Klein-Köln

Klein-Köln

Das trübe und nieselige Wetter hielt die Wüllener Karnevalisten nicht davon ab, in Scharen zur Schlüsselübergabe an der Hoestenpumpe zu erscheinen. Von Elvira Meisel-Kemper

Klein-Kölner Rosenmontagszug

Wüllen trotzt dem Wind mit Erfolg

Dass die Wüllener an Wind gewöhnt sind, ist bekannt. Daher macht es den Klein-Kölnern auch nichts aus, wenn es wie am Rosenmontag noch etwas kräftiger bläst. Und sie hatten Glück: Es blieb während des

Bevor am Abend die erwachsenen Jecken in der Klein-Köln-Arena in Wüllen Altweiber feiern, erobern am Donnerstagmorgen zunächst die Schüler der Andreasschule die Halle für ihre Karnevalsfeier. In Ottenstein Von Victoria Thünte

Gelungene Mischung aus Karneval und Party: Rappelvoll war wieder die Klein-Köln-Arena in Wüllen, als der große Galaabend des Karnevalsvereins Fahrt aufnahm. Schwungvoll moderierte Präsident Martin Tenspolde Von Elvira Meisel-Kemper

Klein-Köln ist erwacht: Am 11. 11. zu 18.11 Uhr zogen die Wüllener Narren vom Wehrturm zur Höste, um dort ihr neues Dreigestirn zu präsentieren. Prinz Heiner I. (Hollekamp) und Prinzessin Brigitte I.

Pünktlich um 11.11 Uhr wurde es am Sonntag „ernst“ in Klein-Köln, als die Wüllener Narren auf der Höste ihr neues Dreigestirn vorstellten. Prinz Heiner I. (Hollekamp) und Prinzessin Brigitte I. (Hackfort.)