Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Katholizismus

Katholizismus

In der Kita Lütkeheide tropft es durchs Dach, wenn es stark regnet. Ein neues Förderprogramm und ein neuer Vertrag könnten dazu führen, das diese Kita und eine weitere in Werne eine dringend benötigte Sanierung erhalten. Von Daniel Claeßen

Bei der Sanierung des Dachs des Asbecker Kirchturms wurde nachgelegt. Nicht nur, dass der Turm neu gedeckt wird. Auch die Spitze mit dem Wetterhahn wird nun saniert. Er soll wieder weithin golden glänzen.

Rettungspaket der Landesregierung

Werne bekommt wohl 760.000 Euro für Kitas

Wenn es stark regnet, tropft es in der Kita Lütkeheide in Werne durch die Decke. Die Reparaturen konnten bisher nicht bezahlt werden. Das könnte sich mit einer finanziellen Hilfe der Landesregierung ändern. Von Daniel Claeßen

Von nun an mit Elektrizität

Kapelle in Hassel strahlt in neuem Licht

Auch wenn selbst die Denkmalforscher aus Münster nicht genau wissen, wie es in der Kapelle Hassel ursprünglich aussah – in diesem Punkt legt sich Pfarrer Claus Themann fest: „So hell wie jetzt wird es Von Sylvia vom Hofe

Reformation in Werne - gab es die hier überhaupt? Unsere Reporterin hat das Lutherjahr zum Anlass genommen, mit dem Werner Pfarrer Alexander Meese über die Reformation, aber auch über die schwierigen Von Marie Rademacher

Küster führt durch St. Brigida

Messdiener lernen die Kirche kennen

"Ihr wisst ja schon einiges, aber einiges auch nicht." Mit diesem Satz begann Küster Martin Feldhaus seinen Rundgang mit den Messdienern durch die katholische Pfarrkirche St. Brigida in Legden in der Von Elvira Meisel-Kemper

Als der Ruhr-Nachrichten-Bulli am Donnerstagnachmittag auf dem Wochenmarkt in Bork ankommt ist dort schon ordentlich was los. Marktmeister Franz-Joseph Raubruch hat bei unserer Serie "Bei Anruf dort" mitgemacht. Von Sylvia vom Hofe

Ökumenisches Fest an Pfingsten

170 Tische sollen Olfens Kirchen verbinden

116 sind schon sicher, 170 sollen es werden: Beim ökumenischen Tafelfest zum Reformationstag am Pfingstmontag, 5. Juni, sollen die evangelische Christuskirche und die katholische Vitus-Kirche in Olfen Von Theo Wolters

Teile der katholischen St.-Konrad-Kirche in Werne werden abgerissen. "Die Kirche hat in dieser Größe keine Zukunft mehr", sagt der Pfarrdechant. Der Abriss soll Platz schaffen für einen Neubau, von dem Von Vanessa Trinkwald

Für die Hullerner Elterngemeinschaft bleibt die Kindergarten-Situation unbefriedigend. Deshalb hat sie jetzt beschlossen, alle Beteiligten zu einem offenen Gesprächskreis am 31. Mai (Mittwoch) um 19 Uhr Von Elisabeth Schrief

Tobias Leschke ist bereits seit einem Jahr Kirchenkantor der katholischen Kirchengemeinde St. Maritius in Nordkirchen. Der 26-Jährige hat uns erzählt, wie er sein erstes Jahr in der Schlossgemeinde erlebt Von Karim Laouari

Große Feuerberge und gemütliche Lagerfeuer: An den Osterfeiertagen lebten die Werner den Gemeinschaftssinn bei den traditionellen Osterfeuern in Horst, Stockum und Werne. Das verregnete Wetter hielt nur Von Laura Steinke, Karolin-Sophie Mersch

An der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen steht Islam-Unterricht auf dem Stundenplan - und das ist sehr wichtig, sagt Lehrer Musa Bagrac. Warum er diese Meinung vertritt und ob der Unterricht extremistischen Von Marc Fröhling

Während viele Selmer der Josef-Kirche noch nachtrauern, nehmen das neue Gotteshaus und das Pfarrzentrum der katholischen Kirchengemeinde bereits Form an. Ende des Jahres könnten dort bereits Gottesdienste stattfinden. Von Robert Wojtasik

Eigentlich sind Staat und Kirche in Deutschland strikt getrennt. Die Stadt Werne kommt jetzt aber der katholischen Kirche entgegen und übernimmt 9,5 Prozent des Defizits der vier katholischen Einrichtungen. Von Daniel Claeßen

Die Kosten für Kitas steigen – nicht nur wegen der Kindpauschalen, sondern auch wegen höherer Betriebskosten. Die Stadt Werne hat deshalb bereits die Elternbeiträge erhöht – sieht sich aber nun auch mit Von Daniel Claeßen

Sketche im Pfarrheim

Frauen feiern gelungene Premiere

Beifall und Lachen ernteten die 13 Frauen der Theatergruppe der KFD Legden bereits zum Auftakt der Premiere ihrer neuen Sketchrevue im katholischen Pfarrheim in Legden. Dicht an dicht saßen die Besucher Von Elvira Meisel-Kemper

Es ist ein 10-Millionen-Euro-Projekt für die katholischen Kirchengemeinden im Pastoralverbund Castrop-Rauxel-Süd: der Bildungscampus. Oder das Widumer-Tor-Projekt, wie es offiziell heißt. Zwischen Adalbert-Stifter-Gymnasium Von Tobias Weckenbrock

180 Tische sollen am 5. Juni quer durch Olfen aufgestellt werden: Dann planen die evangelische Christus-Gemeinde und die katholische St.-Vitus-Gemeinde ein Tafelfest. Es soll der Höhepunkt der gemeinsamen Von Antje Pflips, Jessica Will

Aus der Gründung des Vereins „Ehrenamt Rat und Tat e. V.“ ist zwar noch nichts geworden. Dennoch ist Claus Themann, der Pfarrer der katholischen Gemeinde St. Ludger, zuversichtlich: „Im Laufe des Frühjahrs Von Sylvia vom Hofe

Das Rätsel schimmert golden. Es ist vom Fuß bis zur Spitze 33 Zentimeter hoch und an der breitesten Stelle 15 Zentimeter breit. Und es steht, wie es sich für Geheimnisse gehört, meistens unter Verschluss: Von Sylvia vom Hofe

Wo haben wir diese Christkinder fotografiert - in Nordkirchen, Südkirchen oder Capelle, in einer evangelischen oder einer katholischen Kirche? Das wollen wir in diesem Foto-Quiz von Ihnen wissen. Wenn Von Sylvia vom Hofe, Björn Althoff

Große Einkaufskisten, ein riesiges Warensortiment und ziemlich großer Andrang. Die Unnaer Tafel veranstaltete am Donnerstag die letzte Warenausgabe 2016 im alten katholischen Gemeindezentrum in Lünen. Von Eva-Maria Spiller

"Bitte nicht heute hier wieder mit einer Lüge anfangen", kommentierte gleich zu Anfang Michael Wehling die vom Pfarreirat St. Martin einberufene Diskussionsrunde zum Thema Regnum Christi am Dienstagabend Von Petra Bosse

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit der Grabeskirche Liebfrauen. Dort werden Obdachlose genauso beigesetzt wie wohlhabende Verstorbene - in Urnen.

Der Kirche St. Josef in Selm geht es an den Kragen - sie wird abgerissen. Dass es einem oder mehreren der katholischen Gotteshäuser in Werne mal ähnlich gehen könnte, daran hat bislang kaum jemand geglaubt. Von Sylvia vom Hofe

Der katholische Friedhof von Hörde hat eine 261-jährige Geschichte. Und doch ist dieser Ort, noch immer in der Lage sich zu wandeln. An der Straße Am Oelpfad gibt es jetzt etwas, das es auf anderen Friedhöfen nicht gibt. Von Felix Guth

Seit Februar sind Arbeiter dabei, die Kindertagesstätte St. Josef in Selm umzubauen. Die Arbeiten liegen in den letzten Zügen. Wir haben Fotos und ein Audiointerview mit Jesaja Michael Wiegard, Koordinator Von Arndt Brede

Pastor Norbert Hagemeister wird Lünen verlassen. Dann hat der Pastoralverbund Lünen - die katholischen Gemeinden südlich der Lippe - nur noch zwei Priester. Denn: Die Stelle wird nicht neu besetzt. Das Von Beate Rottgardt, Britta Linnhoff

Es wird eng im katholischen St.-Martin-Kindergarten im Kindergartenjahr 2016/17. 14 dreijährige Kinder, die im August in den Kindergarten kommen, sowie drei, die im Laufe des Kindergartenjahrs hinzukommen, Von Petra Bosse

Die alte Friedhofshalle auf dem katholischen Sixtus-Friedhof am Lippspieker ist seit wenigen Tagen mit einem Bauzaun abgeriegelt. Das hat einen guten Grund. „Wir bauen sie um, damit hier künftig kleine Von Elisabeth Schrief

Katholischer Friedhof Obercastrop

Unbekannte entsorgen Grabstein auf makabre Art

Ein Spaziergänger hat auf dem katholischen Friedhof an der Wittener Straße in Obercastrop einen makabren Fund gemacht: Ein zerschlagener Grabstein lag auf mehreren Hundert Metern verteilt auf dem Friedhof Von Michael Fritsch

Weihnachtszeit ist Krippenzeit. Auch in der St. Antonius-Gemeinde Ickern freut man sich auf die festlichen Tage. Schon seit dem vergangenen Wochenende lief der Krippenaufbau in der katholischen Kirche

Mehr als 20 Stände machen aus dem Weihnachtsmarkt einen Ort der Begegnung. Und einen Ort, an dem die Dorfgemeinschaft an einem Strang zieht. Der Weihnachtsmarkt in Südkirchen lockt Hunderte in den Ortskern Von Arndt Brede

Ein neuer Pastoralplan soll künftig dabei helfen, die Geschicke der Gemeinde zu lenken. Welche Gedanken man sich in der katholischen Kirchengemeinde St. Vitus und St. Jakobus gemacht hat, haben Klaus Von Jennifer von Glahn

Autogramme für Kinder in Not: BVB-Mittelfeldspieler Julian Weigl sorgte am Dienstagnachmittag für ordentlich Rummel im Propsteihof. Der Shootingstar von Borussia Dortmund unterschrieb BVB-Kalender für

Ein großer und wichtiger Tag für die katholische Kirche in Capelle: Seit Donnerstag steht der neue Altar in St. Dionysius – der Aufbau war ein Kraftakt und Millimeterarbeit zugleich. Wir waren mit der Von Thomas Aschwer

Gleich drei Einbrüche in Kindergärten hat es in den vergangenen Tagen in Werne gegeben - einen in der Nacht auf Freitag, zwei in der Nacht auf Dienstag. Dabei hatte es in den Kindergärten gar nicht viel zu holen gegeben. Von Björn Althoff

Interview kurz vor dem Ruhestand

Pfarrer Eckert: "Bin dankbar für die Jahre hier"

Nach 35 Jahren als Pfarrer von St. Elisabeth Obercastrop und 15 Jahren als Pfarrer von St. Marien Merklinde geht Franz-Josef Eckert mit 70 Jahren Ende September in den Ruhestand. Im Interview spricht Von Michael Fritsch

Oft wird die katholische Kirche dafür kritisiert, zu konservativ zu sein und sich gegenüber gesellschaftlichem Wandel zu verschließen. Die St. Christophorus Kirchengemeinde in Werne möchte dies nun ändern Von Sylvia vom Hofe

Noch ist alles sehr neu. Noch tobt um ihn herum der Umzugsstress. Noch kennt er sich in der Marienkirche nicht aus. Doch Pawel Czarnecki fühlt sich schon wohl in Ahaus. Seit etwas mehr als drei Wochen Von Stephan Teine

Flüchtlingsfamilie auseinandergerissen

Wegen Abschiebung: Pater schreibt Brief an Gauck

Pater Altfried Kutsch aus Selm-Cappenberg hat hautnah erlebt, wie eine sechsköpfigen Flüchtlingsfamilie aus Armenien auseinander gerissen wurde. Sein Schock sitzt tief. Nun wendet er sich an Politiker,

Wenn Irmgard Vennemann den Raum betritt, fangen seine Augen an zu leuchten. Einmal in der Woche besucht die Kirchhellenerin den 52-jährigen Schwerstbehinderten im Wohnheim für geistig Behinderte in Bottrop. Von Jana Leygraf

Die Zeit des Übergangs ist in der katholischen Kirchenemeinde St. Vitus vorbei: Am Sonntag ist Bernhard Lütkemöller als neuer Pfarrer eingeführt worden. In seiner ersten Predigt ging er direkt auf Probleme Von Antje Pflips

Die Ausstellung "Wege zum Kreuz" im katholischen Gemeindeteil St. Josef in Selm ist am Samstagabend eröffnet worden - und die Resonanz war groß. Dabei waren die Besucher oftmals sprachlos angesichts des Von Arndt Brede

Die Polizei sucht nach einem Einbruch mit Fahndungsbildern nach Unbekannten, die bereits im Oktober in die Räumlichkeiten der katholischen Kirchengemeinde an der Preußenstraße eingebrochen sind und später