Klaus Mann

Klaus Mann

Die Bühne, das Rampenlicht, die Zuschauer, der Applaus - für einen Vollblutschauspieler ist das "einfach ein gutes Gefühl, hier oben zu sein". In der zweiten Hälfte schwingt sich Daniela Löffners Inszenierung Von Max Florian Kühlem

Mephisto-Premiere im Schauspielhaus

Weltklassiker mit Blick auf aktuelle Geschehnisse

Mit "Mephisto" bringt Daniela Löffner (Regie) eine Bearbeitung des weltberühmten Romans von Klaus Mann auf die Bühne des Schauspielhauses, das das Romangeschehen mit Blick auf aktuelle Geschehnisse neu in Szene setzt.