Kreisliga A Iserlohn: BSV Lendringsen – SG Hemer II (Donnerstag, 19:30 Uhr)

Lendringsen empfängt Hemer II

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht die Zweitvertretung von Hemer am Donnerstag im Spiel gegen Lendringsen unter Druck. Während der BSVL nach dem 3:0 über den BSV Menden II mit breiter Brust antritt, musste sich die SGH II zuletzt mit 0:1 geschlagen geben.

Kreisliga A Iserlohn

24.09.2019, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der BSV Lendringsen führt das Feld der Kreisliga A Iserlohn mit 15 Punkten an. Prunkstück des Heimteams ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst drei Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, den BSV Lendringsen zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat Lendringsen alle gewonnen.

Zu mehr als Platz 16 reicht die Bilanz der SG Hemer II derzeit nicht. Im Angriff der Gäste herrscht Flaute. Erst fünfmal brachte Hemer II den Ball im gegnerischen Tor unter. Die Hintermannschaft von Hemer II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des BSVL mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Keine leichte Aufgabe für die SGH II. Der BSV Lendringsen hat 14 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für die SG Hemer II aber endlich der erste Saisonsieg her!

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: