Kreisliga A Iserlohn: BSV Menden II – VfL Platte-Heide (Dienstag, 19:30 Uhr)

Platte-Heide will oben dranbleiben

Der VfL Platte-Heide will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung des BSV Menden punkten. Menden II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter Platte-Heide liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen die SF Sümmern verbuchte man einen 4:2-Erfolg.

Kreisliga A Iserlohn

20.10.2019, 19:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der BSV Menden II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus vier Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Saison der Gastgeber verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Menden II drei Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. In den letzten fünf Spielen schaffte der BSV Menden II lediglich einen Sieg.

Die Stärke des VfL Platte-Heide liegt in der Offensive – mit insgesamt 28 erzielten Treffern. Vier Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche.

Aufpassen sollte Menden II auf die Offensivabteilung von Platte-Heide, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Gegen den VfL Platte-Heide rechnet sich der BSV Menden II insgeheim etwas aus – gleichwohl geht Platte-Heide leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Schlagworte: