Karl-Josef Laumann

Karl-Josef Laumann

Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Von Peter Fiedler

Bis zum Jahr 2020 sollte die Maßregelvollzugsklinik in Haltern fertig sein. Doch der erste Spatenstich verzögert sich um mehrere Jahre. Bürgermeister Bodo Klimpel reagierte verwundert auf diese Nachricht aus Düsseldorf. Von Elisabeth Schrief

St.-Otger-Gemeinde

Der Kaplan klettert

Jonas Hagedorn freut sich auf die nächsten vier Jahre in St. Otger. Und er will die Firmlinge ganz wörtlich dem Himmel ein Stückchen näher bringen. Von Stefan Grothues

Im Wahlkampf zur letzten Bundestagswahl 2013 hatten weder Bundeskanzlerin Angela Merkel noch ihr damaliger Herausforderer Peer Steinbrück (SPD) den Weg nach Dortmund gefunden.Das soll dieses Jahr anders sein. Von Gaby Kolle

Werden nach dem anstehenden Regierungswechsel in NRW die Karten im Forensik-Streit um den Standort Lünen neu gemischt? Diese Hoffnung haben einige Ratsmitglieder, die sich in einer Sitzung am Donnerstagabend Von Torsten Storks

Ab dem nächsten Wochenende wird es wieder bunt in der Stadt. Nicht nur, weil der Frühling weiter Blüten treibt, sondern weil dann auch wieder ungezählte Wahlplakate die Straßen säumen werden. Spätestens Von Oliver Volmerich

Patientenbeauftragter der Bundesregierung

Dialyse-Streit: Karl-Josef Laumann will vermitteln

Karl-Josef Laumann (CDU) ist seit der Bundestagswahl der neue Patientenbauftragte der Bundesregierung. Und er ist bereit, in dem Streit um eine Dialyse-Praxis in Castrop-Rauxel zu vermitteln. Dass Laumann Von Michael Fritsch, Peter Wulle