Kinderbetreuung in Schwerte

Kinderbetreuung in Schwerte

Kita-Plätze sind knapp. Eltern kümmern sich besser frühestmöglich um die Betreuung der Kinder. Die Stadt Schwerte will mit dem Kitanavigator helfen - so meldet man sich an.

Viele Kinder gehen nach der Schule in die Betreuung. Das kostet monatlich Geld, doch die Beitragsbescheide lassen auf sich warten. Die Stadt Schwerte nennt Gründe und den Abbuchungstermin. Von Aileen Kierstein

2500 Euro für ein neues Außengelände - darüber dürfen sich die Mädchen und Jungen der Kita Besila in Schwerte freuen. Möglich gemacht hat das das Lensing Media Hilfswerk. Von Björn Althoff

Das Projekt Kita „Ruhrauen“ kann realisiert werden. Der Rat der Stadt begrüßt die Pläne der Diakonie für das Sechs-Millionen-Projekt an der Schützenstraße.

Geld gestohlen, Wasser angedreht und dann geflüchtet aus der Kita - so etwas ist in der Nacht auf Mittwoch in der Kita St. Johannis in Ergste passiert. Ungewöhnlich? Die Polizei sagt nein. Von Björn Althoff

Mitarbeiterinnen bekommen Kinder, finden nicht ausreichend Betreuung und kommen nicht zurück in die Firma. Unternehmer aus Schwerte stört das so sehr, dass sie eine eigene Kita mitgründen.

Ein neues Ensemble führt das Schwerter Sockentheater weiter. Für seine Bühnenpremiere im Kindergarten Zappelkiste hatte es sich ein besonderes Stück ausgesucht. Von Reinhard Schmitz

Doch kein Trägerwechsel in der Kita Gänsewinkel in Schwerte: Auch im Kindergartenjahr 2019/20 wird die Kita vom DRK-Kreisverband Unna betrieben. Das Lebenszentrum Königsborn sagte ab. Von Björn Althoff

Glück für Eltern, die sich einen Betreuungsplatz für ihre Kinder wünschen: Das Landesjugendamt gewährt für Erweiterungen im Waldorfkindergarten und für die Kita Zauberland hohe Zuschüsse.

Das Lensing Media Hilfswerk möchte wieder Schwerter Bildungseinrichtungen mit 5000 Euro fördern. Kindergärten und Schulen können sich mit besonderen Projekten ab sofort bewerben. Von Annette Theobald-Block

Ein brennendes Holzhaus hat für einen Feuerwehr-Einsatz an der Kita Mauseloch in Ergste gesorgt. Brandherd war wohl ein Stapel Papier. Nach dem Löschen wurde es noch einmal gefährlich. Von Björn Althoff

Am Rosenweg ist Anfang Februar die dritte Schwerter Großtagespflege an den Start gegangen. Im „Budenzauber“ werden neun Kinder betreut. Von Petra Berkenbusch