Kieselstein von Autobahnbrücke geworfen

Am Rehnocken

Noch ist ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr nicht geklärt, der sich am Donnerstag, 4. September, in Witten ereignet hat. Der Tatort: Die an der Straße "Rehnocken" gelegene Brücke über die A 43. Dort hatte ein noch unbekannter Täter einen Kieselstein auf die darunter liegende Fahrbahn geworfen.

HERBEDE

05.09.2014, 11:28 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zeugen gesucht 
Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) bitten unter Tel. (0234) 9 09 52 06 sowie 2 09 38 21 (Polizeiwache Witten) um Hinweise von Zeugen.

Zeugen gesucht 
Die Ermittler aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) bitten unter Tel. (0234) 9 09 52 06 sowie 2 09 38 21 (Polizeiwache Witten) um Hinweise von Zeugen.

Schlagworte: