Kreisliga A Iserlohn: SC 1912 Hennen II – SpVgg Nachrodt (Sonntag, 12:15 Uhr)

Zwei Gebeutelte unter sich

Nachrodt will bei der Reserve des SC Hennen die schwarze Serie von sechs Niederlagen beenden. Am letzten Spieltag nahm der SC 1912 Hennen II gegen den BSV Menden II die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zuletzt kassierte die SpVgg Nachrodt eine Niederlage gegen die SG Eintracht Ergste – die achte Saisonpleite.

Kreisliga A Iserlohn

08.11.2019, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Daheim hat der SC Hennen II die Form noch nicht gefunden: Die sechs Punkte aus sieben Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Den Gastgebern muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisliga A Iserlohn markierte weniger Treffer als der SC 1912 Hennen II.

Mit 59 Gegentreffern ist Nachrodt die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst vier Punkte holten die Gäste.

Beide Mannschaften liegen in der Tabelle nur fünf Punkte auseinander. Sechs Spiele und kein einziger Sieg! Für die SpVgg Nachrodt und den SC Hennen II gab es in den letzten Spielen wenig zu lachen. Beide Mannschaften werden versuchen, den Bann zu brechen, weshalb die Zuschauer auf ein spannendes Spiel hoffen dürfen.

Mit dem SC 1912 Hennen II trifft Nachrodt auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt