Krautscheid neuer Generalsekretär der NRW-CDU

Käuflichkeits-Affäre

DÜSSELDORF In der Sponsoren-Affäre der nordrhein-westfälischen CDU hat Ministerpräsident Jürgen Rüttgers einen Tag nach dem Rücktritt von Generalsekretär Hendrik Wüst einen Nachfolger ernannt. Der bisherige Medien- und Europaminister Andreas Krautscheid solle den Landtagswahlkampf leiten, sagte Rüttgers am Dienstag in Düsseldorf. Der geschäftsführende Landesvorstand habe seinem Vorschlag einstimmig zugestimmt.

von dpa

, 23.02.2010, 18:56 Uhr / Lesedauer: 2 min