"Knacki" Deuser kommt nach Bochum

Bahnhof Langendreer

Knacki Deuser, Deutschlands schnellster Anzugträger, ist zurück mit seinem dritten Soloprogramm: "Nicht jammern - klatschen!" Auf seiner Tour macht er auch in Bochum Halt. Am Freitag, 11. April, steht er im Bahnhof Langendreer auf der Bühne. Einen Vorgeschmack auf den seinen Auftritt gibt es hier.

LANGENDREER

von Von Ulrike Kusak

, 03.04.2014, 18:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stand-up-Comedian Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser steht am Freitag, 11. April, im Bahnhof Langendreer auf der Bühne.

Stand-up-Comedian Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser steht am Freitag, 11. April, im Bahnhof Langendreer auf der Bühne.

Schräg, schlau und stilsicher hangelt sich der Wahl-Kölner durchs Programm. Egal ob er sich mit der aktuellen politischen Lage auseinandersetzt oder beweist, dass auch deutsche Männer tanzen können, oder aufzeigt, warum der Hund immer noch keine Beine hat... Man kann sich eigentlich nur wundern, wie temporeich Knackis Comedy-Nummer ausfällt.  

Knacki Deuser tritt mit „Nicht jammern – klatschen!“ am Freitag, 11. April, im Bahnhof Langendreer, Wallbaumweg 108, auf. Tickets gibt es im Vorverkauf für 15 Euro, an der Abendkasse für 19 Euro (ermäßigt 15 Euro). Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Einlass ist eine halbe Stunde vorher.

Schlagworte: