Kreisliga A Iserlohn: SC 1912 Hennen II – VfL Platte-Heide (Sonntag, 12:45 Uhr)

SC 1912 Hennen II: Drei Punkte sollen her

Der VfL Platte-Heide will im Spiel bei der Reserve der SC 1912 Hennen nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Jüngst brachte der SV Oesbern dem SC Hennen II die zweite Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Das letzte Ligaspiel endete für Platte-Heide mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen die DJK SG Bösperde.

Kreisliga A Iserlohn

04.10.2019, 12:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Verteidigung des SCH wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst sechsmal bezwungen.

Offensiv konnte dem VfL in der Kreisliga A Iserlohn kaum jemand das Wasser reichen, was die 20 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Bilanz der bisherigen Saison der Gäste kommt ausgeglichen daher: Jeweils zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Mit dem Gewinnen tat sich der VfL Platte-Heide zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Aufpassen sollte der SC 1912 Hennen II auf die Offensivabteilung von Platte-Heide, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Mit dem VfL hat der SC Hennen II einen auswärtsstarken Gegner (1-2-0) zu Gast. Während der SCH mit zehn Punkten derzeit Platz fünf innehat, liegt der VfL Platte-Heide mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz sieben auf der Lauer. Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt