Juventus Turin

Juventus Turin

Lange ist Höwedes auf Schalke und in der DFB-Elf eine Institution. Doch im vorigen Sommer gerät der Dauerbrenner der WM 2014 beim Revierklub ins Abseits, als Trainer Tedesco übernimmt. Nach dem Wechsel

Auf Schalke wurde Benedikt Höwedes vor Saisonbeginn aussortiert, auch in Turin wurde der Schalker Weltmeister bisher nicht glücklich. Dennoch könnte die Zukunft des 30-Jährigen bei Juventus liegen. Von Frank Leszinski

Schalke-Trainer Domenico Tedesco hat auf die Kritik des ehemaligen Mannschaftskapitäns Benedikt Höwedes mit Verständnis reagiert. "Der Post ist legitim", sagte der 31 Jahre alte Tedesco am Donnerstag dem TV-Sender Sky.

Höwedes geht mit Seitenhieb

"Reisende kann man aufhalten, wenn man will"

"Hätte man mich vor 4 Wochen gefragt, ob ich in dieser Transferperiode ins Ausland gehe, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Seit heute ist es Realität. Und ehrlich gesagt bin ich immer noch etwas sprachlos." Von Thimo Mallon

Das Privileg großer Fußballvereine ist es, sich auch in hektischen Zeiten mitunter eine Prise Romantik leisten zu können. Mit der werden diese Klubs besonders heftig bestäubt, wenn es um den Umgang mit

Der Transferpoker um Benedikt Höwedes zwischen Juventus Turin und dem FC Schalke 04 ist beendet, der Medizincheck bestanden. Nach 16 Jahren bei den Königsblauen wechselt der 29-Jährige zur "Alten Dame" Von Thimo Mallon

Im Wechseltheater von Ex-Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes hat sich mit dem italienischen Meister Juventus Turin scheinbar ein neuer Interessent aufgetan. Nach Informationen der "Bild" soll bereits eine

4:0 im Ortsderby gegen den FC Turin, 18 Punkte nach sechs Spielen - in der Serie A läuft es für Juventus Turin rund. Für einen Spieler allerdings nicht: Benedikt Höwedes hat für seinen neuen Klub noch

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Benedikt Höwedes fällt wegen seiner Verletzung noch für die kommenden Wochen aus und muss weiter auf sein Debüt bei Italiens Rekordmeister Juventus Turin warten. "Natürlich

Die F-Junioren des VfL Bochum haben am Sonntag den 20. Internationalen Provinzial-Super-Cup 2017 des SV Dorsten-Hardt gewonnen. Im Finale setzte sich der Nachwuchs des deutschen Zweitligisten hochverdient Von Andreas Leistner

In Friedrich Dürrenmatts gleichnamiger Tragikomödie hat der Besuch der alten Dame für ihre Gastgeber durchaus bedenkliche Züge, beim SV Dorsten-Hardt ist die Freude darüber jedoch ungeteilt. Denn im Fall Von Andreas Leistner

Heidel nimmt Stellung zur Fan-Kritik

"Ich bin ein Fußball-Romantiker mit Realitätssinn"

Die Banner und Spruchbänder, die vor dem Anpfiff der Bundesligapartie zwischen dem FC Schalke 04 und dem VfB Stuttgart in der Nordkurve aufgehängt waren, ließen an Deutlichkeit nichts zu wünschen übrig.

Schalkes ungeklärte Personalfragen

Höwedes, Meyer, Coke, Avdijaj und Sam

Während die Spieler des FC Schalke 04 am Dienstag trainingsfrei haben, gilt es für das Management richtungweisende Entscheidungen zu treffen. Am Donnerstag schließt das Transferfenster, und wie schon

Am Mittwoch soll er verkündet werden, der Wechsel von Benedikt Höwedes zu Juventus Turin. Nach Informationen dieser Redaktion besteht zwischen beiden Vereinen eine grundsätzliche Einigung. „Bene kann

Eine grandiose Idee aus dem Netz nimmt Fahrt auf: Wie wäre es, wenn man die gesperrte Südtribüne mit Kindern füllt? Ja, wie wäre das eigentlich? Würde man damit nicht ein phantastisches Zeichen für den Von Tobias Grossekemper

Zitter-Sieg gegen Ingolstadt

So hat Schalke in Europa nichts zu suchen

Seit vielen Jahren wird die Bundesliga als eine der stärksten Ligen der Welt charakterisiert. Wer am Samstag die Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Ingolstadt in der Veltins-Arena verfolgte,

Der FC Schalke 04 muss längere Zeit auf Außenverteidiger Abdul Rahman Baba verzichten. Wie Manager Christian Heidel nach dem Spiel gegen Ingolstadt bestätigte, hat sich Baba beim Afrika-Cup das Kreuzband angerissen.

Gastgeber Gabun und Pierre-Emerick Aubameyang sind beim Afrika Cup vorzeitig gescheitert. Für Borussia Dortmund war das eine gute Nachricht. Für viele in dem westafrikanischen Land sogar auch. Gabun hat

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin prüft nach eigenen Angaben die Verpflichtung von Bundesliga-Profi Sead Kolasinac vom FC Schalke 04. Das Schalker Eigengewächs, dessen Vertrag im Sommer ausläuft, Von Marc-André Landsiedel

Er war einer der auffälligsten Schalker der Hinrunde, und das macht Defensivspezialist Sead Kolasinac offenbar auch für andere Vereine interessant. Jetzt hat Schalke-Manager Christian Heidel ein Machtwort

Schalkes Manager Christian Heidel ist zufrieden mit den Trainingsbedingungen in Benidorm. Das ist auch wichtig, denn die Winterpause ist kurz in diesem Jahr. Auch um Neuzugänge einzugliedern bleibt wenig Zeit.

Die meisten Tore, der höchste Unterhaltungswert: Borussia Dortmund hat auch im letzten Vorrunden-Spiel der Königsklasse für Furore gesorgt. Nach dem 2:2 bei Titelverteidiger Real Madrid bestaunt Europa

Seit fast 25 Jahren führt Francesco Calenda die Pizzeria Bellavista in Ergste. Im Dezember 2016 muss er schließen. Läuft das Geschäft schlecht? Nein, sagt Calenda. Und erinnert sich an so manche Begebenheit Von Hendrik Schulze Zumhülsen

Konzentration aufs Kerngeschäft

Einzug ins Achtelfinale bringt BVB Selbstvertrauen

Es gab schon Jahre, da knallten symbolisch die Sektkorken nach so einem Erfolg: Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League, überwintert also in der Königsklasse und hat damit das erste Saisonziel Von Jürgen Koers

Für viele Menschen gibt es nichts Schöneres, als morgens direkt nach dem Aufstehen den Strand zu sehen, andere lieben die Berge. Nicht so Mads Egmose (24) aus Odense. Er wünschte sich nichts sehnlicher, Von Alexander Nähle

Die Zeit drängt: In eineinhalb Wochen steht das erste Pflichtspiel der neuen Saison auf dem Programm. Auf dem Papier sollte die Pokal-Partie gegen den Sechstligisten FC 08 Villingen (20. August, 15.30

Seit Tagen war er angekündigt, der Wetterumschwung, pünktlich am Freitag kam er dann: Das Thermometer kletterte nur noch auf mickrige 15 Grad, dazu goss es wie aus Eimern. Land unter also im österreichischen

BVB-Schuss für die Ewigkeit

Lars Ricken feiert seinen 40. Geburtstag

Der junge Mann, der am 28. Mai 1997 in der 70. Spielminute von seinem Trainer Ottmar Hitzfeld im Münchener Olympiastadion für Heiko Herrlich auf das Spielfeld geschickt wurde, hieß Lars Ricken. Was in

Viertelfinale: Ganz Stadtlohn fiebert am Samstagabend mit Jogis Elf. Ganz Stadtlohn? Nein. Im Wohnzimmer der Gasperinis in der Dufkampstraße wird Mama Gigliola die italienische Fahne schwenken und mit Von Stefan Grothues

Ein Holzpfosten in der Bundesliga? Gibt es tatsächlich. Seit einem Jahr ist Bundesliga-Schiedsrichter Christian Fischer nämlich Mitglied bei den „Pfosten“. Im Interview verrät Fischer, wie es zum Wechsel Von Leon Moritz Weiß

Dass der Präsident von Borussia Dortmund auch im Alter von 69 Jahren den Salto als Torjubel praktiziert, dürfte auch Julian Weigl beeindruckt haben. Dr. Reinhard Rauball erzählte bei der zwölften Auflage Von Dirk Krampe

Zwei Wochen noch, dann ist eine der längsten Spielzeiten der Bundesliga-Geschichte für Borussia Dortmund zu Ende. Das Pokalfinale in Berlin wird das 56. Pflichtspiel in dieser Spielzeit sein. Für den Von Dirk Krampe

Michael Zorc benötigte nur einen Satz, um die Wichtigkeit von Henrikh Mkhitaryan für Borussia Dortmund zu beschreiben: "Micki", sagte der BVB-Sportdirektor nach dem 3:0-Sieg in Stuttgart, "macht den Unterschied." Von Matthias Dersch

Es ist kein Geheimnis, dass Borussia Dortmund lieber heute als morgen den Vertrag mit Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan über das Jahr 2017 hinaus verlängern würde. Auch der Armenier ist keineswegs abgeneigt. Von Matthias Dersch

Die Trikots sind ausgesucht, das Meisterschaftsspiel ist verlegt, sogar die Zimmerbelegung ist geklärt: Die Nachwuchs-Fußballer der "Soccer Rules" aus Lüdinghausen sind bereit für die Finalrunde im Opel-Family-Cup Von Thomas Aschwer

Von Schalke nach Wolfsburg

Schalke bestätigt Draxler-Wechsel

Auf seiner Homepage hat der FC Schalke 04 den Wechsel von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg bestätigt. „Wir haben uns aus zwei Gründen dazu entschlossen, das Angebot des VfL Wolfsburg anzunehmen", erklärte Von Thimo Mallon

Der FC Schalke 04 hat kein neues Angebot für einen Wechsel von Julian Draxler erhalten. "Es gibt nichts Neues. Es ist alles entspannt", sagte Schalkes Manager Horst Heldt am Mittwoch in Gelsenkirchen

Das Deutsche Fußballmuseum ist seit Freitag um ein bedeutendes Exponat reicher. Eines, das vor allem bei BVB-Fans nur die allerbesten Erinnerungen hervorrufen dürfte. Lars Ricken hat seine Fußballschuhe Von Jana Klüh

Im Transferpoker um Fußball-Weltmeister Julian Draxler hat Juventus Turin die Verhandlungen mit Bundesligist Schalke 04 nach eigenen Angaben unterbrochen. "Der Spieler gefällt uns, aber es gibt Hindernisse,

Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin gibt Medienberichten zufolge im Werben um Julian Draxler vom FC Schalke 04 nicht auf. Sportdirektor Beppe Marotta will nach der Rückkehr aus China,

Bewegung soll in den nächsten Tagen wieder in die Personalie Felipe Santana kommen: Eine Delegation von Trabzonspor soll sich angesagt haben, um mit dem FC Schalke 04 über einen Transfer des Innenvertedigers

Spielfreudiger Schalke-Star

Draxler brilliert im Pokal gegen Duisburg

Anders als in der Vorsaison schaffte der FC Schalke 04 mit dem 5:0-Sieg gegen den MSV Duisburg den Sprung in die zweite Hauptrunde des DFB-Pokals. Auch wenn der MSV nach Gelb-Rot für Bajic (32.) fast Von Thimo Mallon

Angebot aus Turin abgelehnt

Julian Draxler bleibt auf Schalke

Einige Wochen lang hielt das Thema Draxler Fans und Berichterstatter in Atem - jetzt ist die Entscheidung gefallen: Julian Draxler spielt wohl auch in der kommenden Saison bei Schalke 04. Ein Kaufangebot

Julian Draxler hat beim FC Schalke 04 einen Vertrag bis 2018. Doch der italienische Meister Juventus Turin will den Weltmeister unbedingt verpflichten. Berichte über eine Einigung zwischen Klub und Spieler Von Thimo Mallon

Thomas Tuchel hatte allen Grund zur Zufriedenheit. Der starke Auftritt seiner Mannschaft beim 2:0 (1:0) über Juventus Turin am Samstagabend in Sankt Gallen bestätigte den neuen Trainer von Borussia Dortmund

Schalke im Trainingslager

Di Santo soll Debüt gegen Porto geben

Während seine neuen Teamkollegen am Samstag bei Dauerregen auf dem Trainingsplatz schufteten, absolvierte Neu-Schalker Franco Di Santo den Medizincheck beim S04. Seine erste Einheit mit dem Team besrtreitet Von Thimo Mallon

Es war der Abschluss einer gelungenen Woche in der Schweiz. Mit einem hochverdienten 2:0 (1:0)-Erfolg gegen Juventus Turin beendete der BVB am Samstagabend das Trainingslager in der Schweiz. Trainer Thomas Von Matthias Dersch

Die Erfahrung lehrt: Aus guten Testspielen lässt sich nicht zwingend eine gute Saison ableiten. Insofern sollte man vorsichtig mit dem 2:0 (1:0)-Sieg des BVB gegen den Champions-League-Finalisten Juventus Turin umgehen. Von Matthias Dersch

Borussia Dortmund geht selbstbewusst in das erste Pflichtspiel der Saison gegen den Wolfsberger AC (Donnerstag, 21.05 Uhr). Zum Abschluss des Trainingslagers besiegte der BVB am Samstagabend den diesjährigen Von Florian Groeger

Beim FC Schalke 04 wird sich bis zum Saisonstart noch einiges am Kader ändern. Vor dem Donnerstagstraining stellte sich Manager Horst Heldt den Journalisten und äußerte sich zu fixen Wechseln und Gerüchten Von Thimo Mallon

Sportvorstand Horst Heldt treibt die Personalplanungen für die bald beginnende Saison weiter voran: Sascha Riether vom SC Freiburg wurde fest verpflichtet, Sidney Sam wurde begnadigt. Die Gerüchte um

Auch wenn Julian Draxler weiter öffentlich über seine persönliche Zukunft schweigt, gibt es im Hintergrund Neuigkeiten über einen möglichen Wechsel nach Juventus Turin. Sportvorstand Horst Heldt hat nach

Die Silber-Medaille bekam der Habinghorster Gökhan Gül (VfL Bochum) vom ehemaligen Weltklasse-Fußballer Michel Platini umgehangen. Für den jungen Castrop-Rauxeler wird das nach dem mit verlorenen Endspiel Von Jens Lukas

So lange ist es noch gar nicht her, da wurde Borussia Dortmund deutschlandweit für seinen Chancenwucher gerügt. Mittlerweile erspielen sich die Schwarzgelben kaum noch Torgelegenheiten. Der Bundesliga-Trend Von Dirk Krampe

Katerstimmung bei Borussia Dortmund! Nach dem 0:3 gegen Juventus Turin tanzt der BVB nur noch auf zwei Hochzeiten. Vor allem in der Offensive drückt derzeit der Schuh. Darüber hat Dirk Krampe mit BVB-Mittelfeldspieler Von Dirk Krampe

Arrivederci Champions League! Nach dem Achtelfinal-Knockout steht beim BVB eine Zäsur an. Ausbleibende Einnahmen aus der Königsklasse zwingen den Revierclub zu einer verhaltenen Transferpolitik. Das erschwert

Raus ohne Applaus: Borussia Dortmund ist am Mittwochabend sang- und klanglos aus der Champions League geflogen. Bei der 0:3-Heimpleite gegen Juventus Turin gelang dem BVB nichts. Trainer Jürgen Klopp Von Matthias Dersch

Den Witz des Tages hatte sich Jürgen Klopp für das Ende der Pressekonferenz am Dienstag aufgehoben. Als Champions-League-Sieger, sagte der BVB-Trainer, müsse man "nicht mehr arbeiten. Das sieht man ja Von Florian Groeger

Alles war angerichtet für Borussia Dortmund - doch der Gegner Juventus Turin einfach zu clever. Der BVB verpasste vor heimischer Kulisse das "Wunder von Dortmund" und schied im Achtelfinale der Königsklasse Von Matthias Dersch

Borussia Dortmunds Traum vom dritten Viertelfinal-Einzug in der Champions-League in Serie platzte am Mittwochabend im Prinzip schon nach nicht einmal 180 Sekunden. Das frühe 0:1 im Achtelfinal-Rückspiel Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund baut vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin heute (20.45 Uhr) auf seine Heimstärke. Immerhin 10 der vergangenen 13 Champions-League-Spiele vor eigener Kulisse endeten mit einem Sieg.

"Alter Markt" fest in italienischer Hand

Juve-Fans feiern in der Dortmunder Innenstadt

Der "Alte Markt" in Dortmund ist fest in italienischer Hand. Schon seit dem Mittag feiern dort die Anhänger von Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Juventus Turin. Ausgelassene Stimmung, lautstarke

Der Ball rollt! Borussia Dortmund empfängt Juventus Turin zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League. Im Hinspiel kassierte der BVB eine 1:2-Niederlage - zum Weiterkommen genügt ein 1:0. Hier haben Von Florian Groeger

Showdown im Signal Iduna Park: Borussia Dortmund empfängt am Mittwoch (20.45 Uhr) Juventus Turin zum Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League. Nach dem 1:2 im Rückspiel hat der BVB noch alle Chancen Von Florian Groeger

"Ricken, lupfen jetzt! Jaaaaaaa!!!" Das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund gegen Juventus Turin am Mittwoch weckt Erinnerungen an den größten Vereinserfolg des BVB, den CL-Sieg 1997. Wir lassen Von Daniel Müller

Juventus Turin hat eine gelungene Generalprobe vor dem Achtelfinal-Rückspiel bei Borussia Dortmund in der Champions League hingelegt. Der Titelverteidiger gewann mit 1:0 (0:0) bei US Palermo. Das entscheidende

Zum vierten Mal in Serie stand bei Borussia Dortmund in Pflichtspielen hinten die Null. Das 0:0 gegen den 1. FC Köln hinterließ allerdings eher fragende als freudige Gesichter. Trainer Jürgen Klopp sah Von Florian Groeger

"19:09 - Der schwarzgelbe Talk"

Sokratis, Owomoyela und Neururer sind zu Gast

Erstklassig. Anders lässt sich die Gästeliste des aktuellen "schwarzgelben Talks" nicht bezeichnen. Am Dienstag, 10. März, geht im Lensing-Carrée die neunte Auflage der unterhaltsamen Gesprächsrunde rund Von Sascha Klaverkamp

Mittelfeldspieler Andrea Pirlo von Juventus Turin fehlt seinem Klub voraussichtlich im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund. Der 35-Jährige fällt mit einer Zerrung in der

Die Befürchtungen im Fall von Lukasz Piszczek haben sich bestätigt. Nach dem üblen Foul von Paul Pogba hat sich der Dortmunder Rechtsverteidiger schwer am linken Sprunggelenk verletzt. Er wird dem BVB

Nach Verletzungen in Turin

Keine Diagnose bei Piszczek und Sokratis

Vor dem Revierderby am Samstag (15.30 Uhr) bangt Borussia Dortmund um die Einsätze von Lukasz Piszczek und Sokratis. Für den Polen dürfte allerdings eine längere Pause ins Haus stehen. Wie der BVB mitteilte, Von Matthias Dersch, Christopher Kremer

Nuri Sahin agierte beim Spiel in Turin allein vor der eigenen Viererkette. Durch die Umstellung auf das 4-1-4-1-System war Sahin als Sechser enorm gefordert. Über das 1:2, zwei ärgerliche Gegentore und Von Dirk Krampe

BVB-Trainer Jürgen Klopp konnte mit der 1:2-Niederlage bei Juventus Turin gut leben, die Personalsituation trieb dem 47-Jährigen nach dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League aber die Sorgenfalten auf dem Stirn. Von Matthias Dersch

BVB-Trainer Jürgen Klopp wählte am Dienstagabend eine 4-1-4-1-Grundordnung, um das zentrumsbasierte Spiel von Juventus Turin durch die schnellen Außen Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang auszuhebeln. Von Matthias Dersch

Der Plan war minutiös ausgearbeitet. Zusammen mit fünf Freunden will Martin Weber (49) Borussia Dortmund in Turin unterstützen, mit dem Auto machte sich das Sextett am Montagmorgen auf den Weg nach Brüssel, Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund hat seine Haut im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Juventus Turin am Dienstagabend teuer verkauft. Das 1:2 (1:2) lässt dem BVB für das Rückspiel in drei Wochen alle Chancen. Von Dirk Krampe

Nach drei Bundesliga-Siegen in Serie fühlt sich Borussia Dortmund für das schwierige Champions-League-Duell mit Juventus Turin gerüstet. Um 20.45 Uhr wird das Achtelfinal-Hinspiel im Juventus Stadium angepfiffen. Von Matthias Dersch, Dirk Krampe, Florian Groeger, Christopher Kremer

Borussia Dortmund geht mit Zuversicht in das Champions-League-Achtelfinale am heutigen Dienstag (20.45 Uhr) gegen Juventus Turin. Ungeachtet der auch nach zuletzt drei Siegen noch immer vorherrschenden Von Dirk Krampe

Mit dem Rückenwind aus neun Punkten Vorsprung in der Serie A geht Juventus Turin in das Königsklassen-Duell mit Borussia Dortmund. Der italienische Tabellenführer will sich in der Champions League zeigen

Gegen die „Alte Dame“ aus Turin erwartet Borussia Dortmund ein Spiel gegen eine Mannschaft, die aus strategischer Sicht gut zu den Dortmunder Stärken passt. In taktischer und individueller Hinsicht könnte

Borussia Dortmund international - in der Champions League. Am Mittag ist der BVB nach Turin geflogen. Bei Juventus steht am Dienstag (20.45 Uhr) das Achtelfinal-Hinspiel bei Juventus auf dem Programm. Von Florian Groeger, Christopher Kremer

Der italienische Fußballmeister Juventus Turin hat vier Tage vor dem Champions-League-Duell mit Borussia Dortmund seine Tabellenführung in der Serie A gefestigt.

Die Erleichterung war spürbar, von einer Entwarnung wollte beim BVB nach dem 3:2-Sieg beim VfB Stuttgart am Freitag jedoch noch niemand sprechen. Der dritte Erfolg in Serie verschaffte der Borussia zwar Von Matthias Dersch

BVB-Sportdirektor im Interview

Michael Zorc: "Wir sind alle sehr erleichtert"

Der BVB ist durch den 3:2-Sieg in Stuttgart vorübergehend auf Rang zehn gesprungen. Entsprechend erleichtert konnte Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc nach dem Spiel über die bevorstehende Champions-League-Aufgabe Von Matthias Dersch

Borussia Dortmund muss auch in den beiden ausstehenden Spielen bis zur Winterpause auf Innenverteidiger Sokratis verzichten. Der griechische Nationalspieler, das hat Trainer Jürgen Klopp bestätigt, wird Von Florian Groeger

Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale der Champions League auf das italienische Top-Team Juventus Turin. Das Team hat viele erfahrene Spieler in seinen Reihen, setzt aber ebenfalls auf talentierte Youngster. Von Dirk Krampe