Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Katja Riemann

Katja Riemann

Film "SMS für Dich"

Liebesgrüße ins Jenseits

Geht doch - endlich eine romantische Komödie, die uns emotional abholt. Wo man einem Pärchen den Daumen drückt, mit ihm leidet und schmachtet, den Kopf abschaltet und einfach dahinschmilzt. "SMS für Dich" Von Kai-Uwe Brinkmann

Schauspieltalent aus Haltern

Ein Leben auf der Bühne

Mit Katja Riemann ist sie nicht verwandt, aber Alexandra Riemann hätte vermutlich nichts dagegen, wenn ihre eigene Karriere ähnlich erfolgreich verlaufen sollte, wie die der prominenten und preisgekrönten Schauspielerin. Von Daniel Winkelkotte

Schauspielerin Katja Riemann war am Samstagabend nicht wie angekündigt beim Kinofest in Lünen. Der Grund, den die Schauspielerin mitteilte: Ihre Tochter befinde sich derzeit in Paris. Die Anschläge in Von Beate Rottgardt

Die Eröffnungsgala des 26. Lüner Kinofestes ist ausverkauft. Am Donnerstagnachmittag, gut drei Stunden nach Vorverkaufsbeginn, waren nur noch acht Karten an den Kassen der Cineworld erhältlich. Abends Von Beate Rottgardt

Eine packende Literaturverfilmung mit Moritz Bleibtreu und Jürgen Prochnow zur Eröffnung, ein fröhlich-schräger Film mit Fabian Busch zum Abschluss und dazwischen 54 weitere sehenswerte Produktionen. Von Beate Rottgardt

Verfilmung des "Vermes-Romans"

Dieser Hitler ist ein böser Witz

Nur ein Haufen Hitler-Witze? Keinesfalls. Timur Vermes' "Er ist wieder da" war eine veritable Mediensatire um Adolf Hitler. Die Verfilmung sattelt noch eins drauf, wenn sie den "Führer" mit echten Nazis, Von Kai-Uwe Brinkmann

Mit der Posse vom Aushilfs-Lehrer, der per Kodderschnauze eine Problemklasse bändigt, landete Bora Dagtekin den Kinohit 2013. „Fack Ju Göhte 2“ hat das übliche Problem: Wie eine platte Wiederholung vermeiden? Von Kai-Uwe Brinkmann

"Chantal, heul leise!“ Dieser Satz aus dem ersten Teil von „Fack Ju Göhte“ hat jetzt schon Kinogeschichte geschrieben. Jetzt geht die Komödie in die Fortsetzung. Wieder mit Elyas M'Barek. Kinostart ist

Kino: "Die abhandene Welt"

Muttis dunkles Geheimnis

Sie habe den Film als Hommage an Barbara Sukowa und Katja Riemann gemacht, sagte Margarethe von Trotta am Montag in der Essener Lichtburg: "Mit beiden habe ich gedreht, gemeinsam standen sie nie vor der Von Kai-Uwe Brinkmann