Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Katholische Kirchengemeinden

Katholische Kirchengemeinden

Es könnte so schön sein: Der Stadtpark, die Grünfläche zwischen Stiftskirche und Hörder Bahnhofstraße, ist ein kleiner Rückzugsort mitten in der Stadt, mit Spielplatz und Bänken. Doch dort ist es nicht Von Felix Guth

Von nun an mit Elektrizität

Kapelle in Hassel strahlt in neuem Licht

Auch wenn selbst die Denkmalforscher aus Münster nicht genau wissen, wie es in der Kapelle Hassel ursprünglich aussah – in diesem Punkt legt sich Pfarrer Claus Themann fest: „So hell wie jetzt wird es Von Sylvia vom Hofe

Die katholische Kirchengemeinde will sich von der Vikarie an der Kirchstraße 12 trennen. Das Gebäude steht seit einigen Monaten leer. "Unser Hauptaugenmerk liegt nicht auf dem Immobilienmanagement", erläutert Von Ronny von Wangenheim

Den heiligen Franziskus stellt die katholische Kirchengemeinde in der Kreuzwoche in den Mittelpunkt. Sie steht in diesem Jahr unter dem Thema „Der Kirche Zukunft geben“. Von Samstag, 9. September, bis

Kirchengemeinde Legden

Neue Wege zur Firmung

Die katholische Kirchengemeinde geht neue Wege bei der Firmvorbereitung. Erstmals werden 15- bis 16-Jährige angesprochen. Warum das so ist, erzählt Diakon Josef Honermann im Interview mit Redakteurin Von Ronny von Wangenheim

Aus für Junior-Leseclub

Schüler schreiben Protestbriefe

Die Klasse 2b der Marienschule ist sauer. In diesem Jahr findet kein Junior-Leseclub statt. Und sie hätten gerne ihren Siegertitel aus dem vergangenen Jahr verteidigt. Sie haben Protestbriefe geschrieben und überreicht. Von Annegret Rolvering

Der Standort für einen neuen Kindergarten in Haltern ist gefunden: Die Stadtverwaltung schlägt ein Grundstück vor, auf dem sich aktuell ein Spielplatz befindet. Der müsste weichen. Und auch zur Kita-Situation Von Elisabeth Schrief

Es ist ein weiteres Kapitel einer langen Geschichte: Die katholische Nordstadt-Kirchengemeinde Heilige Dreikönige hat die profanierte St.-Albertus-Magnus-Kirche in der Enscheder Straße verkauft. An Stelle Von Oliver Volmerich

Am 24. März 2017 jährt sich der Tag der Flugzeugkatastrophe, durch die 18 Mitglieder der Schulgemeinde des Joseph-König-Gymnasiums aus dem Leben gerissen wurden, zum zweiten Mal. Mit einer gemeinsamen Von Elisabeth Schrief

Eine lange Tafel soll am Pfingstmontag (5. Juni) die evangelische Christus-Kirchengemeinde und die katholische Kirchengemeinde St. Vitus verbinden. Anlass ist das Reformationsjubiläum. Wir beantworten

Es gibt zu wenig Kita-Plätze in Herbern - so lautet eine Erkenntnis aus dem Kindergarten-Bedarfsplan im Kreis Coesfeld. Eine mögliche Lösung hatte die Verwaltung schnell zur Hand - und schlägt das Gelände Von Jörg Heckenkamp

Aus der Gründung des Vereins „Ehrenamt Rat und Tat e. V.“ ist zwar noch nichts geworden. Dennoch ist Claus Themann, der Pfarrer der katholischen Gemeinde St. Ludger, zuversichtlich: „Im Laufe des Frühjahrs Von Sylvia vom Hofe

Wie viele Mitglieder hat die Kirchengemeinde St. Lambertus in Ascheberg, Herbern und Davensberg? Und wie oft sind sie zur Kirche gegangen? Wie viele Trauungen, Taufen, Firmungen, Sterbefälle und Austritte Von Jennifer von Glahn, Daniel Claeßen

105 Gruppenleiter des Ameland-Ferienlagers konnten es nicht abwarten. Obwohl der runde Geburtstag des beliebten Ferienangebots der katholischen St. Magdalena-Gemeinde erst in drei Jahren ansteht, trafen Von Beate Dönnewald

Gebühren für Außengastronomie?

Ärger um Tische auf dem Kirchplatz in Werne

Gibt es Grenzen für die Außengastronomie? Wer sollte an lauen Sommerabenden im Werner Stadtkern verdienen. Nur die Wirte? Die Stadt? Oder auch die katholische Kirchengemeinde als Eigentümer des Kirchplatzes? Von Sylvia vom Hofe

Das Loch im Werner Kirchplatz vor der Außenmauer des Pfarrheims St. Christophorus ist wieder geschlossen - vorübergehend. "Wir müssen da noch mal ran", sagt Architektin Monika Göddeker. Es werde aber Von Sylvia vom Hofe

Bei einer kleinen Feierstunde hat die Gemeinde St. Ludger am Montag ihre neue Kita-Verbundleiterin vorgestellt: Pia Althoff aus Selm ist von nun an für die sechs Kindertageseinrichtungen zuständig. Mit Von Vanessa Trinkwald

Interview mit Hilfswerk-Chef

Subsidiaris: Von Cappenberg nach Magdeburg

Cappenberg ist der Sitz des vor 25 Jahren gegründeten Hilfswerks für Kirche und Gesellschaft in Magdeburg mit Namen Subsidiaris. Warum das so ist und wie eng die Verbundenheit zwischen der Hauptstadt Von Sylvia vom Hofe

Pastor Norbert Hagemeister wird Lünen verlassen. Dann hat der Pastoralverbund Lünen - die katholischen Gemeinden südlich der Lippe - nur noch zwei Priester. Denn: Die Stelle wird nicht neu besetzt. Das Von Beate Rottgardt, Britta Linnhoff

Drei Jahre lang war der Turm der Herz-Jesu-Kirche von einem Baugerüst und weißen Planen verhüllt. Umfangreich war die einsturzgefährdete Fassade saniert worden. Nun ist der Turm bald wieder nackt. Wir Von Felix Guth

Es stinkt zum Himmel. Fast wie im wahren Wortsinn. Was manche Menschen in Castrop-Rauxel veranstalten, sind schon gezielte Attacken. „Das hat Methode“, sagt EUV-Fuhrparkmanagerin Hanna Fenner im Gespräch Von Abi Schlehenkamp, Michael Fritsch

Krippenspiel, Weihnachtslieder und die Weihnachtspredigt: Zum Fest der Weihnacht zieht es viele Menschen in die Kirchen. Doch wann ist wo welcher Gottesdienst? Hier finden Sie die Zeiten und Orte der

Worte des Trostes und des Verständnisses - oder einfach mal Zuhören und ein paar Stunden für jemand anderen da sein: Dafür fahren die Ehrenamtlichen der Katholischen Kirchengemeinde St. Brigida/St. Margareta Von Jennifer von Glahn

Eine etwas überraschende Veränderung steht am Lernzentrum Wellinghofen bevor: Der Jugendtreff an der Straße Hopmanns Mühlenweg wird in den nächsten Monaten zu einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Von Felix Guth

Der bundesweite Tag des Friedhofs hinterlässt auch in Selm Spuren. Am Sonntag konnten sich die Besucher des Selmer Friedhofs über Grab-Arten informieren, ihre Meinung kundtun, was nach dem Tod kommt und Von Arndt Brede

Bodelschwingh liegt tief im Westen Dortmunds. Der Stadtteil hat alleine zwei Schlösser, deren Ländereien zum Spazieren einladen. In Bodelschwingh kann man sogar direkt am Schlosspark wohnen. Lesen Sie Von Nils Heimann

Es geht los: Die Kapelle im Werner Christophorus-Krankenhaus ist kaum wiederzuerkennen. Wo noch vor kurzem braune Kirchenbänke standen, herrscht jetzt gähnende Leere. Alles muss raus für die Umbauarbeiten. Von Sylvia vom Hofe