Kommentar: Neue Perspektiven wagen

Sie verstand es, die gerade in Hörde verhärteten Fronten aufzuweichen. Noch nie hatte ein Referent zuvor in der stets kontroversen Integrations-Debatte des Stadtbezirks alle Seiten eines für unsere lokale Gesellschaft so schwerwiegenden Problems betrachtet.

von Von Peter Bandermann

, 29.01.2009, 06:32 Uhr / Lesedauer: 1 min