Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
K21

K21

Samstagmorgen gegen 9.40 Uhr: Vom Vorplatz der "Oase" blitzen textmarkergelbe Warnwesten herüber. Ein paar Erwachsene und jede Menge Kinder bevölkern den Platz. Ein Geburtstagsständchen erklingt. Die Von Georg Beining

Kunstsammlung NRW

Die Poesie des Verfalls

In den Vereinigten Staaten, wo Alberto Burri ab 1963 zeitweilig lebte, hat der Italiener einen großen Namen. In Deutschland liegt seine letzte große Ausstellung gut zwei Jahrzehnte zurück. Nun entdeckt Von Bernd Aulich

Endlich. Es geht wieder los. Die Konzerthäuser stehen kurz vor ihren Saisoneröffnungen, und wenn die große „China 8“-Schau in neun Museen in der Region beendet ist, gibt es auch wieder neue, spannende Ausstellungen. Von Julia Gaß