Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Kirmes

Kirmes

Die Bartholomäuskirmes gehört zu den traditionsreichsten Dortmunds. An diesem Wochenende findet sie bereits zum 659. Mal im Lütgendortmunder Ortskern statt.

In einer Woche beginnt die 659. Bartholomäuskirmes. 80 Fahrgeschäfte und Buden sorgen bei der größten Dortmunder Kirmes für Jahrmarkt-Atmosphäre. Aber das ist eigentlich zweitrangig. Von Uwe von Schirp

Vier Tage lang ist die Kohlenkirmes auf dem Evinger Marktplatz Anziehungspunkt für Volksfest-Freunde gewesen. In unserer Bildergalerie zeigen wir die bunte Traditions-Kirmes. Von Tobias Weskamp

Schützenverein hatte eingeladen

"Tolle Tage" mit Kirmes und Sommerfest

Die Kirmes und das Sternschießen des Bürgerschützenvereins prägten am Wochenende das Gemeindeleben in Nienborg.

Das Mega-Wochenende mit Konzerten, Karussells und Oldtimerfahrten ist vorüber. An fünf Standorten wurde groß gefeiert. Doch wie zufrieden sind eigentlich die Veranstalter? Haben sich die Events gegenseitig Von Felix Püschner

Die Kirmes in Nordkirchen geht am kommenden Wochenende wieder los. Ab dem 12. August stehen dann viele Fahrgeschäfte und bunte Buden im Ortskern. Auf welchem Platz die Kirmes aufgebaut wird, wo es Verpflegung

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am Samstag ist in Oeding Auftakt für das Fest des St.-Jakobi-Schützenvereins, das mit der Dorfkirmes verbunden ist. Von Georg Beining

Seit Jahrhunderten gibt es an Pfingsten in Huckarde ein besonderes Fest: Der Stadtteil feiert vom 3. bis 6. Juni (Samstag bis Dienstag) seine traditionelle Pfingstkirmes auf dem Marktplatz. Wir geben Von Sarah Bornemann

Es klappert und scheppert in der Innenstadt von Werne: Da am Freitag, 5. Mai, die Maikirmes beginnt, laufen bei einigen Schaustellern bereits die Aufbauarbeiten. Für viele von ihnen ist die Veranstaltung Von Silas Schefers

Vom 28. April bis zum 1. Mai findet die 532. Frühjahrskirmes in Castrop-Rauxel statt. Bereits ab Montag, 24. April, gibt es daher Straßensperrungen. Hier gibt es die Übersicht: Wo werden Parkplätze gesperrt Von Thomas Schroeter

Blink, blink, wohin man schaut. Nicht nur Kinderaugen beginnen beim Anblick der Kirmesmodelle von Gerhard Dullmer zu leuchten. Mit seinem Miniatur-Jahrmarkt hat sich der 74-Jährige Wandhofener wahrlich Von Annette Theobald-Block

Die Kirmes in Heek soll künftig nur noch alle zwei Jahre stattfinden. Die Resonanz der vergangenen Jahre war zusehends schwächer, wie die Gemeindeverwaltung festgestellt hat. Gut angenommen werden dagegen Von Christiane Nitsche

Beim Kirmesaufbau regnete es am Mittwoch in Strömen – bis einer seinen Hut aufsetzte. Wir waren dabei und haben Schausteller, Elektriker und den kirmeseigenen Wetterfrosch bei der Arbeit begleitet. Trotz Von Vanessa Trinkwald

Das Sim-Jü-Gewerbezelt liegt in diesem Jahr zum ersten Mal nicht mehr in der Hand der Stadt Werne: Ein Zeltverleiher aus Minden, die Helmut-Schulze KG, hat die Organisation der viertägigen Verbraucherschau Von Helga Felgenträger

Der Termin für die nächste Auflage des größten und ältesten Volksfestes an der Lippe rückt näher: In 14 Tagen locken bei Sim-Jü wieder zahlreiche Fahrgeschäfte die Kirmes-Fans nach Werne. Diesmal ist Von Helga Felgenträger

Die Gemeinde Ascheberg hat drei Kirmessen. Die Herberner Benediktus-Kirmes läuft allerdings nicht gut. Seit Jahren ist sie Streitthema. Jetzt hat sich der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde damit

Die Herberner Benediktus-Kirmes ist seit Jahren Streitthema der Politik: Soll sie bleiben oder kann sie weg? Trostlos wirkt das Volksfest, das in diesem Jahr erneut nur vereinzelt Besucher angelockt hat Von Daniel Claeßen

Zum Schluss der Ahauser Kirmes lockt für Schnäppchenjäger und Liebhaber von allerlei Krimskrams der Krammarkt. Am Kirmesmontag drängten sich rund um die Wallstraße wieder Tausende von Besuchern an den

Nahezu die Hälfte aller Radfahrer hatte Alkohol getrunken, die die Polizei am Kirmesmontag in Vreden kontrollierte. Bei den Verkehrskontrollen hatten die Radfahrer besonders im Blickpunkt gestanden.

Popcorn, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, laute Musik und Karussellfahrten mit schwindelerregendem Tempo und bis in luftige Höhen - das ist die Ahauser Kirmes, die ab Freitag wieder vier Tage lang in die Innenstadt lockt.

Zwei Dinge haben auch in diesem Jahr Bestand: Wieder bietet die Stadt Vreden eine Backstage-Tour auf der Vredener Kirmes an. Und: Die Kirmes-Armbänder, die nicht nur dem Jugendschutz dienen, sondern mittlerweile

Drei Tage lang stand Ascheberg Kopf. Auf der Jacobi-Kirmes gab es von Samstag bis Montag ein entspanntes Kirmesvergnügen. Die Schausteller ziehen nach dem dreitägigen Spektakel ein positives Fazit. Eine

Sirenenalarm am Kirmesmontag – doch wirklich beunruhigt war niemand. Denn die Feuerwehrübung des Löschzugs Ascheberg hat Tradition. Dieses Mal gab es sogar etwas Neues zu bestaunen. Wir haben ein Video Von Daniel Claeßen

Der Countdown läuft: Die Jacobi-Kirmes - die größte Dorfkirmes im Münsterland - startet am Samstag, 30. Juli. Drei Tage lang kreisen dann in Ascheberg die Karussells. Wir geben einen Überblick über die

Es ist mittlerweile ein Wettbewerb mit Tradition: der "Zehnkampf" auf der Herberner Jacobi-Kirmes. Dabei treten Mitglieder verschiedener Clubs - meistens Kegelclubs - vereinsintern an verschiedenen Ständen

Der Castroper Altstadtmarkt wird 2016 komplett neu aufgebaut. Neun Monate Bauzeit sind für dieses Großprojekt eingeplant. Ein ambitionierter Plan im Herzen der Stadt. Wir erklären, was die Idee hinter Von Jessica Will, Thomas Schroeter

Eigentlich ist es ein traditionelles Kirchweihfest - 2016 wird es aber als große Dorfkirmes gefeiert. Die Kirmes in Bodelschwingh hat gerade deshalb ein ganz besonderes Flair: Sie ist bodenständig, urig

Die grenzüberschreitende Kirmes in Oldenkott wird seit schon seit Generationen traditionell zünftig gefeiert. Gastwirt Jozef Rotering aus dem niederländischen Rekken plant diesem Jahr gemeinsam mit den Von Annegret Rolvering

Mit dem traditionellen Lebkuchenherz-Verteilen an Kinder und Freibier für die Erwachsenen ist am Freitagnachmittag die 450. Auflage der traditionellen Henrichenburger Kirmes eröffnet worden. Wir haben Von Michael Fritsch

Drei Tage Kirmes in Henrichenburg gab es am Wochenende. Lebkuchenherzen, Kettenkarussell und Schießbuden ließen bereits zum 450. Mal die Herzen der Besucher höherschlagen. Am Freitagnachmittag hatte Bürgermeister Von Michael Fritsch

Dosenwerfen, Zuckerwatte und „Freefall Tower“ – noch bis Sonntag können die Lüner Die Himmelfahrtkirmes vor ihrer Haustür genießen. Wir haben den Freifallturm "The Flash" und das Trampolin "Action-Bungy" Von Christopher Kremer, Leonie Gürtler

Kinderlachen, köstlicher Duft nach Leckereien und jede Menge Spaß in Fahrgeschäften: In der Werner Innenstadt lockte am Wochenende die traditionelle Maikirmes viele Besucher an. Vor allem die Kleinen Von Karolin-Sophie Mersch

Auto-Scooter Petter ist ein alter Bekannter im Werner Kirmesgeschehen. Zum Start der Maikirmes in Werne am Freitag präsentiert er eine Neuanschaffung im sechsstelligen Investitionsbereich. In unserer

Anderthalb Stunden wurden die fünf Zeugen im Amtsgericht Ahaus gestern befragt. Weil die Aussagen der Zeugen sich allerdings widersprachen, blieb der Richterin nichts anderes übrig, als den Angeklagten freizusprechen. Von Jana Leygraf

Bereits zum 531. Mal findet in diesem Jahr die Frühjahrskirmes in der Castroper Altstadt statt. Rund um den Straßenverkehr gibt es einige Einschränkungen zu beachten - unter anderem fahren die Busse anders.

Die Frühjahrskirmes in der Castroper Altstadt bringt Leben in die Stadt, aber in diesem Jahr auch Straßensperrungen mit sich. Rund um das Kirmesgelände müssen Autofahrer ab Montag, 4. April, Umwege fahren. Von Thomas Schroeter

360-Grad-Einblicke in Wohnwagen

So luxuriös lebt eine Schausteller-Familie

Ein richtiges Haus kommt für Rudi und Gabi Isken nicht in Frage. Die beiden Dortmunder betreiben einen Autoscooter und sind das ganze Jahr unterwegs auf großen Volksfesten. Auf Komfort wollen sie trotz Von Nils Lindenstrauss, Nicole Giese

Achterbahnen, Riesenräder, Kettenkarussells - nach einer neuen Norm für Kirmes-Fahrgeschäfte fürchten Schausteller in Dortmund nun, dass ihre Attraktionen bald schon nicht mehr zulässig sein werden. Hier Von Peter Bandermann

Fünf Tage voller Zuckerwatte, gebrannter Mandeln, Karussells, Dosenwerfen, Feuerwerk, Grillschinken, Bratwurst und jeder Mege Action - die Werner Kirmes Sim-Jü ist vorbei. Die schlimmsten Kater sind langsam Von Bettina Ansorge

Kirmes-Abschluss am Dienstag

Die Sim-Jü geht mit dem Viehmarkt zu Ende

Es ist der Höhepunkt jeder Sim-Jü-Kirmes: das Brillantfeuerwerk am Montagabend. Um 21 Uhr haben wieder tausende Besucher in der Werner Innenstadt ist Köpfe gen Himmel geneigt. Am Dienstag geht das Volksfest Von Daniel Claeßen

Vier Tage, von Samstag, 24., bis Dienstag, 27. Oktober, befindet sich die Stadt im Sim-Jü-Fieber. Wir haben die wichtigsten Fakten rund um das Riesen-Volksfest zusammengetragen, das weit mehr als nur Von Jörg Heckenkamp, Daniel Claeßen

Am kommenden Wochenende geht sie los: Die Schwerter Herbstkirmes zieht auch in diesem Jahr mit zahlreichen Attraktionen Besucher an. Doch die Kirmes hat auch Auswirkungen auf den örtlichen Verkehr. Hier Von Bernd Paulitschke

Trotz Tierschützer-Kritik

Kein Pony-Verbot auf der Castroper Kirmes

Sie laufen stetig im Kreis, auf einem kleinen Sandplatz, den ganzen Tag. Was Kindern meistens große Freude bereitet, trifft vor allem bei Tierschützern auf viel Kritik. Sogenannte Ponykarussels sind auch Von Ann-Kathrin Gumpert

Viele Menschen dürften sich den Termin rot im Kalender angestrichen haben: Vom 24. bis 27. Oktober ist in Werne wieder Sim-Jü, das größte Volksfest an der Lippe. Was ist das Besondere an der Kirmes? Welche

Die Meldefrist für Sim-Jü 2015 läuft noch. Die Hauptattraktionen sind aber bereits gebucht. Einige Neuerungen warten vom 24. bis 27. Oktober auf die Besucher der großen Kirmes in Werne. Wir haben die Von Jörg Heckenkamp

Wenn Kirmes und Markt parallel in Wattenscheid stattfinden, müssten eigentlich die Kassen der Taxifahrer klingeln. Doch die Realität in der alten Freiheit sieht anders aus. Wattenscheids Taxifahrer haben Von Benjamin Hahn

Nach dem Haupt- und Finanzausschuss hat auch der Rat der Gemeinde Ascheberg dem Erhalt der Benediktus-Kirmes zumindest für das Jahr 2016 zugestimmt. Obwohl der Bürgermeister das nach dem zuletzt mäßigen Von Daniel Claeßen

Die Herberner Benediktus-Kirmes wird es auch 2016 geben. Das hat der Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde Ascheberg am Dienstagabend beschlossen. Gegen den Willen von Bürgermeister Dr. Bert Risthaus. Von Kevin Kindel

An vier Tagen prägen buntblickende Lichter an rasanten Fahrgeschäften das Bild der Castrop-Rauxeler Innenstadt. Denn am Freitag hat die große Herbstkirmes eröffnet. Wir waren dabei und haben jede Menge Von Moritz Mettge

Mit dem herannahenden Herbst kommt auch die traditionelle Herbstkirmes in die Castroper Altstadt. Rund 80 Schaustellerbetriebe werden bei den Besuchern für Vergnügen sorgen. Wir verraten, welche Karussells

In der gesamten Fußgängerzone und der City drehen sich seit Donnerstagnachmittag wieder die Karussells auf der Lünschen Mess, Live-Musik dröhnt aus den Lautsprechern der Bühnen und die Stimmung könnte nicht besser sein. Von Fenja Stein

Wo kann ich parken? Welche Straßen sind gesperrt? Und was gibt es Besonderes auf der Kirmes in Ahaus? Diese Fragen beantwortet die interaktive Karte. Fahren Sie einfach mit der Maus über die Buttons und

Wenn Rosenmontag, Krammarkt, Schützenfest und Kirmes auf einen Tag fallen, dann ist Kirmesmontag in Vreden. Das größte Volksfest im Nordkreis erwies sich gestern erneut als Publikumsmagnet für die ganze

Autoscooterhupen und Karussellansagen übertönen sich gegenseitig, die sich vermischenden Gerüche erzählen von gebrannten Mandeln, Fritteusenfett und Kunstnebel, begeisterte Kinder ziehen Mama und Papa

Immerhin hat der Antrag Diskussionen ausgelöst - auch wenn er etwas zu spät kam: Die Junge Union (JU) hatte sich mehr Zeit zum Feiern bei der Vredener Kirmes gewünscht. Von Thorsten Ohm

Düstermühlenmarkt in Legden

Ausflugsziel für Zehntausende

Bevor der traditionelle Düstermühlenmarkt am Sonntag seine Pforten öffnet und sich mit Menschenmassen füllt, bevor Händler lauthals ihre Waren anpreisen, sich der wilde Geruch nach Tieren mit dem Aroma

Die Vredener Kirmes startet schon vor der Kirmes - allerdings nur für insgesamt 20 Teilnehmer. Mit einer sogenannten "Backstagetour" am Freitag, 4. September, steht der erste Programmpunkt des großen

Am Samstag, 8. August, startet wieder die Kirmes in Nordkirchen. Wo genau, wann genau, wie genau? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Kirmes-Wochenende. Von Marie Rademacher

34 Clubs sind am Samstagabend im Festzelt in Nienborg beim vierten Sternschießen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins angetreten. Mit dem Abschießen der Sterne hatten alle Teilnehmer auf dem sehr gut

Kirmes in Bork und alle gehen hin. Zumindest sei es Pflicht für jeden Borker, einmal über die Kirmes zu gehen, meinte ein Besucher. Schießbuden, Entenangeln, Autoscooter oder Kinderkarussells lockten Von Antje Pflips

Kirmesfreunden geht bei einem Spaziergang durch den Selmer Ortsteil Bork momentan das Herz auf: Die Aufbauarbeiten für die Stephanuskirmes sind in vollem Gange. Seit Donnerstag kümmern sich die Schausteller Von Arndt Brede

Die Jacobi-Kirmes in Ascheberg lockte auch am zweiten Tag viele Besucher an. Familien flanierten über das Gelände, Kinder belagerten die Karussels und Süßigkeiten sowie andere Leckerein gingen über die Theken.

Wegen des Sturms am Samstag ist die Eröffnung der Jacobi-Kirmes auf Sonntag verschoben worden. Die gute Nachricht heißt jetzt: Die Kirmes wird bis Dienstag verlängert. Wir waren beim bunten Start dabei

Es herrscht Vorfreude pur auf die Jacobi-Kirmes, die sich mit dem Titel „Die größte Dorfkirmes im Münsterland“ schmückt. Am Wochenende startet sie. Wir haben die wichtigsten Infos rund um das Volksfest zusammengestellt. Von Jörg Heckenkamp

Davensberger Kirmes mit Problemen

Schausteller: "Kann es nicht mehr schönreden"

Nach Herbern hat auch Davensberg Probleme mit seinem Volksfest. Wie und ob es weitergeht mit der St.-Anna-Kirmes, muss sich zeigen. Fest steht jedoch, dass einige Schausteller aufgeben. "Es tut mir leid,

Es ist keine gute Zeit für Kirmesfans in Ascheberg: Nachdem die Schausteller der Herberner Benediktus-Kirmes bereits über geringe Besucherzahlen klagten, blieben die meisten auch bei der Davensberger

Schlechtes Wetter, Parallelveranstaltungen oder ganz andere Gründe: Die Herberner Benediktus-Kirmes war am Wochenende nur sehr schwach besucht - jetzt beginnt die Ursachenforschung. Der Marktmeister spricht

Ein kühler Cocktail am Strand, Musik, fröhliche Menschen - das sind die Zutaten für echtes Karibik-Feeling. Wenn dann die Welt noch kopfsteht, dann ist St.-Benedikt-Kirmes in Herbern: Am Freitag, 10.

Kirmes in Stadtlohn

Einfach zu heiß

STADTLOHN. Es war der wohl heißeste Tag des Jahres, Temperaturen um 40 Grad - keine Wolke zeigte sich am Samstag am strahlend blauen Himmel. Passend zur Stadtlohner Kirmes ist er nun endlich da, der Sommer,

In 24 Metern Höhe kopfüber in die Luft geschleudert werden und das mit bis zu 120 Stundenkilometern - das ist ein Adrenalinkick für die Mutigen. Wer ihn haben möchte, kann ihn auf der Stadtlohner Kirmes Von Sylvia Schemmann

Die Kirmes war im Dorf. Zum 449. Mal drehten sich die Fahrgeschäfte im Herzen Henrichenburgs. Erstmals dauerte das fröhliche Treiben drei Tage. Startschuss war Freitag. Am Sonntagabend war Schicht. Das

Freitag ist es soweit: Dann steigt in Henrichenburg die traditionelle Kirmes - und das schon zum 449. Mal. Wann es losgeht und worauf zu achten ist, haben wir für Sie einmal hier gesammelt. Denn im Vergleich

Zwei richtig gute Tage, ein richtig schlechter, und ein versöhnlicher Abschluss – in der Summe macht das für die Organisatoren der Himmelfahrtskirmes immer noch eine gelungene Veranstaltung. Oder, so Von Marc Fröhling

Die Maikirmes war dieses Jahr um einen Tag vorverlegt - von Donnerstag bis Sonntag statt Freitag bis Montag. Die Schausteller erhofften sich ein intensiveres Kirmesvergnügen. Nur leider spielte das Wetter nicht mit. Von Helga Felgenträger

Details zur Maikirmes 2015

Autoscooter, Twister und Musikexpress

39 Attraktionen erwarten die Gäste der Werner Mai-Kirmes vom 30. April bis zum 3. Mai jeweils zwischen 14 und 22 Uhr in der Innenstadt. Die kleine Schwester der überregional bekannten Sim-Jü-Kirmes werde Von Sylvia vom Hofe

Soll es in Werne weiter eine Maikirmes geben oder nicht? Mehr als drei Viertel der fast 3000 Stimmen in unserer Online-Abstimmung waren bis Montagabend für die Kirmes. Auch Kommentare unter dem Artikeln

Schönstes Kaiserwetter lockte am verlängerten Wochenende die Menschen in die Wattenscheider Innenstadt und zur Getrudiskirmes. Trotzdem hätten sich die Schausteller durchaus mehr Publikum erhofft. Für Von Benjamin Hahn

Bis auf einen halbstündigen Regenguss blieb der Gahlener Schafsmarkt am Sonntag von angekündigten Schlechtwetterkapriolen verschont. Entsprechend groß war der Andrang der Besucher. Von Helmut Scheffler