Jugendliches Trio bricht in Supermarkt ein

Am Goystadion

Drei Unbekannte sind in der Nacht auf Dienstag (2. Juni) in einen Supermarkt nahe des Goystadions eingebrochen. Sie zogen ohne Beute ab. Offenbar sind die Täter noch minderjährig. Sie hatten es auf etwas Bestimmtes abgesehen.

HÖRDE

02.06.2015, 21:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach bisherigen Erkenntnissen sind die Drei gegen Mitternacht in den Discounter eingedrungen, um an Tabakwaren zu gelangen. Sie stießen die Aufbewahrungskörbe um, gelangten aber nicht an die Ware.

Ein Junge und zwei Mädchen

Nach Aussagen eines Zeugen, der an der Straße An der Goymark zur Tatzeit an einer Bushaltestelle saß, handelt es sich bei den Einbrechern um einen Jungen und zwei Mädchen. Der Zeuge beschreibt den Jungen als circa 15 Jahre alt mit kurzen blonden Haaren und mit einer Jeanshose bekleidet. Die Mädchen seien etwas jünger.

Das Trio flüchtete nach dem Einbruch in Richtung Goystadion.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei zu melden unter (0231) 132 74 41.

Schlagworte: