Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Kanal-TÜV

Kanal-TÜV

Bis Ende des Jahres müssen private Hausbesitzer ihre Abwasserrohre geprüft und im Falle von Lecks repariert haben. Zumindest, wenn ihre Häuser im Wasserschutzgebiet im Dortmunder Süden liegen und vor Von Gregor Beushausen

Hausbesitzer in der Wasserschutzzone III C müssen keine Fristen in Sachen Dichtheitsprüfung ihrer Abwasserkanäle einhalten. Dies betrifft in Schermbeck rund 2000 Grundstücksbesitzer, schätzt Andreas Eißing. Von Berthold Fehmer

Hausbesitzer in Holsterhausen, auf der Hardt und in der Altstadt wissen nicht genau, ob ihr Haus im Wasserschutzgebiet liegt und ob auf sie eine kostspielige Dichtheitsprüfung zukommt. Auch die Behörden