Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Kohl

Kohl

Der Kappesmarkt lockte am Wochenende wieder Tausende von Besuchern nach Raesfeld. Wie der Kohl war auch der 30. Markt wieder eine runde Sache. Im Mittelpunkt stand das „weiße Gold“ vom Niederrhein: der Kappes. Von Petra Bosse