Kornharpen: Torjäger Janas will kündigen

KORNHARPEN Wegen angeblich ausgebliebener Zahlungen hat Sebastian Janas, Angreifer des Westfalenligisten Vorwärts Kornharpen, seinem Verein über einen Anwalt die Kündigung mitgeteilt.

von Von Uli Kienel

, 14.01.2009, 17:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sebastian Janas, Torjäger von Vorwärts Kornharpen.

Sebastian Janas, Torjäger von Vorwärts Kornharpen.

Kornharpens Manager Jörg Versen bestätigte den Eingang des Schreibens und räumte einen 13-tägigen Zahlungsverzug für Janas' Novembergehalt ein. "Der Betrag ist inzwischen aber überwiesen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein 13-tägiger Verzug ein ausreichender Kündigungsgrund ist," so Versen.

Sebastian Janas, in der laufenden Saison 14 Mal erfolgreich, hatte seinen Vertrag in Kornharpen im vergangenen April vorzeitig bis 2010 verlängert. Jetzt wird darüber spekuliert, ob der von anderen Clubs umworbene Torjäger einen Grund sucht, um einen Vereinswechsel vorantreiben zu können.