Klimaschutz

Klimaschutz

Die Erderwärmung soll gestoppt werden - so ist es im Pariser Weltklimapakt festgeschrieben. Dafür muss sich auch der Autoverkehr drastisch ändern. Die Frage ist nun: Wie schnell?

Bei Flugreisen werden hohe Mengen CO2 und andere Schadstoffe ausgestoßen, die die Umwelt belasten. Urlauber können diesen Verbrauch aber mit einer Zahlung an ein Klimaprojekt kompensieren.

Am Friedensplatz ging zur Earth Hour das Licht aus

Dunkelheit als Symbol für den Umweltschutz

Zur Earth Hour der Umweltorganisation WWF am Samstagabend sind an verschiedenen Orten der Stadt die Lichter ausgeschaltet worden. Auf dem Friedensplatz zündete der WWF Kerzen an und rief zu Klimaschutz Von Rebekka Antonia Wölky

Das Umweltministerium sollte nach Ansicht von BUND-Chef Hubert Weiger klimaschädliche Pläne der nächsten Bundesregierung blockieren können.

Für die Grünen wird es angesichts schwacher Umfragezahlen schwer, als drittstärkste Kraft in den Bundestag einzuziehen. Das will die Öko-Partei mit klarer Abgrenzung zur Konkurrenz doch noch schaffen.

Die Autobranche kämpft mit den Folgen des Diesel-Skandals und gegen Fahrverbote. Auf der IAA rücken die Hersteller alternative Antriebe und autonomes Fahren in den Fokus. Daneben gibt es aber wie früher viel PS-Power.

Ob Kaffeemaschine, Waschmaschine, Kühlschrank oder Beleuchtung - in der Wohnung gibt es viele Stromfresser. Doch wann ist eigentlich eine Kilowattstunde Strom verbraucht?

Es geht um Dieselautos, Sicherheit, Flüchtlinge - aber Klimaschutz? Er spielt im Bundestagswahlkampf 2017 keine große Rolle. Dabei zeigt eine Studie, dass Deutschland auf dem Weg zu einer Klima-Blamage ist.

Der Einsatz von Riesenlastwagen auf deutschen Straßen kann einer Studie zufolge positiv für den Klimaschutz sein - wenngleich die Wirkung insgesamt gering wäre.

Diskussion mit Kandidaten

Keine Zeit für Fragen aus dem Publikum

Fünf Direktkandidaten für den Bundestag stellten sich im Polittalk. Von privaten über politische Fragen konnte alles geklärt werden. Nur, was die Zuhörer bewegte, kam kaum zur Sprache.

Ökostrom stärker fördern, den Ausbau deckeln oder alles dem Markt überlassen? Darüber streiten Experten und Parteien. Der Bundesverband Erneuerbare Energien warnt kurz vor der Bundestagswahl: So, wie

Mit dem Innogy-Klimaschutzpreis sind zwei Schulprojekte der Alexander- und der Sebastianschule am Freitag ausgezeichnet worden. Monika Schürrmann (Innogy-Kommunalbetreuerin) überreichte zwei Urkunden. Von Berthold Fehmer

Die Schifffahrt bleibt umweltpolitisch unter Beschuss. Umweltschützer haben die Kreuzfahrt-Reedereien scharf kritisiert. Die weisen das zurück - der Nabu sieht immerhin einen Lichtblick. Auch in der Frachtschifffahrt

Ifo-Institut und Autolobby auf einer Linie: Beide sind gegen Verbote von Neuwagen mit Verbrennungsmotor. Das wäre nicht optimal für den Klimaschutz. Und was würde mit den Arbeitsplätzen in der deutschen

Erst militärische Ehren und Touristenprogramm im Invalidendom, dann ein Arbeitstreffen im Élyséepalast. Frankreichs Präsident zeigt seinem US-Kollegen Stadt und Wertschätzung. Und sucht nach Gemeinsamkeiten.

Aktivisten und Polizei beharken sich vor dem G20-Gipfel in Hamburg weiter: Wasserwerfer am Abend, dann Ruhe in der Nacht. Nach den abendlichen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und G20-Kritikern in

Auch der Luftverkehr trägt zur Emission des Klimagases Kohlendioxid bei. Daher soll das Fliegen umweltschonender werden - Flugzeuge deutscher Airlines verbrauchen heute tatsächlich deutlich weniger als früher.

Parteispitze setzt sich durch

Grüne wollen den Kohleausstieg bis 2030

Beim Thema Klimaschutz geht es um den Markenkern der Grünen. Dass die Kohlekraftwerke in Deutschland abgeschaltet werden sollen, ist Konsens. Aber der Zeitpunkt 2025 wird nun nicht mehr gehalten. Auch

40 Minuten lang sprechen Papst Franziskus und die Kanzlerin. Es geht um den Kampf gegen Armut in Afrika und den Klimaschutz. Merkel und der Pontifex demonstrieren Geschlossenheit.

Mit einem eigenen Klimaschutzkonzept zeigt die Gemeinde Ascheberg, wie wichtig das Thema für sie ist. Nun plant sie im Herbst die Umsetzung einer Klimaschutzwoche mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen.

Nur noch 44 von 100 verkauften Getränkepackungen sind wiederbefüllbare Flaschen. Mehrweg ist auf dem Rückzug - allen Bekenntnissen der Politik zum Trotz. Umweltschützer und der Getränke-Fachhandel sprechen

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark - mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten am Selbstzünder. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht

Außenminister Gabriel fliegt nach St. Petersburg, um Präsident Putin zu treffen. Dort treffen sie auf jemanden, den sie aus unterschiedlichen Zusammenhängen ziemlich gut kennen.

Eigentlich wollten die Europäische Union und China gemeinsam ein Signal gegen die Abkehr der USA vom Klimaschutz setzen. Doch dann kam eine ganz andere Frage in die Quere.

Das Ausscheren der USA aus dem globalen Klimaschutz schadet nach Ansicht der deutschen Maschinenbau-Industrie der Weltwirtschaft.

Deutschland und Mexiko sind gute Handelspartner. Auch bei Themen wie dem Klimaschutz arbeiten beide Länder eng zusammen. Wenn deutsche Politiker allerdings die schlechte Menschenrechtslage ansprechen,

Windräder, Photovoltaik, LEDs

Klimaschutz - was heißt das in Nordkirchen?

Wer ist in Nordkirchen für Windkraft, wer dagegen? Auf welchen Dächern kann es neue Photovoltaik-Anlagen geben? Wie sieht es aus mit Biogas-Anlagen? Soll sich Nordkirchen energietechnisch selbst versorgen Von Karim Laouari

Seit vielen Jahren kämpft die Radfahr-Lobby um bessere Radwege durch Dortmunds City. Jetzt könnte der Wunsch über einen Umweg erfüllt werden. Möglich machen sollen das Millionen vom Land. Profitieren Von Oliver Volmerich

In einer Serie zur Landtagswahl am 14. Mai stellen wir die Kandidaten vor, die für Haltern nach Düsseldorf wollen. Unter der Überschrift „Von Kopf bis Fuß“ haben wir die sechs Nominierten gebeten, einige Satzanläufe

Arbeitsplätze gehen vor Klimaschutz - aus dieser Haltung hat Trump nie einen Hehl gemacht. Jetzt legt er die Axt an das Werk seines Vorgängers. Das Signal ist mehr als deutlich. Scharfe Kritik muss er

Der menschengemachte Klimawandel - Donald Trump hat daran so seine Zweifel. Jetzt legt der US-Präsident die Axt an das Werk seines Vorgängers. Das könnte eine Bremse für den weltweiten Klimaschutz sein

Weltweit gehen am Samstag von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Lichter aus: Zur "Earth Hour" hüllen viele Städte ihre bekanntesten Bauwerke symbolisch in Dunkelheit - auch Dortmund ist dabei. Wir verraten, Von Sandra Heick

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen - aber was bedeutet er ganz konkret für Castrop-Rauxel? Diese Frage beantworten Experten am dritten Klimatag in Castrop-Rauxel. Wie sich ein anderes Klima auf Von Tobias Weckenbrock

Mit zwei Projekten will sich die Gemeinde Ascheberg für das Förderprogramm „Kommunaler Klimaschutz NRW“ bewerben: mit der Aula an der Altenhammstraße in Herbern und der Turnhalle an der Nordkirchener Straße in Ascheberg. Von Vanessa Trinkwald

Es fängt bei LED-Lampen an und hört bei Solaranlagen und Windkraftanlagen noch lange nicht auf - Klimaschutz ist ein komplexes Thema. Auch die Gemeinde Legden will und muss sich hier für die Zukunft aufstellen. Von Ronny von Wangenheim

Bei ihrem ersten Treffen mit dem neuen US-Präsidenten will die Kanzlerin den Blick nach vorn richten - trotz aller Misstöne. Eine ihrer Hauptbotschaften: Amerika darf sich nicht abschotten.

Altbausanierung und Klimaschutz

Haus-zu-Haus-Beratungen haben begonnen

Zum dritten Mal an diesem Abend klingelt Matthias Gerwing in Legden an einer Tür. "Guten Abend, ich bin der Energieberater." So oder so ähnlich stellt er sich in diesen Tagen vielen Hausbesitzern vor. Von Ronny von Wangenheim

Wie lässt sich beim Handel mit CO2-Verschmutzungsrechten eine Balance zwischen dem Klimaschutz und der Wettbewerbsfähigkeit der Industrie finden? Diese Aufgabe galt es für die EU-Umweltminister zu lösen.

Die Autoindustrie sucht weiter nach Antworten auf die Frage, wie der Ausstoß klimaschädlicher Abgase reduziert werden kann. Dabei besinnt sie sich auf Wasserstoff. Eine breit angelegte Initiative will

Die Politik in Heek hat bei ihren Beratungen zum Haushalt 2017 einen neuen Posten auf der Agenda: Etwa 40.000 Euro würde ein Klimaschutzkonzept für die Gemeinde kosten, schätzt Dagmar Schaaf von der Kommunalagentur Von Christiane Nitsche

Die klimafreundlichere Energieversorgung ist auf der Schiene: Das ist die Botschaft der EU. Auch den großen Investitionsbedarf sieht man in Brüssel als Chance. Einer könnte indes querschießen.

Das Great Barrier Reef vor Australien ist nach der schlimmsten bekannt gewordenen Korallenbleiche einer Expertin zufolge nur mit drastischem Klimaschutz zu retten.

Die Kritik kommt aus allen Richtungen, der Vorstoß aus der Behörde ist rasch kassiert. Einhellige Meinung: Eine höhere Mehrwertsteuer auf tierische Nahrungsmittel sei unsozial und nütze auch dem Klima nichts.

Das Halterner Schulzentrum wird mit einem Blockheizkraftwerk beheizt. Bislang geschah das mit Palmöl. Nun wurde allerdings eine Umstellung vollzogen. Eine Entscheidung, die vor allem die Fraktion der Von Silvia Wiethoff

Mit den Füßen aufbegehren und mit den Füßen beten – das Pilgern für den Klimaschutz von Flensburg nach Paris, wo am 30. November die UN-Klimakonferenz beginnt, hat viele Gesichter. Das bewies auch der

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl haben die Grünen wichtige Entscheidungen für ihr Programm getroffen. Beim Bundesparteitag in Münster ging es um Steuern, Umwelt und Klimaschutz. Aber auch um einen

Der Kampf gegen den Klimakollaps ist auch eine Frage des großen Geldes. Weniger CO2-Ausstoß kostet die Staaten mehr - aber auch Investitionen privater Finanzkonzerne in „schmutzige“ Branchen spielen eine Rolle.

Umweltminister hatten es noch nie leicht. Dass aber der eigene Parteichef und die Kanzlerin SPD-Ressortchefin Hendricks kurz vor dem Klimagipfel in den Rücken fallen, ist bemerkenswert. Sind Industrielobby

Mit Thermografieaufnahmen werden Wärmebrücken, Schimmelecken oder verdeckte Baumängel in den eigenen vier Wänden sichtbar. Doch bei der Anbieterauswahl ist Sorgfalt angesagt. Sonst zahlt man nur und es

Seit mehr als 20 Jahren müssen neue Kühlschränke in Deutschland FCKW-frei sein. Doch auch die Ersatzstoffe bedrohen das Klima. Im Kampf gegen die Erderwärmung gelingt in Ruanda ein weiterer Durchbruch.

Das Ernst-Barlach-Gymnasium (EBG) verfolgt ein ambitioniertes Ziel: Es möchte die erste klimaneutrale Schule in Castrop-Rauxel werden. Dafür muss sie die Treibhausgase, die sie in die Umwelt entlässt, Von Robert Wojtasik

Die Europäische Union will ihrem Ruf als Vorreiter im Klimaschutz gerecht werden. Dem Klimapakt von Paris will sie von Anfang an als Vertragspartner angehören.

Die Bundesumweltministerin kennt das Problem aus eigener Erfahrung: "Ich packe ein Paket aus und stehe mit einem Ballen aus Klebeband da. Wie wird der nun richtig entsorgt?" Zuhause ist das ein kleines Problem. Von Stefan Grothues

Das Lkw-Geschäft reagiert empfindlich auf die wirtschaftliche Lage. Das bekommen die Hersteller dieses Jahr vor allem in Nord- und Südamerika zu spüren. Doch bleibt genug Geld bei den Kunden, um es in

Deutschland diskutiert über ein Ende der Kohleverstromung, damit der Klimaschutz besser vorankommt. Die Mitarbeiter in den Kraftwerken sind verunsichert. Die Gewerkschaft Verdi fordert einen milliardenschweren

Keine Investitionen in klimaschädliche Branchen - dieses Versprechen vieler Versicherer klingt zunächst gut. Doch Verbraucherschützer haben ihre Zweifel, ob die Erwartungen jedes Anlegers erfüllt werden.

Das Pariser Klimaschutzabkommen war erst der Anfang. Um die Erderwärmung zu bremsen, müssen die G20-Staaten noch kräftig drauflegen. Schon heute sind Ernteausfälle und Hunger zu beklagen.

Die beiden größten Wirtschaftsmächte der Welt nutzen den bevorstehenden G20-Gipfel zu einem starken Zeichen für den Klimaschutz. Gemeinsam schließen sie sich dem historischen UN-Abkommen an. Bei einem

Der Kampf gegen die Erderwärmung kann nur gelingen, wenn sich die Essgewohnheiten ändern. Das sagen wissenschaftliche Berater der Regierung - und empfehlen, tierische Lebensmittel teurer zu machen. Der

Startschuss für Großprojekt

DHL nutzt in Bochum nur noch Elektrofahrzeuge

In Bochum geht es bei der Paketzustellung ab sofort deutlich ruhiger zu. Denn der Logistikkonzern DHL will seine Pakete in der Stadt zukünftig nur noch mit Elektroautos ausliefern - die kommen nicht nur Von Michael Nickel

Die Linke im Bundestag hat vor dem Bundesverfassungsgericht Klage gegen das EU-Handelsabkommen mit Kanada (Ceta) eingereicht. Nach Ansicht der Partei schränkt Ceta Menschenrechte, die Möglichkeiten des

Auf dem Castrop-Rauxeler Marktplatz reinigen seit einiger Zeit Pflastersteine die Luft. Das besondere Pflaster wehrt sich sogar gegen Kaugummi und Lebensmittelreste. Wie die Steine funktionieren und ob Von Paul Klur

Wer den Klimawandel bremsen will, muss sich beeilen. Deutschland dringt auf schnelle Fortschritte beim internationalen Klimaschutz. Doch wie sieht es zuhause aus?

Der Solarpark auf der alten Deponie in Grevel ist am Donnerstag eröffnet worden. Die 2,4 Megawatt, welche die Anlage produziert, soll mehr als 500.000 Liter Heizöl im Jahr sparen. Das Besondere: Jeder Von Oliver Volmerich

Die Solarwirtschaft warnt vor einem Kahlschlag, sollten die Stromsteuerpläne so kommen wie geplant. Im Hause Schäuble verweist man auf EU-Vorgaben und Ausnahmen für Kleinanlagen - und steuert auch auf

Im Abgas-Skandal interessiert es nicht nur Umweltschützer, was hinten aus den Autos rauskommt. Die Umwelthilfe untersucht regelmäßig, wie klimafreundlich deutsche Politiker sich chauffieren lassen. Dabei

Die Deutschen sehen sich gern als Umwelt-Musterschüler. Doch Konflikte zwischen Natur- und Klimaschutz und der Wirtschaft bremsen Reformen oft aus. Berater der Bundesregierung wollen das ändern und finden klare Worte.

Seit Mitte 2014 unterstützt die Stadt Selm das Dorf Busunu im Norden Ghanas in der kommunalen Entwicklung. Nachdem der Borker Projektkoordinator Tobias Althoff nun schon mehrere Male vor Ort in Afrika Von Malte Bock

Fotostrecke einer interaktiven Ausstellung

So sieht die klimafreundliche Modellstadt Eco City aus

Wie viel Kohlenstoffdioxid verursacht die Produktion eines Glases Milch? Und welche Kleidung schont das Klima und wurde außerdem zu fairen Arbeitsbedingungen hergestellt? Etwa 200 Besucher haben im Januar Von Jean-Pierre Fellmer

Die Gerüchteküche weiß es schon länger: Frankreichs Außenminister Fabius wechselt aus der Regierung in den Verfassungsrat. Als Nachfolgerin wird Hollandes Ex-Partnerin Royal gehandelt.

Auf den ersten Blick erscheint es seltsam: Neben der „Givebox“ der Grünen Jugend bekommt die Werner Arbeitsgemeinschaft Flüchtlingshilfe den RWE-Klimaschutzpreis 2015. Wir verraten, warum die Jury deren

Auf der Pariser Klimakonferenz gelingt eine historische Einigung. Erstmals müssen alle Staaten beim Klimaschutz mitziehen. Kaum ist das Dokument beschlossen, geht die Diskussion los, was jeder einzelne Staat tun muss.

Im Kampf gegen die Erderwärmung rückt die Staatengemeinschaft zusammen. Fast 200 Staaten, von der Ölmonarchie bis zur Pazifikinsel, haben sich auf ein Abkommen geeinigt. Unter Applaus und Jubelrufen feiern

Es ist geschafft: Der Pariser Klimakonferenz gelingt eine historische Einigung. Erstmals sollen alle Staaten beim Klimaschutz mitziehen. Doch Umweltschützer warnen: Der Weltklimavertrag ist nur der Anfang.

Die Welt-Klimakonferenz in Paris hat weltweit Bürgergruppen mobilisiert. Die Schermbeck-Overbecker Gruppe „Lebenswiese“ zeigte auf dem Gelände der ehemaligen Ziegelei in Overbeck am Samstag, was jeder Von Helmut Scheffler

Terrorismus, Fluchtbewegungen und die Finanzkrise bestimmen momentan die europäische Debatte. Doch es wäre gefährlich, den Klimaschutz auf bessere Zeiten zu verschieben. Schon jetzt ist das Zwei-Grad-Ziel in Gefahr.

Nach dem längst beschlossenen Steinkohle-Ausstieg tickt die Uhr auch für die Braunkohle immer lauter. Der Abschied von mehreren alten Kraftwerken für mehr Klimaschutz wird nun mit viel Geld versüßt.

Einen Überblick über den aktuellen Stand beim Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland gibt es im Bundeskabinett. Die Ministerrunde befasst sich mit dem Umweltbericht 2015 der Bundesregierung.

Auf Feiern steht der Spaß im Vordergrund. Das ist auch richtig so. Trotzdem muss die Umwelt nicht leiden. Mit ein paar einfachen Tipps lässt sich die Party klimafreundlicher gestalten.

Ferienzeit ist in den Schulen üblicherweise Umbau-, Renovierungs- und Ausstattungszeit. So wie in der Alexander-Hegius-Schule, wo aktuell in neun Klassenräumen die Deckenbeleuchtung erneuert wird – nach Von Christiane Nitsche

Wo Elon Musk auftaucht, wird er wie ein Popstar gefeiert. Der US-Milliardär, der PayPal mitgründete, schicke Elektroflitzer baut und zum Mars will, diskutierte jetzt mit Sigmar Gabriel über E-Autos und Klimaschutz.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt würdigt mit den diesjährigen Umweltpreisträgern Wissenschaftler, die sich für den Nachhaltigkeitsgedanken und den Klimaschutz einsetzen. Die Stiftung sieht es als ein

Urlauber können Reisen und Klimaschutz gut verbinden. Das beginnt bei der Anreise geht über das Urlaubsziel und die Wahl der Unterkunft bis zu den Aktivitäten vor Ort. So bleibt der ökologische Fußabdruck klein.

Grillen gehört zum Sommer dazu. Dabei sollte die Umwelt nicht zu kurz kommen. Es gibt Grillgut, das eine schlechte Öko-Bilanz aufweist. Gut, dass der Tüv Rheinland klimafreundliche Alternativen kennt.

In der von Oscar Niemeyer am Reißbrett entworfenen Hauptstadt Brasilia trifft Kanzlerin Merkel auf eine arg geschwächte Präsidentin Brasiliens. Auch deutschen Firmen droht Ungemach. Doch Merkel sieht auch neue Chancen.

Biodiesel ist umstritten. Doch inzwischen sei der Kraftstoff klimafreundlicher geworden, sagen die Hersteller. So klimafreundlich, dass sie weniger davon verkaufen können.

Das Festival N.A.T.U.R. ist jetzt Teil der Klima-Expo NRW. Vor einigen Tagen wurde es in die Liste der qualifizierten Projekte aufgenommen und macht damit quasi offizielle gute Arbeit, was die Themen Von Max Florian Kühlem

Obama will mit ehrgeizigen US-Klimazielen zum Kampf gegen den Treibhauseffekt beitragen. Aber eine Umsetzung der neuen Regeln wird schwer werden. Die Kohleindustrie, Republikaner und zahlreiche Bundesstaaten

Klimaschutz ist nötig, aber auch teuer, meinen viele Politiker. Muss gar nicht sein, sagt eine neue Studie. Demnach könnte Klimaschutz Billionen Dollar bringen - wenn man es richtig macht.

Mit einem höheren Wohngeld will die Bundesregierung armen Mietern unter die Arme greifen. Die Opposition kritisiert: Die Reform kommt zu spät und tut zu wenig für den Klimaschutz.

Ohne rechtzeitige Gegenmaßnahmen rechnen die USA bis zum Jahr 2100 allein in den Vereinigten Staaten mit jährlich rund 69.000 Toten durch die Folgen des Klimawandels. Zu diesem Ergebnis kommt die Umweltbehörde

Elektroautos sind umweltfreundlich und leise. Trotzdem kommen sie im deutschen Markt bislang nicht vom Fleck. Will die Regierung ihre Ausbauziele halten, muss sie sich dringend etwas einfallen lassen.

Deutschland will bis 2020 die eigenen CO2-Emissionen erheblich drosseln. Doch der Vorstoß, alte Kohlekraftwerke mit einer Zwangsabgabe zu belegen, sorgt für Widerstand. Nun macht Greenpeace auf der Gegenseite Druck.

Auch ein abgeschwächter Vorschlag von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) für eine Klimaschutz-Strafabgabe für alte Kohle-Kraftwerke findet bei Energie-Experten der Union keine Gnade.

Frankreichs Präsident Hollande kommt nach Berlin, um an der Seite der Kanzlerin für den Klimaschutz zu kämpfen. Umweltschützer warnen vor einem Flop beim UN-Gipfel in Paris - den Preis müssten dann die

Die einen demonstrieren für, die anderen gegen die Kohle. Die Klimaschutzpläne von Sigmar Gabriel polarisieren. Die Union macht vor dem Koalitionsgipfel Druck. Der SPD-Chef wittert ein «taktisches Spiel».

Ist der Druck von Union und Kohlelobby im Land zu stark? Wirtschaftsminister Gabriel jedenfalls kommt seinen Kritikern im Kohlestreit entgegen, ohne vom Klimaschutzziel abzurücken.

Kohle oder Klima? Die Frage spaltet derzeit das Land. Die geplante «Strafabgabe» für sehr klimaschädliche Kohlemeiler wird von vielen Seiten bekämpft. Aber einige Horror-Szenarien könnten falsch sein.

Klimabeirat überreicht Plakette an die Stadtwerke

Auszeichnung für das Blockheizkraftwerk

Das Blockheizkraftwerk am Freizeitbad Aquarell hat die Prima-Klima-Plakette des Klimabeirates der Stadt Haltern erhalten. Von Jürgen Wolter