Kreisliga A Iserlohn: SV Oesbern – ASSV Letmathe II (Sonntag, 14:45 Uhr)

Duell auf Augenhöhe

Am Sonntag trifft Oesbern auf die Reserve des ASSV Letmathe. Anstoß ist um 14:45 Uhr. Am letzten Spieltag kassierte der SVÖ die fünfte Saisonniederlage gegen den BSV Lendringsen. Letmathe II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Sonntag bezwang man den Iserlohner TS 1895 mit 3:2.

Kreisliga A Iserlohn

01.11.2019, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der SV Oesbern gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt zehn Zähler. Aus diesem Grund dürfte der Gastgeber sehr selbstbewusst auftreten.

Auf fremdem Terrain reklamierte der ASSV Letmathe II erst zwei Zähler für sich. 19:32 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache. Zuletzt machte Letmathe II etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Letmathe II in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der ASSV Letmathe II diesen Trend fortsetzen.

Wenn der ASSV Letmathe II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Letmathe II (32). Aber auch bei Oesbern ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (30). Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur drei Punkte trennen die Teams voneinander. Zwei Siege und vier Remis stehen vier Pleiten in der Bilanz des ASSV Letmathe II gegenüber.

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Text wurde automatisch erstellt.
Feedback geben