Kai Surholt

Kai Surholt

Helmut Strickling übernahm am Sonntag um 17.20 Uhr die Kaiserwürde nach 27 Jahren von Klemens Drees. Nach langem und zähen Ringen hatte Helmut Strickling den letzten Vogelrest von der Stange geholt. Doch Von Holger Steffe

Der Kreis entscheidet, wo in Haltern Windräder gebaut werden - und die Halterner Politik schaut machtlos zu. Das soll sich wieder ändern. Die SPD beantragt, Windvorrangzonen neu auszuweisen und will, Von Elisabeth Schrief

Der Haupt- und Finanzausschuss beschloss am Dienstagabend eine Änderung der Hauptsatzung der Stadt Haltern. Die Neuordnung zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung und Anpassung der Aufwandsentschädigungen Von Silvia Wiethoff

Die politischen Bewertungen fielen unterschiedlich aus. Bei der Verabschiedung des Haushalts 2017 aber kam die Politik wie in den Vorjahren auf einen Nenner. Der Haushalt einschließlich Stellenplan und Von Silvia Wiethoff

Stimmen zur Beigeordnetenwahl

„Ich nehme das Ergebnis hin“

In den Mienen vieler Ratsmitglieder war ungläubiges Staunen zu lesen, nachdem am Donnerstag verkündet worden war, dass Hans-Josef Böing als Beigeordneter nicht wiedergewählt worden ist. Wie geht es jetzt weiter? Von Silvia Wiethoff

Pläne im Ausschuss vorgestellt

Quartier Nordwall soll "lecker und vital" werden

Stadtplaner Martin Rogge wirft Haltern mit seinen Ideen zum Quartier Nordwall einen Knochen vor: Die dicken Enden der Einkaufsmeile Rekumer Straße - Alter Markt und neues Quartier - sollen wie bei einem Von Elisabeth Schrief

Die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins war alles andere als die Abwicklung einer nüchternen Tagesordnung. Das lag an Werner Mertmann und seiner Entscheidung, das Amt des Vorsitzenden nach 18 Von Elisabeth Schrief

Die Überlegungen, im alten Schachtgebäude Auguste Victoria 8 eine Landesunterkunft für 1000 Flüchtlinge einzurichten, werden von Lokalpolitikern kritisch gesehen. Der CDU-Ortsverband und mit ihm die Lippramsdorfer Von Elisabeth Schrief