Kreisliga A 1 Unna-Hamm: TuS 46/68 Uentrop – SVE Heessen, 2:5 (0:3)

Klarer Erfolg über TuS 46/68 Uentrop

TuS 46/68 Uentrop steckte am Sonntag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen SVE Heessen mit 2:5. Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit der deutlichen Führung für SVE Heessen in die Pause. Nominell gleich positioniert ersetzte Jan Niklas Ortmann Jan Deventer im zweiten Durchgang bei TuS 46/68 Uentrop (46.). SVE Heessen nahm in der 60. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Phillip Grodowski für Tobias Taudien vom Platz ging. Letztlich fuhr der Gast einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Kreisliga A1 Unna/Hamm

30.08.2019, 13:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

TuS 46/68 Uentrop verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem siebten Rang.

Die Saison ist noch jung und die Bedeutung der Tabelle entsprechend gering. Nichtsdestotrotz nimmt es SVE Heessen wohlwollend zur Kenntnis, dass man sich mit diesem Erfolg im Klassement auf den dritten Rang verbessert hat.

Für SVE Heessen steht der erste Saisonsieg, nachdem man davor ein Unentschieden einsammelte. TuS 46/68 Uentrop hat als Nächstes eine Auswärtsaufgabe vor der Brust. Am Sonntag geht es zum Hammer SportClub 2008. SVE Heessen hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 01.09.2019 gegen die Zweitvertretung von TuS 46/68 Uentrop.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt