Kinderbetreuung in Nordkirchen

Kinderbetreuung in Nordkirchen

Viele Eltern fragen sich bereits, ob das Sommerferienprogramm des Juno in diesem Jahr stattfinden wird. Die Antwort ist: Ja. Allerdings wird das Programm anders aussehen, als gewohnt. Von Karim Laouari

Auch in diesem Jahr unterstützt das Lensing Media Hilfswerk mit der Aktion „Bildungsscheck 2020“ lokale Bildungsprojekte mit bis zu 5000 Euro. Man sollte sich nun aber schnell bewerben. Von Beate Rottgardt

Ein paar Klopapierrollen, Klebeband und Buntstifte: Mehr braucht es nicht, um eine Murmelbahn selbst zu bauen. Diese Bastelanleitung lässt sich auch mit kleinen Kindern einfach umsetzen. Von Karim Laouari

Auch im Kreis Coesfeld müssen Eltern im Mai keine Betreuungsbeiträge für Kitas und den offenen Ganztag oder Übermittags-Betreuung leisten. Der Kreis erläutert jetzt die Details. Von Karim Laouari

Normalerweise gibt es zu Ostern für die Mädchen und Jungen der Kita Waldwichtel in Südkirchen Geschenkkörbchen. Doch die Kita ist wegen der Corona-Krise dicht. Also gab es keine Körbchen? Von Arndt Brede

Für die Zeit zu Hause wegen des Coronavirus haben wir uns einfache Basteltipps von Kitas und Schulen der Region geholt. Den Anfang macht das Familienzentrum am Sinnesgarten in Nordkirchen. Von Sabine Geschwinder

Das Coronavirus breitet sich immer weiter aus: Mit Nordkirchen und Nottuln sind zwei weitere Orte im Kreis Coesfeld hinzugekommen, in denen Corona-Fälle bestätigt wurden. Von Thomas Aschwer

Eigentlich war geplant, eine weitere Kindertageseinrichtung in Nordkirchen zu bauen. Das wird auch so kommen. Aber anders als gedacht. Von Arndt Brede

Plätzchen backen, Geschenke kaufen, Kerzen anzünden. Viele Nordkirchener haben ein weiteres Ritual in der Adventszeit: die Kinderheilstätte besuchen und eine Kugel vom Wunschkugelbaum nehmen. Von Stephanie Tatenhorst

Schluss mit dem morgendlichen Durcheinander an der Mauritiusschule: Die Gemeinde Nordkirchen will den Buswendeplatz neu gestalten, um das Unfallrisiko für die Kinder zu senken. Von Karim Laouari

Am Capeller Ortsrand organisieren zwei Pädagoginnen ein Ferienangebot. An vier Tagen können Kinder durch die Felder streifen, sich mit Tieren beschäftigen und einiges mehr erleben. Von Maria Niermann

Die Mädchen und Jungen der Südkirchener Kindertageseinrichtung Waldwichtel sind gern in der Natur. Das gehört zum pädagogischen Programm. Was nicht dazu gehört, sind unschöne Begegnungen.