JVA Meisenhof

JVA Meisenhof

Freier Eintritt für vier Kulturveranstaltungen im Knast gibt es ab Montag, 18. November. Warum Knast und Kultur Begriffe sind, die sich nicht widersprechen erklärt der Leiter der JVA. Von Iris Müller

Kultur im Knast mit Dr. Mojo: Das steht nächsten Dienstag, 29. Oktober, in der Castrop-Rauxeler JVA Meisenhof in Ickern an. Um 19 Uhr geht die Veranstaltung los. Wir verlosen 10 x 2 Karten. Von Tobias Weckenbrock

Der Comedian Helmut Sanftenschneider trat bei „Kultik - Kultur im Knast“ in der JVA Meisenhof in Ickern auf. Das Publikum hatte Spaß, wurde bei einem besonderen Lied aber auch ganz still. Von Ursula Bläss

Helmut Sanftenschneider zeigt sein neues Programm „Der Gitarrenflüsterer“ in der JVA Meisenhof beim Projekt „KultiK – Kultur im Knast“ am Dienstag. Wer dabei sein will, muss sich beeilen.

Mit seinem Programm „Besser Arm ab, als arm dran“ tritt Martin Fromme in der KultiK-Reihe in der JVA Meisenhof auf. Karten gibt es aber nicht zu kaufen.

Die Kabarettistin Sia Korthaus kommt mit ihrem Weihnachtsprogramm „Oh Pannenbaum“ in die Ickerner Justizvollzugsanstalt (JVA) Meisenhof. Und wir verlosen Karten dafür.

Statt offener nun geschlossener Vollzug

Häftling fälscht Unterschriften in der JVA in Ickern

Rückblickend ist es eine riesige Dummheit gewesen, das sah der 26-jährige Häftling auch ein. Der Insasse der JVA Meisenhof hatte zwei Unterschriften auf einem sogenannten „Laufzettel“ gefälscht, um einer Von Gabi Regener

Müll, eine verfallene Garage und ein Autowrack: So sah es an der hinteren Heimstraße im Eingangsbereich Richtung Emscher in Ickern bis vor Kurzem noch aus. Insassen der Justizvollzugsanstalt Meisenhof Von Michael Fritsch, Leonie Gürtler

Der Dekan gilt als "Legende"

Mit 100 Jahren besucht Hubert Nophut die JVA

Täter kehren häufig an den Tatort zurück. Gefängnisseelsorger bisweilen auch. Zwar hat es bei Hubert Nophut fast dreißig Jahre gedauert, bis er wieder die Justizvollzugsanstalt Meisenhof in Castrop-Rauxel Von Michael Fritsch

Die Digitalisierung macht auch vor den Zäunen der Justizvollzugsanstalten (JVA) Meisenhof in Castrop-Rauxel nicht Halt. Jetzt wurde eine Handy-App vorgestellt, mit der die im Gefängnis hergestellten Produkte Von Thomas Schroeter