Autorenprofil
Jörg Heckenkamp
Redaktion Werne
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.

Ein lauter Signalton reißt Mittwochmorgen, 19. Februar 2020, um 8.53 Uhr Schüler und Lehrer aus dem gewohnten Trott: Alarm an der Marga-Spiegel-Sekundarschule Werne. Der Grund ist gefunden. Von Jörg Heckenkamp

Ein großes Thema rund um den Rosenmontagszug in diesem Jahr ist das Wetter. Nach zwei stürmischen Wochenenden blicken die Verantwortlichen ein wenig unruhig auf die Wettervorhersage. Von Jörg Heckenkamp

Es war ein wenig wie am vergangenen Wochenende: Kräftiger Wind schüttelte die Region um Werne durch. Doch im Vergleich zu Orkantief Sabine war Sturm Victoria schwächer. Von Jörg Heckenkamp

Das verwahrloste denkmalgeschützte Fachwerkhaus an der Südmauer will die Verwaltung notfalls mit juristischen Mitteln vor dem Verfall retten. Indes gehen die Beschädigungen weiter. Von Jörg Heckenkamp

Vielen gilt das Frühstück als wichtigste Mahlzeit. Wer sich etwas Gutes tun möchte, nutzt bisweilen die Angebote von Cafés, Bäckereien oder Restaurants zum Frühstücken. Wir haben sie getestet. Von Jörg Heckenkamp

Nachdem sich Orkantief „Sabine“ abgeschwächt hat, zieht der Stromversorger Westnetz eine erste Bilanz. Es gab Stromausfälle für rund 18.000 Menschen, darunter auch in Ascheberg. Von Jörg Heckenkamp

Obwohl sich Orkantief Sabine etwas abschwächte, reichte die Kraft des Sturmes für weitere Schäden in Werne aus. Ein besonders großer Baum blockiert die Varnhöveler Straße, es gab Verletzte. Von Jörg Heckenkamp

Nachdem Sturmtief Sabine vor allem rund um Mitternacht die Feuerwehr Werne gefordert hatte, konnten sich die Retter dennoch nicht ausruhen. Montag ging‘s zügig mit Sturmeinsätzen weiter. Von Jörg Heckenkamp

Die Freiwillige Feuerwehr Werne rückte am frühen Donnerstagmorgen zu einem Gasalarm aus. Der Kohlendioxid-Melder im Keller der Kolpinghaus-Gastronomie hatte ausgelöst. Von Jörg Heckenkamp

Die Erstmeldung lautete „einzelne Ölflecken“ und war deutlich untertrieben. Die Feuerwehr Werne hatte es letztlich mit einer kilometerlangen Ölspur zu tun. Wer war der Verursacher. Von Jörg Heckenkamp

Die Feuerwehr Werne rückte zu einem Unfall auf der Autobahn 1 Richtung Bremen aus. Ein stark deformierter Pkw forderte das besondere Augenmerk der Retter - es war ein Hybrid-Fahrzeug. Von Jörg Heckenkamp

Die Serie von Einbrüchen in Herbern reißt nicht ab. Nach etlichen Taten in der vergangenen Woche waren die Täter auch am Montag in Herbern aktiv. Und wieder in derselben Straße. Von Jörg Heckenkamp

Und wieder hat es am Kreisverkehr am Bahnhof gekracht. Am Mittwochabend übersah ein Auto eine Fußgängerin. Sie wurde schwer verletzt. Damit setzt sich die Unfall-Serie leider fort. Von Jörg Heckenkamp

Das Corona-Virus ist in Deutschland angekommen. Fluggesellschaften streichen Flüge nach China. Welche Auswirkungen hat die neuartige Krankheit auf das Reiseverhalten in Werne? Von Jörg Heckenkamp

Die Hauptgewinnerin der Werner Thaler-Aktion 2019 kann für 3600 Euro ein Jahr umsonst im Rewe einkaufen. Ein Werner Thaler-Besitzer wird sich ärgern: Er hat 1200 Euro verfallen lassen. Von Jörg Heckenkamp

Die FDP sorgt sich um ein Aushängeschild der Stadt. Sie stellt fest: „Der Bahnhofsvorplatz ist ein Trauerspiel.“ Vor allem die kreuz und quer geparkten Fahrräder sind der Partei ein Dorn im Auge. Von Jörg Heckenkamp

In dieser Woche stellt das Kreistierheim Unna einen echten Notfall vor. Denn die freundliche Katze Tarja ist sehr krank und braucht viel Zuneigung und Aufmerksamkeit. Von Jörg Heckenkamp

Zwei Drogenhändler gingen am Dienstag der Polizei ins Netz. Einer stammt aus Werne. Er hortete eine seltsame Mischung in seiner Wohnung: Amphetamin und illegale Potenzmittel. Von Jörg Heckenkamp

Autofahrer aufgepasst - die Autobahnauffahrt Hamm-Bockum/Werne ist in Fahrtrichtung Dortmund/Köln am Freitag für etliche Stunden gesperrt. Doch es gibt auch eine gute Nachricht. Von Jörg Heckenkamp

Als die Anwohner Rauch und Funken aus einem Kamin steigen sahen, taten sie das einzig Richtige: Sie alarmierten die Feuerwehr. Die hatte mit dem Einsatz aber kaum Arbeit. Von Jörg Heckenkamp

Mit einem dreisten Autodiebstahl hatte es die Polizei am Dienstag, 14. Januar 2020, zu tun. Ein eingebautes Ortungsgerät brachte die Ermittler schnell auf die Spur des Diebes. Von Jörg Heckenkamp