Autorenprofil
Jürgen Wolter
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“

Uli Backmann stellt das Halterner Jahrbuch mangels Mitstreitern ein. Menschen zu finden, die sich für so ein Projekt engagieren, fällt immer schwerer. Das trägt zur Verarmung der Gesellschaft bei. Von Jürgen Wolter

Zu einem Pkw-Brand auf der Autobahn 43 ist die Halterner Feuerwehr am Mittwoch ausgerückt. Die Zufahrt zur Raststätte Hohe Mark Ost war vorübergehend gesperrt. Von Jürgen Wolter

Bahnreisende machten am Montag auf der Strecke zwischen Recklinghausen und Essen Bekanntschaft mit Bahnhöfen, die sonst nicht an ihrer Strecke liegen. Die Bahn nennt den Grund für die Umleitungen und Verspätungen. Von Jürgen Wolter

Handwerker der Region präsentieren ihre Angebote am Wochenende 9. / 10. Oktober in der Seestadthalle. Alles rund um Bauen und Wohnen zeigt die Handwerkerleistungsschau. Einlass erfolgt mit 3G. Von Jürgen Wolter

Die Wasserstoffnutzung bietet große Chancen für eine klimaneutrale Energieversorgung. Aber es sind noch große Schritte zu gehen. Dafür braucht es Investitionen und Förderungen. Von Jürgen Wolter

2020 musste der beliebte Gänsemarkt in Haltern coronabedingt abgesagt werden. Ob er in diesem Jahr stattfindet, war lange unklar. Jetzt hat die Werbegemeinschaft eine Entscheidung getroffen. Von Jürgen Wolter

Am Sonntag wird der neue Bundestag gewählt, diesmal eine durchaus richtungsweisende Entscheidung. Wir haben das Recht, darüber mitzuentscheiden. Das sollten wir nutzen. Von Jürgen Wolter

Auf ihrer Vertreterversammlung blickte die Volksbank Südmünsterland Mitte auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Es waren aber auch Herausforderungen zu bewältigen. Von Jürgen Wolter

Parkende Autos werden am Freitag und Samstag in Haltern erfasst. Die Daten dienen als Basis für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept. Von Jürgen Wolter

Die evangelische Gemeinde setzt auf die Kreativität ihrer Mitglieder: Neue Gottesdienstformen sollen ausprobiert werden. Das ist ein vielversprechender Ansatz. Von Jürgen Wolter

Betrüger gehen äußerst erfinderisch und rücksichtslos vor. „Vorleistungsbetrug“ heißt eine ihrer neuesten Maschen. Um vor den Gefahren zu warnen sind neue Initiativen nötig. Von Jürgen Wolter

Mit einem Förderprogramm sollen Sportvereine in der Region unterstützt werden. Drei Halterner Vereine brauchen allerdings noch mehr Stimmen beim Online-Voting. Von Jürgen Wolter

Die AG 78 fördert Projekte der katholischen Pfarrei St. Sixtus und des Lea-Drüppel-Theaters. Auch eine Wahl stand auf der Tagesordnung der letzten Sitzung. Von Jürgen Wolter

Als Mitglied eines 12-köpfigern Streicherensemble war Dorothea Zurhove erneut beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert erfolgreich. Jetzt spielt sie sogar in der Kölner Philharmonie. Von Jürgen Wolter

Kraftvoller Blues und gute Stimmung: Mit der Jimmy Reiter Band kommt am Sonntag ein weiterer Höhepunkt zum Sommer am See. Von Jürgen Wolter

Das Reformhaus Kaubisch an der Merschstraße wurde zum „Reformhaus des Jahres 2021“ gewählt. Die Halterner Filiale punktete mit einem besonderen Teil ihres Sortiments. Von Jürgen Wolter

Den Einzelhandel vor Ort sichtbar machen: Das ist das Ziel der Kampagne „Heimat shoppen“. Corona hat gezeigt, wie Städte ohne Handel aussehen würden. Von Jürgen Wolter

Im Dorf Flaesheim leben viele Anwohner noch in grauer Vorzeit des Internetzeitalters. Von einer schnellen Netzverbindung können sie nur träumen. Das muss sich schnellstmöglich ändern. Von Jürgen Wolter

2019 entstanden erste „Parents-for-Future-Gruppen“, die die Schülerbewegung „Fridays for Future“ unterstützen. Eine neue Halterner Gruppe hat viel vor. Von Jürgen Wolter