Kamke erstmals im deutschen Davis-Cup-Team

Tobias Kamke steht vor seinem Debüt im deutschen Davis-Cup-Team. Der 26-Jährige wurde als vierter Profi für das Auftaktduell vom 1. bis 3. Februar in Argentinien nominiert, wie der Deutsche Tennis Bund (DTB) bekanntgab.

Berlin (dpa)

11.01.2013, 15:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Tobias Kamke wurde erstmals ins deutsche Davis-Cup-Team berufen. Foto: Jason Szenes

Tobias Kamke wurde erstmals ins deutsche Davis-Cup-Team berufen. Foto: Jason Szenes

Neben dem Lübecker hatte Teamchef Carsten Arriens bereits zuvor Philipp Kohlschreiber, Florian Mayer und Christopher Kas in die Auswahl berufen. Der Weltranglisten-66. Kamke stand jüngst im Achtelfinale des ATP-Turniers von Doha, wo er am Spanier David Ferrer scheiterte. In der ersten Runde der Australian Open trifft Kamke auf den Italiener Flavio Cipolla.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt