Konrad wechselt vom FSV Frankfurt zu Dynamo Dresden

Mittelfeldspieler Manuel Konrad bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga. Der Kapitän von Absteiger FSV Frankfurt hat nach Vereinsangaben beim Aufsteiger Dynamo Dresden einen Vertrag bis zum 30. Juni 2018 unterzeichnet.

Frankfurt/Main (dpa)

26.05.2016, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Manuel Konrad wechselt nach Dresden. Foto: Arne Dedert

Manuel Konrad wechselt nach Dresden. Foto: Arne Dedert

Konrad war 2010 von der SpVgg Unterhaching zum FSV Frankfurt gekommen. Für den hessischen Traditionsverein bestritt der 28-Jährige in der 2. Bundesliga 155 Spiele.

Vereinsmitteilung