Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Katastrophenschutz

Katastrophenschutz

Festakt und Präsentation

DLRG rettet seit 50 Jahren Leben

Lennart, Sebastian und Gino stehen gesichert auf der Brücke am Schloss. Dann seilen sie sich ab, Stück für Stück, und gleiten ins Wasser. Das ist die Arbeit der Strömungsretter der DLRG. In Ahaus gibt

130 von mehr als 1800 Flüchtlingen, die im Laufe des Sonntags den Dortmunder Hauptbahnhof erreichten, , haben vorläufig Obdach in Sythen gefunden. Die ersten Busse erreichten gegen Mittag das Camp, am Von Elisabeth Schrief

Drei Hunde brachten eine Radfahrerin in Dorsten zu Fall. Das führte zu einer regen Diskussion im Netz. Wann und wo Hunde in Dorsten angeleint werden müssen, haben wir an dieser Stelle einmal zusammengefasst. Von Sandra Heick

Katastrophenschutz

Warnung kommt aufs Smartphone

Rund 11 000 Euro soll die Gemeinde Heek bekommen, um ihr Bevölkerungswarnsystem für den Fall einer Katastrophe auf einen modernen Stand zu bringen. Die CDU beantragte nun im Hauptausschuss, als Erweiterung Von Christiane Nitsche