Kreisliga A Iserlohn: SG Eintracht Ergste – SC 1912 Hennen II (Sonntag, 15:15 Uhr)

Ist die Schlappe verdaut?

Die Zweitvertretung des SC Hennen will bei Eintracht Ergste die schwarze Serie von vier Niederlagen beenden. Ergste musste sich am letzten Spieltag gegen den VTS Iserlohn mit 2:7 geschlagen geben. Am letzten Spieltag nahm der SC 1912 Hennen II gegen die SF Sümmern die fünfte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Kreisliga A Iserlohn

25.10.2019, 15:27 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gastgeber können die nächste Aufgabe optimistisch angehen: Auf eigenem Platz wusste man bislang zu überzeugen (3-1-0). Drei Niederlagen trüben die Bilanz von Eintracht Ergste mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis.

Der SC Hennen II holte auswärts bisher nur vier Zähler. Im Angriff weisen die Gäste deutliche Schwächen auf, was die nur 13 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Vom Glück verfolgt war der SC 1912 Hennen II in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Vor allem die Offensivabteilung von Ergste muss der SC Hennen II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der SC 1912 Hennen II schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz elf, während die SG Eintracht Ergste sechs Punkte mehr vorweist und damit den vierten Rang einnimmt.

Der SC Hennen II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Eintracht Ergste, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben

Lesen Sie jetzt