Kreisliga A 2 Unna-Hamm: Westfalia Wethmar II – Rot-Weiß Unna, 0:5 (0:2)

Westfalia Wethmar II verliert hoch gegen Rot-Weiß Unna

Die Zweitvertretung von Westfalia Wethmar kommt im neuen Fußballjahr einfach nicht auf die Beine und kassierte bereits zwei Niederlagen am Stück. An diesem Spieltag setzte es eine 0:5-Pleite. In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für Rot-Weiß Unna. In der 71. Minute wechselte der Gast Finn-Cedric Schröder für Marius Robin Sparenberg ein, einen nominellen Verteidiger für einen anderen. Westfalia Wethmar II tauschte zwei etatmäßige Verteidiger: Sebastian Hane ersetzte Dennis Anderson (73.). Rot-Weiß Unna überrannte das Heimteam förmlich mit fünf Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Kreisliga A2 Unna/Hamm

30.08.2019, 17:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für Westfalia Wethmar II wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem 16. Rang steht.

Rot-Weiß Unna ist nach diesem Triumph bis auf Weiteres auf die vierte Position vorgerückt. Rot-Weiß Unna ist mit vier Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet. Rot-Weiß Unna hat nun den ersten Saisonsieg eingefahren. Vorher hatte man einmal die Punkte geteilt. Weiter geht es für Westfalia Wethmar II am kommenden Sonntag daheim gegen BSV Heeren 09/24. Für Rot-Weiß Unna steht am gleichen Tag ein Duell mit SV SW Frömern an.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt