Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Karneval in Haltern

Karneval in Haltern

Ruhr Nachrichten Pro und Contra

Diskussion: Hat der Karneval in Haltern am See eine Zukunft?

Alaaf und Helau aus Haltern! Haben Sie nix mit am Hut? So geht’s vielen hier. Die Geschäfte haben normal geöffnet, kaum Verkleidete sind unterwegs. Hat der Karneval hier eine Zukunft? Von Kevin Kindel, Christopher Kremer

Der Bürgerschützenverein Alt-Hamm-Bossendorf hatte zum Karneval ins Bürgerhaus gerufen. Und die Jecken kamen und erlebten einen Partykarneval-Abend vom Feinsten. Von Ralf Pieper

Ruhr Nachrichten Karneval

Viele Halterner Geschäfte wollen Rosenmontag nachmittags öffnen

Einen großen Karnevalsumzug gibt es in Haltern schon lange nicht mehr. Dennoch hatten zuletzt viele Geschäfte nachmittags geschlossen. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Von Kevin Kindel

Im Saal des Restaurants Teltrop saßen am Dienstagabend weit über 100 Närrinnen, um gemeinsam Karneval zu feiern. Wie es sich für Frauenkarneval gehört, bekamen auch die Männer ihr Fett weg. Von Ralf Pieper

Unter dem Motto „Heute trifft sich Mann und Frau, Helau“ haben am Dienstagabend die Jecken das Halterner Josefshaus gestürmt. Und das Programm traf genau die Lachmuskeln der Gäste. Von Horst Lehr

Für Freitag- und Samstagabend hatten die KFD-Frauen des Elferrats wieder zur beliebten Sitzung nach St. Laurentius eingeladen. Das umfangreiche Programm begeisterte. Von Jürgen Wolter

Mit einem Umzug durchs Dorf und anschließendem Spielenachmittag haben die Hullerner am Samstagnachmittag Kinderkarneval gefeiert. Dabei gab es einige besonders kreative Kostüme zu sehen. Von Pia Stenner

Die Frauen der KFD Hamm-Bossendorf feierten ausgelassen im Pfarrheim. Bis auf DJ Roland Raabe war kein Mann bei der Karnevalsveranstaltung anwesend. Die Stimmung war umso ausgelassener. Von Ralf Pieper

Es ist zwar nur ein kleiner Karnevalsumzug, seine eingefleischten Fans hat er aber in jedem Jahr trotzdem: Am 3. März heißt es wieder „Haard, helau“ auf dem Gelände der LWL-Klinik.