Kreisliga A 2 Unna-Hamm: VfL Kamen II – SSV Mühlhausen II, 2:5 (1:4)

SSV Mühlhausen II bringt VfL Kamen II herbe Pleite bei

Die Reserve von SSV Mühlhausen fügte der Zweitvertretung von VfL Kamen am Sonntag die erste Saisonniederlage bei und siegte mit 5:2. Bis zur Pause hielt die Defensive von VfL Kamen II dicht, sodass sich der Vorsprung von SSV Mühlhausen II nicht weiter vergrößerte. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte SSV Mühlhausen II mit Sebastian Borkowski einen frischen Spieler für Hüssein Akman auf das Feld. VfL Kamen II stellte in der Pause personell um: Felix Kinder ersetzte Riccardo Meyer eins zu eins. Der Gastgeber wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Julian Richter kam für Pascal Hirsch (72.). VfL Kamen II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Kevin Brandt ersetzte Marco Arendt (78.). Letztlich fuhr SSV Mühlhausen II einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

VfL Kamen II verliert nach dieser Niederlage in der Tabelle an Boden und steht – auch wenn die Aussagekraft zu diesem frühen Saisonzeitpunkt begrenzt ist – nun auf dem zehnten Rang.

SSV Mühlhausen II verbesserte sich durch den Dreier auf Position elf. Der Gast hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man eine Niederlage kassiert. Als Nächstes steht für VfL Kamen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:00 Uhr) geht es gegen SV Bausenhagen. SSV Mühlhausen II empfängt – ebenfalls am Sonntag – FC TuRa Bergkamen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt