Kreisliga A Iserlohn: BSV Lendringsen – DJK SG Bösperde, 5:0 (3:0)

Lendringsen krallt sich die Tabellenspitze

Die DJK SG Bösperde steckte gegen den BSV Lendringsen eine deutliche 0:5-Niederlage ein. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte Lendringsen den maximalen Ertrag.

Kreisliga A Iserlohn

30.08.2019, 17:12 Uhr / Lesedauer: 1 min

In der Zeit bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, es blieb bei der Führung für den Gastgeber. Die DJK Bösperde nahm in der 55. Minute einen Wechsel zweier etatmäßiger Verteidiger vor, als Niklas Terbrüggen für Thomas Wiebe vom Platz ging. Der BSV Lendringsen wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Bastian Krollmann kam für Lucas Luckai (60.). Am Schluss schlug Lendringsen Bösperde vor eigenem Publikum mit 5:0 und rief dabei eine souveräne Leistung ab.

Auch wenn die Tabelle zum aktuellen Saisonzeitpunkt noch recht aussageschwach ist: Mit dem Sieg gegen die DJK SG Bösperde freut sich der BSV Lendringsen über den Sprung an die Spitzenposition. Lendringsen ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

Trotz der Schlappe behält die DJK Bösperde den sechsten Tabellenplatz bei. Während der BSV Lendringsen am nächsten Sonntag (12:45 Uhr) bei der Reserve der SC 1912 Hennen gastiert, duelliert sich Bösperde am gleichen Tag mit dem VTS Iserlohn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: