Kreisliga A 2 Unna-Hamm: GS Cappenberg – Kamener SC, 3:4

KSC gewinnt Torfestival

GS Cappenberg steckte am Sonntag die erste Saisonniederlage ein und verlor gegen den Kamener SC mit 3:4. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Dem Blick auf die Tabelle sollte man zum jetzigen Saisonzeitpunkt nicht zu viel Bedeutung beimessen. Doch nach dieser Niederlage ist Cappenberg auf Platz acht abgerutscht.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht der KSC nach diesem Erfolg auf Platz drei. Der Gast ist mit sieben Punkten aus drei Partien gut in die Saison gestartet. GSC tritt am kommenden Sonntag beim SV SW Frömern an, der Kamener SC empfängt am selben Tag den SuS Oberaden.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt