Autorenprofil
Johanna Wiening
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.

Erst vor wenigen Tagen hatte der TuS Ascheberg verkündet, zur neuen Saison einen neuen Trainer einzustellen. Nun zieht der Lokalkonkurrent Davaria Davensberg nach. Von Johanna Wiening

Es war von Anfang an klar: Der SC Verl würde sicherlich kein leichter Gegner für den FC Kaiserslautern. Am Ende hatte Marvin Pourié für den FCK aber den Sieg auf dem Fuß - und wurde zum Unglücksraben. Von Johanna Wiening

Lange Zeit war Martin Ritz, Ex-Capelle-Coach, Trainer beim TuS Ascheberg. Nachdem der Saisonstart missglückte, wurde er entlassen, Benedikt Vester übernahm. Nun gibt es einen neuen Trainer. Von Johanna Wiening

Es ist keine leichte Zeit aktuell für den 1. FC Kaiserslautern. Der Drittligist steht am unteren Ende der Tabelle und muss aufpassen, nicht Richtung Abstieg zu taumeln. Nun soll eine Trendwende her. Von Johanna Wiening

Nach der Winterpause sollte alles besser werden beim FC Kaiserslautern. Mit dem Werner Fußballprofi Marvin Pourié in der Spitze sollte direkt der erste Sieg her - das gelang aber nicht. Von Johanna Wiening

In der Hinrunde der aktuellen Drittliga-Saison hing der 1. FC Kaiserslautern seinen Erwartungen deutlich hinterher. Nun soll es aber wieder bergauf gehen - neues Jahr, neues Glück. Von Johanna Wiening

Auch der RSC Werne ist aktuell durch die Corona-Pandemie deutlich eingeschränkt. Für die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester haben sie sich eine besondere Herausfroderung überlegt. Von Johanna Wiening

Der BSV Roxel ist ein Konkurrent des SV Herbern und des Werner SC um den Aufstieg in der Landesliga 4. Auf der Trainerposition rotierte es dort schon im Sommer - und im nächsten Sommer erneut. Von Johanna Wiening

Es sind noch 24 Tage bis Weihnachten. Um die Wartezeiten zu verkürzen, haben wir einen Adventskalender des Werner Sports erstellt. Im Mittelpunkt stehen die Sportlerinnen und Sportler. Von Johanna Wiening

Über weite Strecken des Jahres lag der Sport in Werne und Herbern still. Dennoch gab es Themen, die interessiert haben. Wir zeigen Ihnen, welche Artikel besonders weit oben waren. Von Johanna Wiening