Langzeitarbeitslosen klappt bis heute nicht wie erwünscht. Den Jobcentern soll deshalb die Arbeit erleichtert werden. Doch Kritiker sagen: Die Entlastung der Arbeitsvermittler macht

Weniger Bürokratie - mehr Hilfe für Arbeitslose: Das sehen neue Gesetzespläne der Regierung vor. Doch schon bevor sie ins Kabinett kommen, häufen sich kritische Stimmen.

Viel Zeit geht in den Jobcentern für Bürokratie und Berechnung drauf - an Jobs kommen Arbeitslose dadurch nicht. Rechtzeitig zum Ansturm von Flüchtlingen will die Koalition etwas tun.

Das Jobcenter Bochum erhält rund 3,5 Millionen Euro zusätzliche Gelder für die „Arbeitsvermittlung und Qualifizierung, um Flüchtlinge in Arbeit zu bringen“, wie der Bochumer Bundestagsabgeordnete Axel

Jobcenter sollen vor allem Langzeitarbeitslosen eine Brücke in den Arbeitsmarkt bauen. Wenn das nicht gelingt, können sie Unternehmen mit staatlichen Lohnkostenzuschüssen locken. Doch die Ergebnisse lassen

Die Bearbeitung eines Hartz-IV-Antrages kann dauern. In der Regel sind es Wochen, manchmal auch mehr. Es gibt aber auch Ausnahmen, die ein Eilverfahren rechtfertigen.

Freiheitsstatue statt Fränkische Schweiz: Eine teure Klassenfahrt von 15 Berliner Schülern nach New York sorgt bundesweit für Wirbel. Denn die Reise zum «Big Apple» wurde vom Steuerzahler finanziert.

So gut stand der deutsche Arbeitsmarkt selten da: Im Oktober waren so wenige Menschen arbeitslos wie kurz nach der Wiedervereinigung. Die Zahl der regulären Jobs kletterte auf ein Rekordhoch. Das Ende

Der Plan von Arbeitsministerin Andrea Nahles, junge Hartz-IV-Empfänger bei Regelverstößen nicht länger mit schärferen Strafen zu belegen, ist bis auf Weiteres vom Tisch.

In den vergangenen Jahren sind Jobcenter mehrfach zu Schauplätzen von Verbrechen geworden. Zuletzt traf es das Jobcenter in Rothenburg ob der Tauber: Ein anscheinend psychisch Kranker stach auf einen Psychologen ein.

Ein Psychologe stirbt, nachdem ein Mann auf ihn eingestochen hat. Die Tat geschah im Jobcenter von Rothenburg ob der Tauber. Fast ein Jahr später beginnt nun der Mordprozess.

Der deutsche Arbeitsmarkt präsentiert sich noch einmal in Hochform: Die Zahl der Jobsucher sinkt im September auf den niedrigsten Stand seit Jahren. Doch die Zeiten solcher Superlative gehen allmählich zu Ende.

Die Hartz-IV-Regeln sind knifflig. Das zeigt der Fall einer Wurstverkäuferin. Ihr Arbeitgeber stellt eine Pausenverpflegung zur Verfügung. Doch das fettige Essen nahm sie nicht zu sich. Das Jobcenter

Der Online-Versandriese Amazon rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft: Das Unternehmen plant, die Zahl seiner Mitarbeiter in Werne mehr als zu verdoppeln: Zu den derzeit 1100 Beschäftigten will es weitere Von Sylvia vom Hofe

Wenn Hartz-IV-Empfänger keine Aussicht mehr auf einen Job haben, müssen sie auch einen vorzeitigen Renteneintritt akzeptieren - und damit Einbußen bei der Altersrente. Das Bundessozialgericht fällte ein

Eine Bettwäsche für ein Baby reicht nicht aus. Denn bei Säuglingen muss das Bett meist öfter neu bezogen werden. Daher muss ein Jobcenter Hartz-IV-Empfängern auch eine Wechselbettwäsche bezahlen.

Bei Anthony Chung stand in den vergangenen Monaten das Erreichen seines Schulabschlusses im Mittelpunkt. Zusammen mit 14 weiteren Teilnehmern hat er im Rahmen des „Bochumer Ausbildungsversprechens“ den

Das alte Auto ist kaputt, ein neues muss her. Sonst droht einer Beschäftigten die Arbeitslosigkeit. Da sie ergänzend zum Lohn Hartz IV bezieht, wendet sie sich an das Jobcenter und bittet um ein Darlehen.

Manche Jobs haben hohe Anforderungen. Ohne eine Ausbildung oder zumindest ausreichend Vorkenntnisse lassen sie sie schwer ausüben. Das gilt auch für Empfänger von Hartz IV, die vom Jobcenter dazu verpflichtet

Fördern will der Staat Hartz-IV-Bezieher - und fordern. Doch fordern Sanktionen nicht eher tausendfach Kriminalität heraus? Betroffene büßen schmerzliche Summen ein. Nun soll der Bereich auf den Prüfstand.

Jobcenter-Geschäftsführer Frank Neukirchen-Füsers hat eine Mission: Er will so viele Minijobs wie möglich in feste Stellen umwandeln. Und damit hat er Erfolg, denn er erklärt Firmen, wo die Vorteile eines Von Michael Schnitzler

Aus Protest will er nichts mehr essen. Pascal Thüer, selbstständiger Elektromeister, sitzt vor dem Jobcenter in Münster und verzichtet auf alles - außer Wasser und Kaugummis. Übertriebene Bürokratie treibe Von Lena Seiferlin

Ein Hartz-IV-Empfänger muss zu einem verbrauchten Vermögen genaue Angaben machen. In einem Fall hatte das Jobcenter einen Antrag abgelehnt, weil es keine Bedürftigkeit feststelle. Der Betroffene hatte

Der Boom am Arbeitsmarkt hält bisher an. Für den Rest des Jahres rechnen manche Experten allerdings eher mit einer Jobflaute - nicht jedoch die Bundesagentur für Arbeit. Ihr Chef erwartet weiter sinkende

Jobcentern stehen in den nächsten drei Jahren rund 748 Millionen Euro weniger frei verfügbare Mittel für die Eingliederung von Langzeitarbeitslosen zur Verfügung.

4600 Menschen, die länger als zwei Jahre arbeitslos waren, betreute das Jobcenter im März 2015. Die überwiegende Mehrheit von ihnen hat keinen Berufsabschluss, 25 Prozent sind ohne Schulabschluss. Ihnen Von Benjamin Hahn

Technische Probleme im zentralen IT-Netz der Bundesagentur für Arbeit (BA) haben am Montag Arbeitsagenturen und Jobcenter in ganz Deutschland lahmgelegt. Ein Ende sei noch nicht in Sicht, hieß es. Kunden

Die Jobcenter haben im Jahr 2014 erneut weniger Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger verhängt. Insgesamt hätten Vermittler im vergangenen Jahr eine Million Mal Geldleistungen gekürzt, weil Betroffene gegen

Vom letzten Job-Boom haben sie kaum profitiert - seit Jahren verharrt die Zahl der Langzeitarbeitslosen in Deutschland bei rund einer Million. Die klassische Jobvermittlung stößt zunehmend an ihre Grenzen

Bürgermeister besuchte Unterkunft

Diese Probleme haben Flüchtlinge - Stadt will helfen

20 Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika sind vor vier Wochen eingezogen und leben seitdem in der ehemalige Kita Drachenstark an der Körnerstraße in Selm. Als nun eine Delegation der Stadt Schwerte Von Tobias Weckenbrock

5200 15- bis 24-Jährige betreut das Jobcenter Bochum derzeit – rund 300 von ihnen haben keinen Schulabschluss. Um diesen Menschen trotzdem eine Chance auf dem Arbeitsmarkt zu ermöglichen, haben die Stadt, Von Benjamin Hahn

Zwei Jahre lang war Dirk Tenbensel arbeitslos. Dann fand er eine neue Stelle als Fachkraft für Betreuung im St. Anna-Stift – dank der Joboffensive, an der 13 Jobcenter in NRW teilnehmen. Weil dadurch Von Benjamin Hahn

An vielen Schulen ist es üblich, dass Schulklassen eine Skireise unternehmen. Oft kommen dann auf die Eltern erhebliche Kosten zu. Wer etwa von Hartz-IV lebt, hat das Nachsehen, denn einen Anspruch auf

Es war eine Zahl, die seinerzeit ein politisches Beben ausgelöst hatte: Mit dem Start der Hartz-IV-Reform stieg die Zahl der Arbeitslosen zum Jahresanfang 2005 auf ein neues Nachkriegshoch. Rückblickend

Der Bundesrat stellt den mühsam ausgehandelten Kompromiss zum Erhalt der Jobcenter nicht grundsätzlich infrage. Wie die SPD fordert aber auch die Länderkammer vom Bundestag, die Mittel für 3200 bisher

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich erleichtert über den Kompromiss zu den Jobcentern geäußert: «Wäre eine Einigung nicht zustande gekommen, hätte das nach dem 31. Dezember 2010

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat sich erleichtert über den Kompromiss zu den Jobcentern geäußert: «Wäre eine Einigung nicht zustande gekommen, hätte das nach dem 31. Dezember 2010

Die mehr als 6,5 Millionen Hartz-IV-Bezieher werden auch künftig «aus einer Hand» betreut. Eine Spitzenrunde von Union, FDP und SPD verständigte sich auf eine Grundgesetzänderung, die die Beibehaltung

Die mehr als 6,5 Millionen Hartz-IV-Bezieher werden auch künftig «aus einer Hand» betreut. Eine Spitzenrunde von Union, FDP und SPD verständigte sich auf eine Grundgesetzänderung, die die Beibehaltung

Bei der angestrebten Reform der Jobcenter zeichnet sich keine rasche Einigung zwischen Union und SPD ab. «Es liegt noch viel Arbeit vor uns», sagte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am