Kreisliga A 1 Unna-Hamm: SpVg Bönen – TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II, 3:0 (1:0)

Herbe Schlappe für TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II

SpVg Bönen gewann gegen die Zweitvertretung von TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. mit 3:0 und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte SpVg Bönen den maximalen Ertrag.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

30.08.2019, 13:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für das erste Tor sorgte Robin Gessinger. In der elften Minute traf der Spieler des Gastgebers ins Schwarze. TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Kemal Ekber Yildirim kam für Klodian Kola (44.). Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den SpVg Bönen für sich beanspruchte. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II Samir Bederina für Ömer-Faruk Güclü zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. In der 55. Minute brachte Cihad Gün das Netz für SpVg Bönen zum Zappeln. TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II nahm in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Ugurcan Köse für Salih Gelim vom Platz ging. Fatih Cebar besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für SpVg Bönen (79.). Mit dem Schlusspfiff durch Mevludin Mujkic (Unna) siegte SpVg Bönen gegen TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II.

SpVg Bönen macht zu diesem frühen Saisonzeitpunkt Boden in der Tabelle gut und steht nun auf Rang vier.

Den Blick aufs Klassement wird man beim Gast – losgelöst von der noch geringen Bedeutung der Tabelle – tunlichst vermeiden wollen: Nach dieser Niederlage ist TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II abgerutscht und steht aktuell nur auf dem 15. Rang. Während SpVg Bönen am kommenden Sonntag Türk. SC Hamm empfängt, bekommt es TuS Germania Lohauserholz-Daberg e.V. II am selben Tag mit der Reserve von TuS 46/68 Uentrop zu tun.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt