Kehrt die SG 09 mit Bonuspunkt aus Lotte zurück?

Regionalliga West

Das Auswärtsspiel der aktuellen englischen Woche führt die SG Wattenscheid am Dienstag (25.) zu den Sportfreunden Lotte. Dorthin wollen die Mannen von Trainer André Pawlak den Schwung der letzten drei Heimspiele mitnehmen, die der Aufsteiger allesamt gewonnen hat.

WATTENSCHEID

von Von Ralf Rudzynski

, 24.03.2014, 11:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kehrt die SG 09 mit Bonuspunkt aus Lotte zurück?

Nico Buckmaier fährt mit der SG 09 Wattenscheid als Außenseiter zu den Sportfreunden Lotte

In der Fremde gab es für die SGW in diesem Jahr hingegen noch gar nichts zu ernten. Beim 0:3 bei Schalkes U23 fehlte die Durchschlagskraft in der Offensive, beim 0:3 in Verl fehlte jede Ordnung in der Defensive, die beim 0:2 bei der U23 des 1.FC Köln zumindest in den ersten 25 Minuten ebenfalls nicht vorhanden war.Druck liegt auf Lotte Dementsprechend gilt es daran zu arbeiten, das Heimgesicht nun auch wieder auswärts zu zeigen. Der Vorteil der Wattenscheider liegt ab 19.30 Uhr darin, dass sie befreit aufspielen können. Druck haben die Hausherren, die als Zweiter bereits sieben Punkte hinter Primus Fortuna Köln zurück folgen. Für die Pawlak-Elf geht es wieder einmal um Bonuspunkte. Hält das Abwehrbollwerk erneut so stand wie beim 1:0-Derbysieg über RW Essen, ist der Außenseiter auch in Lotte nicht chancenlos. Dabei wäre ein Remis bereits ein Erfolgserlebnis. Das gelang im Hinspiel durch ein 1:1. Zudem haben die Lohrheide-Kicker gegen favorisierte Teams bereits mehrfach für Überraschungen gesorgt.Lehmann fraglich Verzichten muss Coach Pawlak auf Milko Trisic, der wegen einer Schulter-OP länger ausfallen wird. Ein Fragezeichen steht hinter Kevin Lehmann, der gegen Essen einen Pferdekuss abbekam und angeschlagen ist. "Der letzte Spieltag war wie gemalt", strahlte André Pawlak, dessen Team sich auf drei Punkte von den Abstiegsrängen absetzen konnte. Bis zum 13., der Reserve von Bayer Leverkusen, sind es vier Zähler. Doch die Farbenstädter sind spielfrei. Somit könnte Wattenscheid nicht nur das eigene Konto weiter füllen, sondern vielleicht auch noch einmal einen weiteren Konkurrenten mit in den Abstiegskampf verwickeln.

Lesen Sie jetzt