Klaus Staeck

Klaus Staeck

Zahlreiche Freunde haben von der Sängerin und Schauspielerin Gisela May Abschied genommen.

Mit einem Frauenanteil von nur 22 Prozent ist die Berliner Akademie der Künste immer noch ein Männerverein. Jetzt übernimmt erstmals ein Frauenduo das Ruder.

Von Ai Weiwei bis zu Bob Dylan - die Berliner Akademie der Künste zählt mehr als 400 handverlesene Mitglieder. Mit dem Abschied von Präsident Klaus Staeck steht ein Führungswechsel an.

«Deutsche Arbeiter! Die SPD will euch eure Villen im Tessin wegnehmen» - mit solchen Plakaten wurde Klaus Staeck berühmt. Jetzt gibt er die Führung der Berliner Akademie der Künste ab. Ein Blick zurück

Die Berliner Akademie der Künste, eines der ältesten europäischen Kulturinstitute, wählt am 30. Mai die gesamte Führungsspitze neu.

Fast überlagerte die Politik die Kunst, in Lübeck bei der Gedenkfeier für Günter Grass. Gäste und Redner würdigten seine Werke, aber fast noch öfter seine Einmischung, den politischen Menschen Grass.

Großer Abschied für einen großen Literaten: Zur Trauerfeier für Günter Grass kommen Politiker, Schriftsteller und Schauspieler nach Lübeck. Auch Bundespräsident Joachim Gauck wird erwartet.

Politik und Zivilgesellschaft haben mit großem Bedauern auf den Tod des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass reagiert. Grass habe mit seiner Literatur und seiner Kunst die Menschen in Deutschland bewegt,